PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Sonstige Hardware : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=9)
--- wann ist ein Rechner wirklich aus ? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36736)


Geschrieben von deminder am 06.05.2015 um 20:20:

  wann ist ein Rechner wirklich aus ?

hallo
so.o. weil da frag ich mich wenn o einige Windows 8.1 Systeme sehe, die braucht man nur anhauchen und schon fahren sie wieder hoch

also wann sind aktuelle Rechner wirklich aus ?



Geschrieben von Domfriend am 07.05.2015 um 00:43:

 

ein Rechner ist erst dann wirklich aus, wenn er stromlos ist, also explizit vom Netz getrennt

entweder durch einen EIN/Ausschalter der Netzleiste oder den Schalter am internen Netzteil



Geschrieben von martensen am 08.05.2015 um 15:31:

 

absolut richtig, ich könnte da nichts hinzufügen

richtig komfortabel gehts natürlich nur wenn der Rechner an einer guten Netzleiste mit explizitem Ein/Ausschalter hängt



Geschrieben von deminder am 09.05.2015 um 00:36:

 

genauso wurde es mir gestern auch von einem Techniker bei uns erklärt, ich danke euch

so eine Netzleiste kauf ich mir



Geschrieben von martensen am 10.05.2015 um 12:34:

 

Empfehlungen für gute Netzleisten gibts hier



Geschrieben von deminder am 12.05.2015 um 14:47:

 

danke schon gefunden, ich hol was von Bachmann



Geschrieben von martensen am 13.05.2015 um 14:59:

 

gute Entscheidung, die halten bei guter Pflege sehr lange



Geschrieben von slinx am 07.06.2015 um 14:30:

 

Zitat:
die halten bei guter Pflege sehr lange


ein ganz wichtiger Tipp, also immer schön entstauben und auch mal sauber wischen



Geschrieben von deminder am 08.06.2015 um 14:19:

 

mach ich sowieso, bei uns werden E-Geräte gepflegt Augenzwinkern



Geschrieben von martensen am 09.06.2015 um 14:43:

 

guter Mann, dann viel Spaß mit der Leiste und auf eine reduzierte Stromrechnung freuen



Geschrieben von deminder am 10.06.2015 um 14:40:

 

danke, unseren Fernseher und Blue-Ray Player hab ich an der anderen Leiste angeschlossen, jetzt sind die Nachts endlich richtig aus, das müßte ja auch was bringen



Geschrieben von martensen am 11.06.2015 um 16:29:

 

das wird noch mehr bringen als an deinem PC, Fernseher usw. schlucken gut im Standby



Geschrieben von tuttifalcone am 23.07.2015 um 19:25:

 

wenn ich noch mal nachhaken darf

was haltet ihr den Brennenstuhl Netzleisten ?



Geschrieben von martensen am 24.07.2015 um 14:59:

 

geht so

achte auf die Leitungsquerschnitte der Leiste, liegen die unter 1,5 mm² dann Finger weg



Geschrieben von tuttifalcone am 25.07.2015 um 00:22:

 

ja keine Ahnung, ich schau mal was die haben



Geschrieben von Dengelmania am 26.07.2015 um 14:04:

 

die Brennenstuhlleisten haben meistens H05VV-F 3G1,5 also 1,5 mm²



Geschrieben von tuttifalcone am 25.08.2015 um 16:40:

 

das reicht doch aus oder nicht ?



Geschrieben von martensen am 01.09.2015 um 16:32:

 

na ja es geht so, mehr wäre in dem Fall besser

das Problem bei Brennstuhl ist aber die Verarbeitung von der ich perönlich nicht viel halte, zu viel billiges Plastik



Geschrieben von tuttifalcone am 02.09.2015 um 14:33:

 

und die Verarbeitung ist bei Bachmann besser ?

sorry das ich nerve, aber ich will mir nichst falsches kaufen



Geschrieben von martensen am 03.09.2015 um 00:59:

 

ich kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen

wir hatten drei Netzleisten von Brennenstuhl und 3 von Bachmann

die Leisten von Bachmann sind immer noch im Einsatz (2 Jahre) und die Brennenstuhl Leisten wurden nach wenigen Monaten erst garantieersetzt und dann nach ca. 1 Jahr eingepackt und ins Archiv versetzt


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH