PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=112)
--- Windows 8.1: Windows Update, Timing Probleme vermeiden (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=35837)


Geschrieben von Cerberus am 07.07.2014 um 17:19:

Achtung Windows 8.1: Windows Update, Timing Probleme vermeiden

Die Thematik mag zunächst eigenartig klingen, gleichwohl existiert das "Problem"...

Es geht darum dass wir nach einem Systemstart von Windows 8 oder 8.1 uns angewöhnt haben, Windows Update aufzurufen, um nach neuen Windows Updates zu suchen. Diese Routine wird bei vielen Anwendern sicherlich ein Thema sein, zumal weder Windows 8 noch 8.1 in der Taskleiste anzeigen, ob neue Windows Updates vorhanden sind.



Bis hierhin läuft noch alles normal ab, aber dann rufen wir wie gesagt Windows Update auf und erleben eine mittelschwere Überraschung, das eben noch angezeigte Update für den windows-eigenen Defender wird mit einer Fehlermeldung quittiert und scheinbar nicht ausgeführt:



Kontrollieren wir jetzt den Updateverlauf stellen wir überrascht fest, dass das Signatur Update für Windows Defender bereits durchgelaufen ist, schon haben wir die angesprochene Update Überschneidung...



Wo liegt das Problem ?

der Sachverhalt sieht so aus, dass Windows 8 und 8.1 direkt nach einem Systemstart und Zugriff aufs Internet versuchen, die Signaturupdates für Windows defender zu aktualisieren, eine wichtige Sicherheitsoption, denn nichts ist gefährlicher, als ein Virenscanner mit veralteten Signaturen.
Es ist also ein Timing Problem, denn während wir uns noch mühsam zum Windows Update durchklicken, ist Windows bereits dabei, Windows Defender zu aktualisieren. Der Beweis dafür ist schnell erbracht, dazu müssen wir lediglich den Updateverlauf aufrufen und stellen zwangsläufig fest, dass das Defender Update bereits installiert ist.



Ein ärgerlicher Bug ?

nur bedingt, wie gesagt, Windows 8 und 8.1 sind sehr darauf bedacht für seine Anwender mitzudenken und darum haben die Updates für Windows Defender allererste Priorität. Natürlich bekommt Microsoft aber mit, das diese Funktion nicht überall auf Gegenliebe stößt, so wie sie aktuell implementiert ist. Ob es dafür aber einen expliziten Patch geben wird, lassen wir mal dahingestellt sein. Tatsache ist allerdings auch, das Microsoft gegenwärtig an den Update Clients arbeitet, also lassen wir uns überraschen...



geschieht dies auch bei anderen Updates?

ja, aber nicht in dem gleichen Maße...wer seine Updates so eingestellt hat, dass Windows Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden, muß aber mit solchen Timing Problemen rechnen.




es nervt, was kann ich tun?

Das probateste Mittel ist Geduld, denn nach kurzer Zeit ist Windows mit den Prioritäts-Updates fertig und ihr werdet bestenfalls mit einem Neustart belästigt oder eben auch nicht.

Wer sich durch die Timing Problematik gestört fühlt und das Ganze lieber manuell durchführt, kann dies entsprechend einstellen:





Nach diesem zweiten Screenshot eingestellt sollte es künftig nicht mehr zu Überschneidungen und Timing Problemen kommen. Darüber hinaus werden Anwender, die externe Virenscanner nutzen den windows-eigenen Defender ohnehin deaktivieren, so dass sich die geschilderte Problematik zumindest für diesen speziellen Bereich nicht mehr darstellt.

Laßt euch bitte nicht dazu hinreißen, die Windows Update Funktion komplett zu deaktivieren, dann könnt ihr auch gleich schriftliche Einladungen an die Bot Netze dieser Welt verschicken...



weiterführende Links:


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8 und 8.1



Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH