PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Software Tech-Talk : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=99)
--- Patch-und Update Wahnsinn, wie geht ihr vor? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=36141)


Geschrieben von fileorder am 03.01.2015 um 14:30:

 

mit minimalen Abweichungen hab ich es schon immer so gemacht wie empfohlen

was ich aber nicht mehr mache sind Treiber über Windows Update zu installieren, das endet meistens mit Problemen



Geschrieben von martensen am 04.01.2015 um 13:56:

 

Zitat:
was ich aber nicht mehr mache sind Treiber über Windows Update zu installieren, das endet meistens mit Problemen


sowas wird hier im Forum auch nicht empfohlen, Treiber immer direkt vom Hersteller beziehen



Geschrieben von wiefke am 13.01.2015 um 19:47:

 

ich hab das eben mal nach eurem Konzept durchgezogen

ging sehr fix und sehr gut oki



Geschrieben von Sammy am 18.01.2015 um 12:56:

 

...und wenn alles über die nächsten Tage gut läuft das frische Image nicht vergessen Augenzwinkern



Geschrieben von wiefke am 11.02.2015 um 19:15:

 

aber natürloch

ging gestern fast schief, Microsoft zog aber das quer sitzende Update schnell genug zurück



Geschrieben von martensen am 26.03.2015 um 13:22:

 

als Rettungsanker wäre ein Image direkt vor dem Microsoft Patchday natürlich nie verkehrt



Geschrieben von Popivoda am 30.03.2015 um 16:37:

 

man kann auch den ganzen Tag am Rechner verbringen, fehlt nur noch die Tastatur mit integriertem Kissen oder Kinndämpfung Zahnlücke



Geschrieben von deminder am 08.04.2015 um 12:42:

 

Zitat:
als Rettungsanker wäre ein Image direkt vor dem Microsoft Patchday natürlich nie verkehrt


das mach ich nach den Erfahrungen mit den letzten Patchdays jetzt immer, sicher ist sicher



Geschrieben von Gläumi am 12.04.2015 um 14:18:

 

[quote]Ich habe mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Mir geht es weniger um die Aktualisierung der Signaturen, als vielmer der Engine selbst.

Ich handhabe es so, dass ich Aktualisierungen von Hand anstoße und daher zunächst jeden Automatismus deaktiviere. Das mag eine Art von Paranoia sein, aber ist mir einfach lieber. 8/quote]

völliger Quatsch

gute Virenscanner und von nichts anderem ist hier die Rede, aktualisieren ihre Signaturen und ihre Engine und das ab Werkseinstellung



Geschrieben von Betsie am 12.04.2015 um 18:04:

 

und was macht ihr wenn der Rechner durchlaufen muß, ihr nicht daheim seid, zwischendurch aber der Patchday von Microsoft ansteht ?



Geschrieben von Florian am 12.04.2015 um 18:24:

 

dann klicke ich auf Windows Update, gehe links zu den Einstellungen und stelle dort auf Nie nach Updates suchen, weil wenn ich nicht da bin, hat die Kiste nichts zu installieren und da diskutiere ich mit der Kiste auch nicht Augenzwinkern

das stelle ich natürlich wieder um, wenn ich wieder daheim bin



Geschrieben von Betsie am 13.04.2015 um 14:16:

 

das klingt sehr logisch

danke



Geschrieben von hektorat am 04.05.2015 um 16:09:

 

Zitat:
Patch-und Update Wahnsinn, wie geht ihr vor?


ich muß das jetzt erst mal alles lesen und wirken lassen großes Grinsen



Geschrieben von flymehome am 16.05.2015 um 15:03:

 

ich hab das für mich anders gelöst

es gibt keine automatischen Updates mehr bei mir, weder von Microsoft noch für die Browser noch sonst was, alles abgeschaltet, weil ich entscheide was wann aktualisiert wird und nicht der Rechner

das hat mehrere Vorteile:

1. die Programme hängen ihre Schnüffelnase nicht ständig ins Netz

2. sie sich nicht gegenseitig in die Quere wenn ich Updates anstupse

3. ich kann in Ruhe abwarten, ob es im Netz Berichte über Probleme gibt und rechtzeitig entscheiden, was ich installiere bzw. update und was nicht



Geschrieben von Florian am 17.05.2015 um 00:50:

 

ein interessanter Ansatz, der aber viel Erfahrung und viel Übersicht erfordert, damit nichts wichtiges vergessen wird

für Anfänger und unerfahrene Anwender kaum zu empfehlen



Geschrieben von flymehome am 18.05.2015 um 20:11:

 

Zitat:
für Anfänger und unerfahrene Anwender kaum zu empfehlen


darüber kann man streiten, aber jeder muß selbst wissen ob er lieber Kontrolle über sein System hat, oder den Automatismen der Software vertraut



Geschrieben von salfeldt am 20.05.2015 um 18:53:

 

viele werden wahrscheinlich gar nicht wissen, wie man das eine vom anderen unterscheidet



Geschrieben von flymehome am 25.05.2015 um 15:02:

 

nun ja, unterschätzen sollte man die Anwender nun auch nicht

aber ich schreibs gern noch mal: jeder muß selbst wissen ob er lieber Kontrolle über sein System hat, oder den Automatismen der Software vertraut

und ich vertraue nur mir selbst



Geschrieben von kessler-zwo am 26.05.2015 um 00:46:

 

wie Florian schon schrieb, dazu braucht man sehr viel Erfahrung und zwingen kannst du dazu auch niemanden



Geschrieben von flymehome am 07.06.2015 um 13:20:

 

wollt ihr mich jetzt absichtlich falsch verstehen oder was ?

ich habe nirgends was davon geschrieben das ich jemand zu irgend was zwingen will

ich habe geschrieben wie ich es mit den ganzen Updates halte, nicht mehr und nicht weniger Augenzwinkern


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH