PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Sonstige Software und Treiber : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=25)
--- Firefox News und Updates (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37119)


Geschrieben von slinx am 25.09.2016 um 18:00:

 

ja gut, aber welches Problem hattest du denn ?



Geschrieben von kiekmalwedder am 26.09.2016 um 16:33:

 

bei mir sammelten sich oberhalb der normalen Lesezeichen ein ganzer Haufen an "neu hinzugefügten Lesezeichen" und ich wußte nichts damit anzufangen



Geschrieben von slinx am 27.09.2016 um 14:33:

 

die kann man doch ausblenden



Geschrieben von kiekmalwedder am 28.09.2016 um 17:49:

 

genau das hatte ich inzwischen auch gefunden

war mir aber etwas preinlich deswegen so einen Trouble gemacht zu haben nenedu



Geschrieben von slinx am 29.09.2016 um 20:09:

 

nun übertreib nicht, das ist doch kein Ding

wenn man so etwas für sich behält hat es für andere keinen Lerneffekt ! Augenzwinkern



Geschrieben von HolyMoly am 30.09.2016 um 18:46:

 

Mozilla zieht bei der Minimal Anforderung an die vorhandene Hardware die Schrauben fester

jetzt wird dies vorrausgesetzt: Pentium 4 or newer processor that supports SSE2


klingt technisch veraltet, aber es gibt noch genug Rechner mit Pentium 3 oder sogar 2



Geschrieben von slinx am 02.10.2016 um 19:08:

 

Mozilla hat es schon noch etwas genauer beschrieben



Geschrieben von HolyMoly am 11.10.2016 um 00:07:

 

stimmt und danke für deine Ergänzung



Geschrieben von Homeboyaner am 24.10.2016 um 00:19:

 

Firefox 49.0.2 soll angeblich Flash- und Grafikprobleme lösen

das erste kann ich nicht überprüfen weil ich alles womit Flash zu tun hat deinstalliert oder deaktiviert habe und das zweite Problem kenne ich so nicht



Geschrieben von slinx am 29.10.2016 um 00:14:

 

Mozilla hat sich einiges für 2017 vorgenommen

In einem Blogbeitrag gibt David Bryant von Mozilla einen ersten Ausblick auf ein neues Projekt der Entwickler mit dem Codenamen Quantum. Dahinter verbirgt sich eine Next-Generation-Web-Engine mit großen Leistungszuwächsen für Firefox, die allerdings erst Ende 2017 für die Nutzer des Browsers bereitstehen soll.

Nachdem Firefox durch Electrolysis in der Lage ist, parallele Threads zu verarbeiten und moderne Hardware auszunutzen, soll Project Quantum als passende neue Web-Engine dienen. Die neue Engine soll ein schnelles und flüssiges Arbeiten auf mobilen und Desktop-Betriebssystemen ermöglichen und einen "Quantensprung" in Sachen Leistung mit sich bringen.

Quelle: Mozilla Blog



Geschrieben von HolyMoly am 30.10.2016 um 18:24:

 

klingt ziemlich ambitioniert, hoffentlich übernimmt sich Mozilla da nicht



Geschrieben von Homeboyaner am 15.11.2016 um 17:20:

 

FF 50.0 ist seit ein paar Stunden fertig und online



Geschrieben von muchas am 16.11.2016 um 15:23:

 

läuft bis jetzt ziemlich smooth

neue Bugs hab ich noch keine entdeckt, aber das kann noch kommen

schaun wir mal wie lange es dauert bis FF 50.01 da ist großes Grinsen



Geschrieben von Homeboyaner am 25.11.2016 um 17:01:

 

Mozilla hat einiges vor

Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons



Geschrieben von HolyMoly am 29.11.2016 um 17:22:

 

Firefox 50.01 ist online



Geschrieben von slinx am 30.11.2016 um 18:22:

 

trotzdem muß Mozilla weiter nachbessern, es gibt eine neue Sicherheitslücke die in einem Zero-Day-Exploit aktiv ausgenutzt wird, um Tor-Nutzer zu enttarnen

da dürfte sehr bald das nächste Update fällig sein



Geschrieben von Homeboyaner am 01.12.2016 um 00:43:

 

schon fertig, FF 50.0.2 ist eben online gegangen


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH