PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Software Tech-Talk : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=99)
--- Acronis Disc Director 12 Final Erfahrungen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=35730)


Geschrieben von Sammy am 30.05.2014 um 15:49:

  Acronis Disc Director 12 Final Erfahrungen

hallo

seit ein paar Tagen ist bei Acronis der Nachfolger von Acronis Disk Director 11 Home zu haben, hat ja auch blos 4 Jahre gedauert Augenzwinkern


hier ist der Link zum neuen Produkt: Acronis Disk Director 12

der Preis ist wie immer gesalzen, mehr kann ich dazu noch nicht sagen

dann testet mal schön Augenzwinkern



Geschrieben von Günzi am 04.06.2014 um 14:36:

 

es gibt schon ein erstes Update bzw. neue Build

Acronis Disk Director 12 (Build-Nr. 3223)



Geschrieben von Sammy am 05.06.2014 um 14:57:

 

ich hab den DD 12 mal ausprobiert

optisch sehe ich kaum einen Unterschied zum DD 11 und er funktioniert wie gewohnt gut



Geschrieben von Haarkonen am 06.06.2014 um 14:33:

 

sind dir schon irgendwelche Probleme aufgefallen?



Geschrieben von Fantomas am 10.06.2014 um 14:34:

 

mein Problem ist, das sich kaum was getan hat

ok, der wirklich schlechte Bootmanager Acronis OS Selector ist wg, das ist auch gut so

die Zertifizierung für Windows 8.1 sowie die volle Kompatibilität zu UEFI-Systemen einschließlich des passenden Rettungsmediums sind neu, das ist auch gut

Wiederherstellungsfunktionen durch Acronis Recovery Expert hat wohl weniger Bugs als vorher

aber sonst?

Eine Funktion zum Ausrichten des Alignements gibt es immer noch nicht, da nützt es auch nichts, das der DD12 ein automatisches Alignment (4K-Sektoren) bei Erstellung von neuen Volumes ermöglicht, das konnte schon der DD 11

wer den Paragon Festplatten Manager 14 hat, braucht den Disc Director 12 von Acronis ganz bestimmt nicht



Geschrieben von Sammy am 27.06.2014 um 15:01:

 

ich denke das Acronis viel unter der Haube geschraubt hat, es arbeitet fühlbar schneller als der DD 11



Geschrieben von Fantomas am 28.06.2014 um 14:45:

 

den Eindruck hatte ich ehrlich gesagt nicht, was aber wohl dran liegt das ich DD 12 nur auf unserem Test Notebook installiert hab und das ist kein Renner



Geschrieben von Günzi am 07.08.2014 um 14:06:

 

was mich etwas irritiert sind die unterschiedlichen Arten der Boot CD bzw. deren Zusammenstellung

was soll das? verwirrt



Geschrieben von Sammy am 09.08.2014 um 19:05:

 

ich hab das noch nicht ausprobiert

kann es mit UEFI usw. zusammenhängen?



Geschrieben von JT452 am 10.08.2014 um 14:23:

 

Zitat:
kann es mit UEFI usw. zusammenhängen?

UEFI wird von beiden Versionen unterstützt, wenn auch mit unterschiedlicher Handhabung. Bei der Windows-basierten Boot-CD stehen zusätzlich einige Kommandozeilen-Tools via CMD zur Verfügung.



Geschrieben von Günzi am 10.08.2014 um 19:41:

 

ich verstehe es trotzdem nicht

warum packt man das nicht alles auf einen bootfähigen Datenträger und baut dann dort ein Optionsmenü ein?

das verwirrt doch blos die Leute



Geschrieben von Athena am 13.08.2014 um 15:04:

 

jetzt gibts erst mal was zum Lesen großes Grinsen

Acronis Disk Director 12, die Neuerungen in der Praxis


Athena



Geschrieben von Haarkonen am 14.08.2014 um 00:37:

 

sehr schön oki

ich hab den Artikel nur kurz überflogen, aber ich hätte es gut gefunden wenn JT erwähnt hätte, das der verbuggte Acronis OS Selector ersatzlos getrichen wurde, was ja durchaus positiv ist



Geschrieben von JT452 am 14.08.2014 um 17:14:

 

Zitat:
das der verbuggte Acronis OS Selector ersatzlos getrichen wurde, was ja durchaus positiv ist

Wird nachgeholt, ist mir nicht aufgefallen, danke für den Hinweis.

Edit:
Entsprechenden Hinweis im Fazit hinzugefügt.



Geschrieben von Mikado am 15.08.2014 um 00:59:

 

zu dem Preis bzw. Upgrade Preis sofern möglich sehe ich auch keine Info


sonst guter Artikel



Geschrieben von JT452 am 15.08.2014 um 19:16:

 

Auch das liefere ich nach Augenzwinkern

Edit:
Preise im Kapitel Installation hinzugefügt.



Geschrieben von r2d2 am 25.08.2014 um 20:04:

 

hm

was würdet ihr sagen, lohnt sich das Upgrade vom 11er zum DD 12 ?



Geschrieben von Günzi am 27.08.2014 um 16:18:

 

schwierige Frage

wenn man sieht wie wenig wirklich neu ist, würde ich sagen dass das Preis-Leistungsverhältnis ziemlich mau ist



Geschrieben von hellistars am 29.08.2014 um 17:44:

 

39,95 € für den Neukauf, 29,95 € fürs Upgrade

das ist mir einfach zu teuer für so wenig neues



Geschrieben von flymehome am 31.08.2014 um 00:20:

 

Zitat:
wer den Paragon Festplatten Manager 14 hat, braucht den Disc Director 12 von Acronis ganz bestimmt nicht


der kostenlose Partition Manager 2014 Free Edition von Paragon reicht eigentlich auch


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH