PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=112)
--- Windows 8.1: WLAN-Passwort schnell auslesen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36493)


Geschrieben von Cerberus am 05.02.2015 um 17:34:

Achtung Windows 8.1: WLAN-Passwort schnell auslesen

Nichts ist ärgerlicher als etwas zu suchen, ohne zu wissen wo und wie... Dabei hilft auch in diesem Fall wieder eine verborgene Informationsquelle von Windows. Es geht um das WLAN-Passwort und exakt dieses wird durchaus öfter benötigt als angenommen. Ihr könnt euch das nicht vorstellen? dann schließt doch mal ein zusätzliches Smartphone, die neue Xbox One oder einen wlan-tauglichen Fernseher in euer Netzwerk dazu, schon sind die Passwort-Abfragen fällig...

Dazu möchten wir eines gleich anmerken, schreibt Passwörter bitte nicht in irgendeine Datei auf euren Rechner, der nächste WLAN-Sniffer findet es ohnehin, egal wie verwinkelt das Versteck auch sein mag. Passwörter gehören auf einen gut gepflegten Notziblock außerhalb des Rechners eingepflegt und nirgendwo anders, auch nicht in die sogenannten Passwort-Manager, die inzwischen von jedem besseren Trojaner entschlüsselt werden können.

Zurück zum Thema: wie bekomme ich nun unter Windows 8 oder 8.1 mein WLAN-Paaswort ohne externe Hilfsmittel ausgelesen ? Ganz einfach, dazu klicken wir in der Desktopansicht von Windows 8/8.1 auf das kleine Netzwerksymbol rechts unten in der Taskleiste und wechseln zu den dessen Eigenschaften sprich Netzwerk und Freigabecenter. Dort klicken wir unsere aktive Funkverbindung an und optionieren den Button Drahtloseigenschaften:



Jetzt sind wir schon fast am Ziel angekommen, es geht weiter mit einem Klick auf den Karteireiter Sicherheit und wir sehen das Passwort Feld:



Mit einem Klick auf die Option Zeichen anzeigen können wir das Passwort im Klartext auslesen und damit ist die Such-Problematik gelöst...

Das Herausfinden von älteren Passwörtern funktioniert übrigens auch, dazu benötigen wir allerdings die Eingabeaufforderung mit Adminrechten. Wenn wir dort dann netsh wlan show profiles * | findstr "SSID-Name" eingeben und die Eingabe mit Enter bestätigen, werden alle gespeicherten SSIDs angezeigt, das sind die eindeutigen Netzwerknamen. Die Umwandlung der jeweiligen Passwörter der jeweiligen SSIDs funktioniert über die Syntax netsh wlan show profile name="<SSID-Name>" key=clear | findstr Schlüssel , wobei ihr die Bezeichnung SSID-Name natürlich gegen den entsprechenden Netzwerknamen (SSID-Namen) austauschen müßt. Wer vorher noch nie ein WLAN eingerichtet hatte, wird an dieser Stelle naturgemäß auch nichts finden.




relevante Betriebsysteme: Windows 8 und Windows 8.1



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 7


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8 und 8.1


Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH