PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Windows 9x, NT, 2000, XP: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=18)
--- Gibt es noch (halbwegs) aktuelle Mainboards mit XP Unterstützung (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37644)


Geschrieben von al3344fa am 09.04.2016 um 21:57:

  Gibt es noch (halbwegs) aktuelle Mainboards mit XP Unterstützung

Hallo,
ich habe einen seltenen Kodak Pakon F-135 Plus Filmscanner erwerben können. Dieser setzt als Betriebssystem des PC Windows XP voraus. Laut mehreren Infos funktioniert das Gerät im virtualisierten XP von Win7 nicht einwandfrei, daher möchte ich mir nur für diese Verwendung einen separaten Rechner aufbauen. Meine Frage lautet daher, ob es noch MB gibt, die XP unterstützen?

Danke für jede Antwort, Werner


----------------------------------------------------------



Geschrieben von Ulle am 09.04.2016 um 23:22:

 

das Mainboard ist da nicht so entscheidend, der Chipsatz ist da viel wichtiger, weil der muß Treiber liefern können und für Windows XP gibt es seit dem April 2014 von Microsoft keinen Support mehr, d.h. du brauchst ein Mainboard/Chipsatz wo bis dahin Chipsatztreiber programmiert wurden !

bei AMD war es bis zum AMD Chipset Drivers 16.3.2 Crimson Edition aus 2015 möglich

bei Intel bis zum Intel Chipsatz-Treiber (9.2.0.1030) aus 2011



Geschrieben von simon-s am 10.04.2016 um 13:46:

 

Zitat:
Laut mehreren Infos funktioniert das Gerät im virtualisierten XP von Win7 nicht einwandfrei


dann nimmt man halt eine richtige virtuelle Maschine wie VMWare Player oder Virtualbox

Filmwasters Guide to the Pakon F135 Plus scanner

davon abgesehen halte ich von dem Kodak Gerät jetzt nicht so viel, es hat einige Einschränkungen

da kann ein mindestens genauso guter Plustek 8100 wesentlich mehr und es gibt keine Probleme mit veralteter Software und Anbindungen an alte Betriebssysteme



Geschrieben von al3344fa am 10.04.2016 um 14:46:

 

Danke für die Antwort, hilft mir aber leider nicht weiter. Der Plustek kann keine ungeschnittenen Filme verarbeiten und ist wesentlich langsamer. Wo sollen denn die Einschränkungen des Pakon sein? Die Auflösung reicht mir, für größeres habe ich noch einen ArtixScan 4000. Außerdem soll die Farbwiedergabe des Pakon schon ohne große Einflussnahme hervorragend sein. Was ich bis jetzt gesehen habe bestätigt dies auch....



Geschrieben von simon-s am 10.04.2016 um 14:56:

 

Zitat:
dann nimmt man halt eine richtige virtuelle Maschine wie VMWare Player oder Virtualbox


und wieso hilft dir das nicht weiter ?



Geschrieben von al3344fa am 10.04.2016 um 17:16:

 

Das sollte auf den Tip mit dem anderen Scanner bezogen sein.

Update 17.04.2016: Sowohl mit dem XP-Mode in Win7 wie auch mit dem VMWare Player liess sich der Scanner nicht in Betrieb nehmen. Ich habe mir nun ein Asus Board gebraucht besorgt und werde darauf basierend einen XP-Rechner zum Scannen aufbauen.

Somit kann hier geschlossen werden. Vielen Dank!



Geschrieben von Wallace am 17.04.2016 um 23:24:

 

allright

wir danken unseren Helfern und haken das Thema ab


-closed-

Wallace


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH