PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
--- Hersteller-Support-Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=93)
---- RaiJintek Support (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=113)
----- zwei Fragen zum RaiJintek STYX Gehäuse (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=37000)


Geschrieben von drummda am 13.08.2015 um 19:05:

  zwei Fragen zum RaiJintek STYX Gehäuse

nabend

1. wird es das Gehäuse auch ohne das Fenster geben ?

2. Laufwerkseinbau seitlich ? warum ? das kann zu Problemen führen wenn der Platz neben dem Gehäuse eng ist



Geschrieben von tony_raijintek am 13.08.2015 um 21:21:

 

Hallo,


1. ja das gehäuse wird es ohne Window auch geben... sollte mitte September eintreffen...
2. Nun ja, die meisten Leute wollten das verdeckt... deswegen in der Seite... aus ästhetischen Gründen eben!



Geschrieben von drummda am 14.08.2015 um 13:13:

 

na ja gut, aber aus ästhetischen Gründen und wegen Staubschutz hätten die USB Ports ne Klappe haben können



Geschrieben von tony_raijintek am 14.08.2015 um 13:34:

 

dann hätten wir aber diesen Preis nicht treffen können.... Die Problematik liegt in den Toolings und Mehrkosten für das Material, plus dem sehr schlechten € zu US $ Kurs, der eben die Grundlage ist für alle Produkte...



Geschrieben von Knox am 16.08.2015 um 23:26:

 

hoffentlich gibts da nicht wieder ärger mit dem Namen, Styx heißt auch eine sehr bekannte amerikanische Rockband



Geschrieben von tony_raijintek am 11.09.2015 um 10:51:

 

Laut OAMI ist dieser Name nicht gesichert... vor allem nicht für die Elektronischen / PC Bauteile.... sollte alles gut gehen dann!



Geschrieben von B0ned4ddy am 21.09.2015 um 16:38:

 

Hallo Tony,

ich hätte auch eine Frage und zwar zum Kühlkonzept des STYX. Da ich mich bereits mit verschiedenen Leuten inkl. einem Caseking-Mitarbeiter darüber unterhalten habe, aber immer noch nicht wirklich schlau bin.

Hier nochmal der Text auf Caseking:

"Das Belüftungskonzept im Inneren sieht vor, dass über die Öffnung bzw. einen optionalen 120-mm-Lüfter am Boden frische Luft angesaugt wird und Abwärme zum einen über den vorinstallierten 120-mm-Lüfter an der Rückseite sowie über zwei optionale 120-mm-Lüfter am Deckel abtransportiert wird. Außerdem bläst das hinter der Frontseite vertikal montierte Netzteil im vollwertigen ATX-Format seine Abwärme nach unten aus dem Gehäuse."

Quelle: http://mobile.caseking.de/item/33343030312d474552542d303236

Das Mainboard wird hier ja um 180° gedreht verbaut, so dass die Grafikkarte die warme Luft nach unten befördert. Montiere ich nun gemäß o.g. Text ausblasende Lüfter im Deckel, so würden sich diese und die Lüfter der Grafikkarte aber gegenseitig behindern. Montiere ich diese sowie den Lüfter am Heck wiederum in einsaugender Position, dürfte das zu sehr hohen Temperaturen führen. Das käme daher, da die warme Luft so durch das gesamte Gehäuse geführt wird und nur über den einzelnen Lüfter am Boden bzw. Netzteil hinaus gelangen kann.

Was ist nun bei Nichtnutzung eines Radiators die beste Lösung bei Vollbestückung mit gewöhnlichen Lüftern? Oder habe ich hier irgendwo einen Denkfehler? Zerbreche mir seit einigen Tagen den Kopf darüber und hoffe nun auf eine klärende Antwort.

Ansonsten hatte ich geplant, vor die einsaugenden Lüfter Staubfilter von DEMCIflex zu montieren.

Viele Grüße



Geschrieben von tony_raijintek am 22.09.2015 um 08:57:

 

Hi,


folgendes... die beste Bestückung ist:

Rear rein blasend, PSU raus saugend....
oben exhaust.... also raus saugend... von unten her rein blasend... so sollten die besten Temperaturen zusammen kommen... morgen kommt das erste Review online, dann kann ich es dir gerne hier posten wenn du magst!



Geschrieben von B0ned4ddy am 22.09.2015 um 12:07:

 

Hi Tony,

erstmal Danke für die prompte Reaktion und ja, an dem Review wäre ich sehr interessiert!

Gemäß deiner Beschreibung hätten wir dann mit dem Netzteil 3 ausblasende vs. 2 einsaugende Lüfter. Könnte das nicht etwas problematisch werden in Bezug auf die Staubentwicklung (Thema Unterdruck)? Vom Caseking-Support wurde mir definitiv empfohlen, auf Überdruck zu achten und entsprechende Staubfilter zu montieren.

Viele Grüße


edit by Admin: unterlasse bitte externe Links ! das Thema Unterdruck ist hier im Forum geläufig !

@Admin: Pardon, da habe ich § II, Absatz 10 offenbar falsch interpretiert.



Geschrieben von tony_raijintek am 22.09.2015 um 12:09:

 

ich habe ein Styx da... werde das ganze mal im laufe des Tages angehen und mich zurück melden!



Geschrieben von B0ned4ddy am 23.09.2015 um 23:17:

 

Dann warte ich mal ab, was bei dir dabei herausgekommen ist und wie das Review ausfällt. Würd gern ne Vorbestellung tätigen und überlege noch, wieviel und welche Lüfter ich montiere.



Geschrieben von tony_raijintek am 24.09.2015 um 08:25:

 

review ist schon online.... siehe hier... bei mir wird es noch dauern da ich auf die RSP von Intel mich im Moment vorbereite...

http://www.bit-tech.net/hardware/cases/2015/09/23/raijintek-styx-review/4


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH