PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Gehäuse und Netzteile : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=95)
--- richtig gute stabile Stahl-oder Alugehäuse, gibts die noch? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36674)


Geschrieben von fruchtfliege am 10.04.2015 um 16:26:

  richtig gute stabile Stahl-oder Alugehäuse, gibts die noch?

hallo

das ist meine Frage, weil ich sowas suche und ehrlich gesagt nicht finde, weil die, dies es gibt sind grottenhässlich oder völlig verschnörkelt aufgebaut.

Mein Gehäuse sollte schwarz sein, sehr stabil ohne flatternde Seitenwände, Dämmung kann aber muss nicht sein, Lüfter müssen auch nicht die kauf ich extra, Platz für optische Laufwerke >SSds und 5.25 HDDs

Preis ist erst mal egal, mir gehts auch weniger um eine Kaufberatung, sondern ich möchte erst mal abklären was man für Möglichkeiten hat, weil selbstbauen wäre auch eine Option, mein Schwiedervater hat eine kleine Werkstatt

laßt euch Zeit, es pressiert net Augenzwinkern



Geschrieben von Dengelmania am 11.04.2015 um 13:10:

 

puh das wird nicht einfach

das übliche Mesh Blinki-Blanki aus Fernost fällt wohl eh aus dem Raster oder ?



Geschrieben von JT452 am 11.04.2015 um 19:31:

 

Wäre Lancool eine Alternative? Body Stahl, Front Alu. Ein Beispiel



Geschrieben von fruchtfliege am 12.04.2015 um 00:34:

 

Zitat:
das übliche Mesh Blinki-Blanki aus Fernost fällt wohl eh aus dem Raster oder ?


absolut indiskutabel

das Lancool Gehäuse ist sicher gut, aber für meine Ansprüche und von der Statik her nicht stabil genug

es können gerne auch Gehäuse aus richtigem dickem Alu sein



Geschrieben von tunerkarl am 12.04.2015 um 20:39:

 

was ist mit den Edeljapanern von Abee, das sind super verabeitete Alu-Gehäuse mit fetten Wandstärken, aber auch sehr teuer



Geschrieben von tom-klotz am 13.04.2015 um 00:48:

 

das war mal mein Traumgehäuse: Abee AS Enclosure X3, ein 14 Kg Alumonster vom allerfeinsten

leider gibt es das nicht mehr



Geschrieben von fruchtfliege am 13.04.2015 um 19:10:

 

wahnsinn, genau sowas suche ich



Geschrieben von tunerkarl am 14.04.2015 um 17:59:

 

ja aber da wirst du in der EU keine mehr kaufen können, die waren vor 2 Jahren schon kaum zu bekommen



Geschrieben von fruchtfliege am 15.04.2015 um 00:46:

 

schon klar, prinzipiell ist das aber die Art Gehäuse die ich suche, egal ob Alu oder Stahl



Geschrieben von Sunflower am 16.04.2015 um 11:02:

 

frag doch mal bei Caseking nach, vielleicht haben die was oder wissen wer was hat



Geschrieben von fruchtfliege am 17.04.2015 um 15:03:

 

mach ich, danke für den Anschubser



Geschrieben von Kocklox am 18.04.2015 um 12:15:

 

sag mal hast du eine Gewichtsobergrenze für das Gehäuse, oder spielt das auch keine Rolle ?



Geschrieben von fruchtfliege am 19.04.2015 um 00:44:

 

ich sag mal so, Alu bis 15 Kg und Stahl bis maximal 20 Kg, obwohl es eigentlich egal wäre, weil der Rechner steht in einer großen freie Ecke auf Teppichboden



Geschrieben von Kocklox am 21.04.2015 um 12:36:

 

ok und was ist mit dem aktuellen Lian Li Sortiment, ist da nichts für dich dabei ?



Geschrieben von fruchtfliege am 22.04.2015 um 00:40:

 

von denen habe ich in den letzten 10 Jahren 4 Gehäuse gehabt, irgendwann wirds langweilig



Geschrieben von Kocklox am 30.04.2015 um 18:26:

 

tja, dann muß ich leider passen



Geschrieben von flanschi am 02.05.2015 um 15:30:

 

und auch bei Caseking gibts gar nichts was dir ansatzweise gefällt ?



Geschrieben von fruchtfliege am 03.05.2015 um 12:15:

 

ich guck die nächsten Tage nochmal



Geschrieben von Dengelmania am 07.05.2015 um 18:37:

 

worauf soll das alles denn eigentlich hinauslaufen?

auf ein fertiges Gehäuse von Hersteller XYZ, oder auf ein Gehäuse wo du nachher noch selbst Hand anlegst und es erweiterst also Modding ? eventuell auch indivduelle Lackierungen oder Pulverbeschichtungen ?



Geschrieben von fruchtfliege am 08.05.2015 um 00:09:

 

ich bin da nach allen Seiten völlig offen


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH