PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Sonstige Hardware : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=9)
--- Standby Verbrauch reduzieren, Netzleisten mit Ausschalter (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=35087)


Geschrieben von terraquitte am 27.10.2013 um 19:52:

  Standby Verbrauch reduzieren, Netzleisten mit Ausschalter

hallo

neben einer guten Verbindung zum Netz möchte ich auch etwas mehr Strom sparen und meine Geräte wie Fernseher, Blu-Ray Player und auch die Küchengeräte außer dem Kühlschrank nach Betrieb vom Netz trennen und den sch... Standby Verbrauch stoppen

ich hatte früher mal eine Netzleiste von Bachmann mit Schutzfilter und Ausschalter für meine HiFi Anlage

taugen die immer noch was?



Geschrieben von HolyMoly am 28.10.2013 um 01:06:

 

hallo

ich hab da einen etwas älteren Thread gefunden: klick

aus meiner eigenen Erfahrung kann ich aber sagen, dass die Bachmann Leisten immer noch sehr gut sind, wenn sie gepflegt werden



Geschrieben von terraquitte am 28.10.2013 um 18:44:

 

das hört sich ja schon mal sehr gut an, vielen Dank

was meinst du genau mit Pflege?



Geschrieben von HolyMoly am 29.10.2013 um 11:54:

 

na einmal im Jahr reinigen sollte schon sein

und die Ein-Aus Kippschalter müssen Staub und Dreckfrei bleiben, sonst kippen sie irgendwann nicht mehr



Geschrieben von terraquitte am 30.10.2013 um 13:40:

 

das ist schon klar

ich dachte es gibt was besonderes was ich noch nicht kannte Augenzwinkern

ok

die Leisten von Bachmann sind sagen wir mal kein Schnäppchen und ich brauche wohl so um die drei Stück, gäbe es noch andere gute Alternativen?



Geschrieben von Mikado am 31.10.2013 um 14:55:

 

wenn du Wert auf Qualität legst, wirst du schon etwas Geld in die Hand nehmen müssen

die Billig Teile aus dem Baumarkt kannst du vergessen, die haben dünne Leitungsquerschnitte und keine Schutzschaltungen



Geschrieben von terraquitte am 01.11.2013 um 17:35:

 

ok
wie dick sollten die Leitungsquerschnitte deiner Meinung nach sein ?



Geschrieben von Mikado am 02.11.2013 um 16:38:

 

unbedingt über 1,2 Quadratmillimeter, besser wären 1,5mm



Geschrieben von tom-klotz am 03.11.2013 um 15:56:

 

die Leisten von Bachmann haben 1,5mm Leitungsquerschnitt



Geschrieben von terraquitte am 04.11.2013 um 15:49:

 

danke
dann ist das ja auch schon geklärt

ich werde mal so eine Bachmann Leiste ordern und ausprobieren



Geschrieben von HolyMoly am 05.11.2013 um 19:53:

 

mach das

und melde dich dann bitte wieder



Geschrieben von terraquitte am 11.11.2013 um 16:18:

 

ich hab noch eine Frage

im Redaktionsrechner hat PC-Experience eine Oehlbach Powersocket 905 Netzleiste

was sagt ihr zu dem Teil ?



Geschrieben von Mikado am 11.11.2013 um 19:41:

 

das ist eine Highend Leiste mit 2,1 mm² Querschnitt und Leitern aus sauerstoffreiem Kupfer und vergoldeten Kontakten

tolle Leiste, aber nicht billig



Geschrieben von tom-klotz am 12.11.2013 um 00:55:

 

im Vergelich zur Bachmann Leiste ist es fast schon ein Schnäppchen

Oehlbach Powersocket 905


Bachmann Leiste Primo VS 6-fach mit Schalter mit Überspannungsschutz + Filter


vergleicht bitte selbst



Geschrieben von Cerberus am 12.11.2013 um 16:52:

 

Zitat:
m Vergelich zur Bachmann Leiste ist es fast schon ein Schnäppchen


das ist korrekt
vor allem wenn man sich überlegt, dass die Oehlbach Leiste mal deutlich über 150 € gekostet hat

für uns ist es auch mehr ein Testlauf, weil die Leiste im Frühjahr unsere HIFI Anlage versorgen soll, bei der wir die Verkabelung von Grund auf ersetzen

die Bachmann Leisten sollten davon mal abgesehen in jedem Fall ausreichen, wir haben bei uns im Haushalt inzwischen 7 Stück davon und bisher keinen einzigen Ausfall erlebt, geschweige denn Probleme gehabt und einige der Leisten laufen seit 2005 bzw. 2007 !


cu

Cerberus



Geschrieben von terraquitte am 13.11.2013 um 14:25:

 

vielen Dank für eure Infos

ich denke die Bachmann Leiste sollte für mich reichen



Geschrieben von tom-klotz am 14.11.2013 um 15:28:

 

na dann bestellen, einbauen und berichten Augenzwinkern



Geschrieben von Exodus am 15.11.2013 um 15:27:

 

was ist eigentlich mit den Leisten von Brennenstuhl ? taugen die was?



Geschrieben von Mikado am 25.11.2013 um 14:37:

 

nun ja
ich würde sagen, es gibt eindeutig besseres, wenn du verstehst was ich meine Augenzwinkern



Geschrieben von Exodus am 26.11.2013 um 16:16:

 

ich denke ich verstehe dich Augenzwinkern

falls jemand ein paar selbst gemachte Bilder der Oehlbach Leiste hätte, wäre das toll


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH