PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Flashspeicher und SSDs: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=107)
--- SATA Link Power Management, Intel Rapid Treiber Bugs (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37680)


Geschrieben von hellticker am 12.10.2016 um 15:44:

 

hilft alles nicht, keine neuen Treiber und externe Sicherheitssoftware haben wir unter Windows 10 nicht installiert

Intel kommt scheinbar nicht weiter oder hat keinen Bock sich damit zu befassen, in deren Forum geht es auch nicht weiter



Geschrieben von Blackmoonie am 16.10.2016 um 12:07:

 

scheint so als wäre das Problem komplexer als vermutet



Geschrieben von hellticker am 17.10.2016 um 14:32:

 

das mag ja sein, aber wir hühnern damit jetzt schon seit März herum



Geschrieben von medikit am 21.10.2016 um 13:12:

 

habt ihr schon den neuen Intel Rapid Storage 15.2.0.1020 ausprobiert ?



Geschrieben von hellticker am 22.10.2016 um 13:06:

 

ist schon in arbeit



Geschrieben von kongaless am 26.10.2016 um 15:55:

 

ich hatte das Problem auch mal vor einigen Monaten, aber nach diversen Treiber Updates ist es jetzt weg, aber frag mich nicht nach welchem konkret



Geschrieben von chris-kling am 11.01.2017 um 17:38:

 

der einzige Rapid Treiber der auf einem meiner Windows 10 Systeme funktioniert und die Festplatten herunterfahren läßt ist die Version 13.6.3.1001

alles davor und danach funktioniert bei mir nicht



Geschrieben von medikit am 12.01.2017 um 13:38:

 

erstaunlich, der 13.6.3.1001 Treiber ist noch nicht einmal explizit für Windows 10 geschrieben worden

was machen die Deppen von Intel da blos ?



Geschrieben von hellticker am 13.01.2017 um 18:57:

 

ja, genau das frag ich mich auch



Geschrieben von wiefke am 14.01.2017 um 13:11:

 

und wenn es gar nicht ausschließlich an den Treibern liegt ?

vielleicht spielen die Bios Versionen der Mainboards auch eine Rolle



Geschrieben von medikit am 16.01.2017 um 18:54:

 

ein aktuelles Bios ist bei so etwas immer Pflicht



Geschrieben von wiefke am 21.01.2017 um 14:05:

 

ja gut, wird aber schwierig wenn die Hersteller da seit Monaten nichts neues liefern


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH