PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Prozessoren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=5)
--- AMD Phenom II X4 965 - Systemfehler Kernel Power 41 (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=35321)


Geschrieben von triXo am 09.01.2014 um 19:06:

  AMD Phenom II X4 965 - Systemfehler Kernel Power 41

Hallo Leute,

ich quäle mich seit einigen Wochen mit einem PC Problem herum, dem ich bis jetzt einfach nicht auf die Spur gekommen bin.

Mein System:
Windows 7 Home Premium 64bit
Prozessor: AMD Phenom II X4 965 BE @ 3,8Ghz @ Alpenföhn Brocken
Ram: 8gb Corsair Vengeance DDR3
Mainboard: Asus M4A78T-E
Graka: Nvidia Geforce GTX 560 Ti
Netzteil: BeQuiet Straight Power E8 550W

Fehlerbeschreibung:
Random freezes des gesammten Rechners. Fehler ist nicht reproduzierbar.
- die freezes sind verschieden lang teilweise nur ein paar Sekunden
- die freezes werden teilweise von komischen Audiogeräuschen begleitet
- teilweise kommt der Rechner nach ein paar Sekunden zurück, teilweise schmiert er komplett ab
- alle Test zb Memtest oder Prime ergaben bis jetzt keine Fehler oder Probleme
- alle Rechnerwerte wie zb Temps sind ok auch unter voller Auslastung

Heute hatte ich nach so einem freeze endlich mal einen Bluescreen mit einer Fehlerbeschreibung, den ich aber nur kurz ansehen konnte bevor der Rechner wieder komplett abgeschmiert ist.
Dort stand etwas von einer Art Prozessorfehler, als wenn ein Kern keine Rückmeldung mehr gibt.
Sry wegen der blöden Beschreibung aber ich kenne mich in diesem Bereich nicht so gut aus, und der Screen war wirklich nur sehr kurz zu sehen.

In der Windows Ereignisanzeige wird dieser Fehler folgendermaßen angezeigt:
Ebene: kritisch
Quelle: Kernel Power
Ereignis ID: 41
Aufgabenkategorie: (63)
Schlüsselwörter: (2)

Hier noch die Details aus der Ereignisanzeige:
- System

- Provider

[ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
[ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

EventID 41

Version 2

Level 1

Task 63

Opcode 0

Keywords 0x8000000000000002

- TimeCreated

[ SystemTime] 2014-01-09T17:04:54.615210700Z

EventRecordID 14153

Correlation

- Execution

[ ProcessID] 4
[ ThreadID] 8

Channel System

Computer Marc-PC

- Security

[ UserID] S-1-5-18


- EventData

BugcheckCode 257
BugcheckParameter1 0x31
BugcheckParameter2 0x0
BugcheckParameter3 0xfffff88002fd5180
BugcheckParameter4 0x3
SleepInProgress false
PowerButtonTimestamp 0

Keine Ahnung ob jemand von euch daraus schlau wird, würde mich über jede Antwort freuen :)

mfg Marc



Geschrieben von Domfriend am 09.01.2014 um 19:58:

 

nabends

stell mal den automatischen Neustart bei Systemfehlern ab, dann gibts auch einen einsehbaren Bluescreen

hast du das Problem auch wenn du den Rechner über eine LIVE DVD laufen läßt?



Geschrieben von triXo am 09.01.2014 um 20:09:

 

Hi Domfriend,

danke für deine Antwort! Der automatische Neustart ist mittlerweile abgestellt, das war auch das Problem wegen der kurzen Einsicht auf den Bluescreen.

Was meinst du genau mit LIVE DVD?

mfg Marc



Geschrieben von Domfriend am 09.01.2014 um 20:41:

 

Zitat:
Was meinst du genau mit LIVE DVD?



z.B. sowas

bruzzel dir das Teil und boote davon, dann das System beobachten und schon wissen wir wesentlich mehr

Zitat:

Zitat:
Merksatz: wer sich für die PC Diagnose gerne Brücken baut, kann dies auch für eine Live DVD tun: funktioniert die verbaute Hardware über eine Live DVD, ist die Hardware in der Regel nicht defekt, sondern der Fehler im Windows System und/oder Treiber Konfiguration zu suchen ! Umgekehrt wird natürlich auch ein Schuh daraus: wenn die Live DVD gestartet wird und die Hardware Probleme bleiben, muß dort zuerst gesucht werden. Dafür sollten wir dann die entsprechenden Diagnosemittel einsetzen, wie beispielsweise Memtest und/oder weitere Utensilien. Wobei die erste Voraussetzung für ein funktioneirendes System in jedem Fall sichergestellt sein sollte, dass das System frei ist von jeglicher Malware !



Geschrieben von triXo am 10.01.2014 um 08:54:

 

Hi Domfriend,

alles klar, werde das ganze mal laufen lassen und dann hier Rückmeldung geben.

mfg Marc



Geschrieben von Domfriend am 11.01.2014 um 16:52:

 

Zitat:
werde das ganze mal laufen lassen und dann hier Rückmeldung geben


okay tu das



Geschrieben von Konkoni am 13.01.2014 um 15:51:

 

wenn das Live System läuft könnte man bei der Gelegenheit auch gleich die RAM Module noch mal richtig testen und zwar jedes Modul einzeln, wie es sich gehört

ein Ram Test unter Windows sagt nichts aus



Geschrieben von triXo am 13.01.2014 um 19:52:

 

Hallo zusammen,

das ganze hat sich aus beruflichen Gründen leider etwas hingezogen, aber die Live DVD habe ich heute erstellt und es hat auch alles problemlos geklappt.
Werde morgen dann mit den Tests beginnen, und auch den Ram mal einzeln testen.

mfg Marc



Geschrieben von Domfriend am 14.01.2014 um 16:05:

 

alles klar

wir sind gespannt und seh zu das du alles was dir auffällt dokumentierst und aufschreibst



Geschrieben von triXo am 14.01.2014 um 19:20:

 

Nabend,

werde ich machen, bin selber schon gespannt was dabei rauskommt :-)

mfg Marc



Geschrieben von Domfriend am 16.01.2014 um 19:41:

 

gut
dann schreib hier alles rein

irgend einer von uns wird in den Thread schon reinschaun



Geschrieben von Konkoni am 05.11.2014 um 15:54:

 

wie siehts denn aus? immerhin haben wir jetzt November



Geschrieben von Domfriend am 23.11.2014 um 15:02:

 

da kommt nichts mehr, letztes Einloggen war im Januar



Geschrieben von Athena am 03.12.2014 um 20:09:

 

ok, wie er vorzugehen hat, steht ja fest

darum danken wir allen Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athena


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH