PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=112)
--- Windows 8.1: Secure Boot verhindert Windows Start (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36489)


Geschrieben von Cerberus am 04.02.2015 um 14:09:

Achtung Windows 8.1: Secure Boot verhindert Windows Start

Auch wenn sich Microsoft in Zusammenarbeit mit den Mainboard Herstellern bei dem Feature Secure Boot natürlich Gedanken über dessen Wirkungsweise gemacht haben, der Teufel steckt wie so oft im Detail. Denn spätestens nach einem BIOS Update der Hauptplatine kommt es nicht selten vor, dass die routinemäßige Zurücksetzung der BIOS-Einstellungen (Setup Defaults o.ä.) nach deren Update die Option Secure Boot wieder scharf schaltet, obwohl wir sie vorher explizit abgewählt hatten. Desweiteren kann ein BIOS Reset (CMOS clear) oder auch der Austausch der Mainboard Batterie ähnliches bewirken.

Resultat: Windows startet nicht mehr und es kann von auch von keinem anderen Medium gebootet, egal ob optisches Laufwerk, externe Festplatte oder USB Stick !

Da hilft dann für einen sauberen Systemstart nur noch das erneute Deaktivieren von Secure Boot und das läßt sich in der Regel nur im BIOS bewerkstelligen:





Besonders ärgerlich wird es allerdings, wenn diese Option im Bios der Hersteller anders tituliert und gut versteckt wurde und erst eine stundenlange Suche im BIOS zum Erfolg führt. Im Zweifel solltet ihr darum nach einem deutschsprachigem Manuell für das Mainboard beim Hersteller suchen oder auch einfach mal den Hersteller per Mail kontaktieren respektive anrufen.

Interessant ist natürlich die Frage "warum startet Windows mit aktivem Secure Boot nicht mehr ?" ...eine gute Frage und ganz sicher nicht in einem Satz zu beantworten, dafür ist die Thematik zu komplex. Eines ist aber sicher, wenn das Betriebssystem des Mainboards, also das BIOS, mit dem Desktop Betriebssystem, also Windows, während des Bootvorgangs notwendigerweise Kontakt aufnimmt und über die vorher festgelegten Parameter entsprechende Abfragen startet und dann falsche Antworten erhält, wird der Bootvorgang abgebrochen. Als Folge dieser fehlerhaften Kommunikation startet Windows nicht und der Anwender sitzt enttäuscht vor dem Rechner, weil ihm diese Informationen natürlich fehlen. Vereinfacht formuliert: der Vermieter ruft beim Mieter an und anstatt des gewohnten Mieters geht nicht nur eine fremde Person ans Telefon, sondern auch noch eine die kein Deutsch spricht. Die daraus resultierende Irritation ist in etwa vergleichbar und dürfte ebenfalls unangenehme Konsequenzen zur Folge haben.

Wie auch immer, wir haben euch gezeigt was zu tun ist, wenn Secure Boot den Systemstart oder das Booten von einem externen Datenträger verhindert. Für weitergehende Informationen hält die c't eine kleine FAQ Sammlung zum Thema bereit.



relevante Betriebsysteme: Windows 8 und Windows 8.1



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 7


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8 und 8.1


Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH