PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Mainboards: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=3)
--- Z97 System startet nach Bios Update nicht mehr richtig (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36356)


Geschrieben von shamelessfly am 22.12.2014 um 13:03:

  Z97 System startet nach Bios Update nicht mehr richtig

hallo
gestern hab ich mein MSI Z97 U3 Plus aus neue Bios upgedatet und heute startet es nicht mehr, d.h. es bootet bis zum Screen wo die Geräte aufgelistet werden und dann gehts nicht mehr weiter nenedu

hab ich was falsch gemacht? Betriebssystem ist Windows 8.1 mit allen Updates



Geschrieben von kessler-zwo am 22.12.2014 um 16:03:

 

hallo
hast du schon kontrolliert ob nach dem Bios Update Secureboot wieder aktiv geschaltet ist? dann stell das mal aus



Geschrieben von shamelessfly am 23.12.2014 um 00:56:

 

das wars
aber wieso war Secureboot wieder aktiv ? verwirrt



Geschrieben von Konkoni am 27.12.2014 um 00:10:

 

nach einem Bios Update werden inzwischen schon automatisch die Setup Default Einstellungen geladen und dann kann auch Secure Boot wieder aktiv sein

darum: vor jedem Bios Update die individuellen Bios Einstellungen notieren und hinterher abgleichen !



Geschrieben von shamelessfly am 28.12.2014 um 17:47:

 

roger, daran hab ich nicht gedacht, merk ich mir aber ab jetzt

dann muß ich für meinen Speicher wohl auch wieder manuell auf XMP Profil einstellen oder?



Geschrieben von Konkoni am 29.12.2014 um 12:41:

 

alles was du manuell geändert hast, ist nach einem Bios Update und dem Laden der Setup Default Einstellungen zurückgesetzt, auch die Einstellungen für den Arbeitsspeicher



Geschrieben von shamelessfly am 30.12.2014 um 14:42:

 

alles klar, ich stell jetzt alles ein und schreib mir dann erst mal einen Merkzettel


vielen Dank oki



Geschrieben von martensen am 31.12.2014 um 00:48:

 

hat das MSI keine Möglichkeit Einstellungsprofile anzulegen und die dann auf einem USB Stick zu speichern ?



Geschrieben von shamelessfly am 02.01.2015 um 19:36:

 

hab ich auch schon gesucht aber nichts gefunden, das gibts wohl nur bei teureren Mainboards



Geschrieben von Konkoni am 03.01.2015 um 01:00:

 

über die OC Profile lassen sich Einstellungen speichern und das auch extern auf USB

das deckt aber nicht jede mögliche Einstellung im Bios ab, sondern nur bestimmte Bereiche



Geschrieben von shamelessfly am 04.01.2015 um 14:02:

 

ok alles klar, ich hab mir meine paar Einstellungen aufgeschrieben, so viele sind das eh nicht



Geschrieben von kessler-zwo am 16.01.2015 um 20:04:

 

dann wird doch alles gut Augenzwinkern



Geschrieben von shamelessfly am 17.01.2015 um 16:00:

 

ich denke auch

was ich aber auspribieren werde ist das übertakten der Module, mal sehn wie weit ich komme



Geschrieben von martensen am 18.01.2015 um 18:50:

 

aber sachte und möglichst kleine Schritte

nicht das dir die Kiste noch abraucht



Geschrieben von shamelessfly am 19.01.2015 um 20:40:

 

ne ne ich pass auf, davon hab ich etwas Ahnung Augenzwinkern



Geschrieben von kessler-zwo am 22.01.2015 um 17:43:

 

ist das Netzteil denn stark genug zum übertakten?



Geschrieben von shamelessfly am 23.01.2015 um 15:00:

 

das ist ein be quiet Dark Power Pro 10 mit 550 Watt und sollte reichen



Geschrieben von Athena am 24.01.2015 um 17:50:

 

hallo
ihr kommt inzwischen aber sehr weit vom eigentlichen Thema ab, vielleicht solltet ihr dafür einen separaten Thread nutzen


Athena



Geschrieben von shamelessfly am 25.01.2015 um 18:44:

 

hat sich schon erledigt Athena, das System läuft wieder gut und OC läuft auch sauber, keine Probleme mehr


vielen Dank für eure Unterstützung oki



Geschrieben von Athena am 26.01.2015 um 00:22:

 

bestens

wir danken allen Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athena


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH