PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Windows 10, Windows 10 Server : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=114)
--- Windows Defender hat eigenen Adware Blocker (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37297)


Geschrieben von Limpetto am 27.11.2015 um 00:32:

  Windows Defender hat eigenen Adware Blocker

habt ihr das gewußt ? ich auch nicht

mehr Infos gibts es dazu hier bei Heise



Geschrieben von simon-s am 27.11.2015 um 14:39:

 

wieder etwas was ich nicht verstehe verwirrt

warum erfährt man so etwas wichtiges immer nur aus Zweiter Hand ?



Geschrieben von Jensman am 27.11.2015 um 20:52:

 

das begreif ich auch nicht

vor allem, das ja nicht so ganz unwichtig



Geschrieben von kaludi am 28.11.2015 um 00:13:

 

das was heise.de schreibt ist teilweise etwas widersprüclich und im Heise Forum scheint es so, also würde dieser Adware Saubermann nicht besonders gut funktionieren, vielleicht ist das der Grund warum sich MS so bedeckt hält



Geschrieben von Mikado am 29.11.2015 um 14:15:

 

das ist wirklich absurd

stell dir vor, Windows Defender ist sicherer als viele glauben und keiner weiß es



Geschrieben von flymehome am 30.11.2015 um 16:27:

 

angeblich soll nach der Aktivierung des Adware Blockers der Ressourcenverbrauch für den Windows Defender stark zunehmen



Geschrieben von Limpetto am 01.12.2015 um 00:40:

 

gibt es dafür auch konkrete Belege oder ist das wieder nur das Hintergrundrauschen der üblichen Verdächtigen ?



Geschrieben von flymehome am 02.12.2015 um 16:31:

 

das stammt aus dem Heise Forum, darum hatte ich ja angeblich geschrieben Augenzwinkern



Geschrieben von Mikado am 03.12.2015 um 13:05:

 

dann müssen wir das halt mal selbst ausprobieren, ist ja keine große Affäre das einzustellen



Geschrieben von kaludi am 05.12.2015 um 16:57:

 

ich hab das jetzt mal eingschaltet und bisher gibt es auf meinem System keine Auffälligkeiten und im Ressourcenmonitor sehe ich auch nichts besonderes von wegen mehr Last oder so



Geschrieben von flymehome am 06.12.2015 um 01:03:

 

ich frage mich ob diese Registry Aktivierung auch nach den regelmäßigen kumulativen Updates für Windows 10 erhalten bleibt, das sollten wir dann auch gleich prüfen



Geschrieben von kaludi am 08.12.2015 um 18:09:

 

jepp, auch ein wichtiger Punkt

schaun wir mal was heute so an Updates kommt und was hinterher von der Adware Einstellung übrig bleibt



Geschrieben von flymehome am 09.12.2015 um 16:06:

 

bei mir ist trotz kumulativem Update alles so geblieben wie eingestellt



Geschrieben von Jensman am 11.12.2015 um 00:29:

 

einen eklatanten Ressourcen Mehrverbrauch kann ich nicht bestätigen, da gibts Virenscanner und Security Suiten die nehmen locker das 5-fache



Geschrieben von kaludi am 14.12.2015 um 13:56:

 

sehe ich auch so

also ich bin mit dem Defender und dem freigeschaltetem Adblocker Plugin zufrieden, da gibt es bestimmt schlechtere Kombinationen, außerdem ist es nichts externes von Drittanbietern was ja auch ein technischer Vorteil ist



Geschrieben von orange-luppi am 20.12.2015 um 13:17:

 

Windows Defender mit aktivem Adware Scanner und ein 3rd-party Virenscanner noch dazu macht wohl nicht so viel Sinn oder ?



Geschrieben von Rapoldi am 21.12.2015 um 00:37:

 

die würden sich gegenseitig neutralisieren und damit wäre das System ungeschützt

bei Windows 10 deaktiviert sich Windows Defender aber automatisch, wenn ein Fremdscanner installiert wird



Geschrieben von orange-luppi am 05.01.2016 um 12:34:

 

danke, dachte ichs doch



Geschrieben von buddywalker am 07.01.2016 um 20:11:

 

wie testet man den eingeschalteten Blocker am besten ? jetzt mal außer den bekannten Test Downloads ?



Geschrieben von Jensman am 07.01.2016 um 21:24:

 

lade dir irgendwas bei chip.de runter, da schlägt der Blocker schon an


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH