PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Windows 8, 8.1 bis 2012 Server : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=109)
--- Windows 8.1 Dienst von gelöschtem Programm entfernen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37031)


Geschrieben von Manufakktor am 25.08.2015 um 13:24:

  Windows 8.1 Dienst von gelöschtem Programm entfernen

hallo

ich habb ein Problem mit Nero 12 bzw. seinem Backup Dienst NASvc.exe

Nachdem ich Nero deinstalliert hatte blieb der Dienst einfach so im System und ich weiß nicht wie ich den nun rausbekomme nenedu

ich möchte deswegen Windows nicht neu installieren, geht da was ?



Geschrieben von Joinie am 25.08.2015 um 16:57:

 

Nero wird auch immer schrottiger

öffne dir die Eingabeaufforderung mit Adminrechten und tippe dort dies ein:

sc stop NASvc >mit enter bestätigen, das stoppt den Dienst

sc delete NASvc >mit enter bestätigen, das haut den Dienst aus deinem System



Geschrieben von Manufakktor am 26.08.2015 um 13:24:

 

genial

herzlichen Dank oki



Geschrieben von Handchief am 27.08.2015 um 14:40:

 

ist das für Windows 7 genauso ?



Geschrieben von Joinie am 28.08.2015 um 14:55:

 

das funktioniert schon seit Windows Vista so



Geschrieben von Handchief am 29.08.2015 um 15:25:

 

ist das so ? wußt ich nicht



Geschrieben von Joinie am 30.08.2015 um 13:21:

 

ja das ist so und gut so, früher zu Zeiten von Windows XP war es komplizierter



Geschrieben von kantate am 02.09.2015 um 19:34:

  Bonjour Dienst ist endlich weg

hammercooler Trick, ich bin endlich den Dienst von der lange deinstallierten Adobe Creative Suite los, der sch... Bonjour Dienst war vorher nicht wegzukriegen

danke oki



Geschrieben von Handchief am 03.09.2015 um 14:47:

 

ich werd porös, Bonjour gehört also doch zu Adobe, weil den Mist hab ich als restlichen Dienst ohne Verweis auch im System am parken



Geschrieben von simon-s am 04.09.2015 um 13:58:

 

der Bonjour-Dienst kann auch von Premiere Elements oder Apples iTunes stammen



Geschrieben von Handchief am 05.09.2015 um 16:04:

 

ach so, dann war es wohl doch iTunes, das hab ich auch nicht mehr auf der Platte

egal, jetzt ist Bonjour weg fröhlich



Geschrieben von Joinie am 11.09.2015 um 17:09:

 

schaut euch aber genau an was ihr da aus dem System rausschmeißt, ich meine jetzt nicht Bonjour, das ist eh Adware, sondern die Dienste und kontrolliert die Abhängigkeiten und ob die dazugehörige Software wirklich schon deinstalliert wurde

im Zweifel vor solchen Löschaktionen immer ein Image anlegen !



Geschrieben von simon-s am 12.09.2015 um 00:44:

 

eigentlich doch selbstverständlich oder ?



Geschrieben von Joinie am 12.09.2015 um 17:57:

 

theoretisch ja, praktisch nein

ich hab erst letzte Woche vor einem System gesessen da hatte jemand mit viel Langeweile einfach mal ein paar Dienste gelöscht und zwar von Windows und von Programmen die nicht deinstalliert waren !

die Folge: selbst eine Inplace Upgrade Reparatur war nicht mehr möglich, sondern nur noch eine komplette Neuinstallation



Geschrieben von simon-s am 13.09.2015 um 15:22:

 

ja gut ok, aber das grenzt ja schon fast an Selbstverstümmelung



Geschrieben von Tux am 26.11.2015 um 12:40:

 

der Trick funktioniert unter Windows 10 auch, das nur zur Info



Geschrieben von kantate am 27.11.2015 um 11:52:

 

danke, gut zu wissen



Geschrieben von medikit am 09.12.2015 um 15:14:

 

ein typischer Vertreter der Gattung "schlechte Deinstallationsroutine" ist auch Google Chrome

der Google Update Dienst bleibt oft und gerne als verwaister Dienst im System zurück



Geschrieben von Handchief am 10.12.2015 um 16:51:

 

und wie wäre in dem Fall die richtige Befehlszeile zum Rausschmiss ?



Geschrieben von medikit am 11.12.2015 um 14:00:

 

sc stop gupdate

und

sc delete gupdate

also immer sc stop Dienstname und sc delete Dienstname

der Dienstname steht oben links im jeweiligen Dienst


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH