PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Windows 9x, NT, 2000, XP: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=18)
--- Windows XP eventuell doch noch länger Sicherheitsupdates (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=34897)


Geschrieben von Edmundo am 27.11.2013 um 17:34:

 

wie gesagt

alternative Browser und 3rd-party Virescanner kann man wohl eine Weile weiterbenutzen

wenn es aber die erste neue Sicherheitslücke im XP Kernel gibt, ist Schicht im Schacht, da nützt Firefox und NOD32 auch nichts mehr



Geschrieben von medikit am 28.11.2013 um 14:45:

 

geht schon los

Microsoft warnt vor Sicherheitslücke in Windows XP/2003



Geschrieben von Edmundo am 01.12.2013 um 17:30:

 

ja
aber die wird ja noch geschlossen



Geschrieben von Sammy am 12.12.2013 um 19:39:

 

und die nächste kommt bestimmt

warum so viele an dem gammeligen XP festhalten, verstehe wer will, ich tu es nicht

ok, es war zu seiner Zeit ganz gut, aber das ist 12 Jahre her



Geschrieben von Edmundo am 13.12.2013 um 14:46:

 

nun mach XP bitte nicht schlechter als es ist oder war

bis 2010 hat es gut mitgehalten

ok, jetzt wirds Zeit für einen Abschied, aber mehr auch nicht



Geschrieben von Kiesewetter am 14.12.2013 um 18:34:

 

das Problem sind auch nicht wir prvate Anwender, sondern Firmen deren Software nicht auf Windows Vista, 7, 8 oder 8.1 läuft

da muß Microsoft drauf reagieren und ich denke das werden sie auch



Geschrieben von Edmundo am 15.12.2013 um 17:36:

 

Zitat:
da muß Microsoft drauf reagieren und ich denke das werden sie auch


vermutlich

aber das wird die Firmen Geld kosten



Geschrieben von Kiesewetter am 16.12.2013 um 18:21:

 

na klar müssen die dafür bezahlen, aber das wird wahrscheinlich billiger als neue Software zu programmieren



Geschrieben von Sammy am 17.12.2013 um 15:38:

 

da bin ich ganz bei euch

ein Privatuser wird sich das aber kaum leisten können



Geschrieben von Kiesewetter am 18.12.2013 um 15:01:

 

Zitat:
ein Privatuser wird sich das aber kaum leisten können


das ist leider richtig

also vergeßt XP und nehmt was aktuelleres

wenn ihr unbedingt noch alte Sachen habt, die nur auf XP laufen, dann nehmt den XP Modus von Windows 7 oder packt die Software in eine andere virtuelle Umgebung



Geschrieben von Sammy am 19.12.2013 um 17:16:

 

Zitat:
wenn ihr unbedingt noch alte Sachen habt, die nur auf XP laufen, dann nehmt den XP Modus von Windows 7 oder packt die Software in eine andere virtuelle Umgebung


warum machen das die Firmen nicht auch ?



Geschrieben von Kiesewetter am 20.12.2013 um 01:03:

 

weil sich nicht jede Software in einer virtuellen Umgebung produktiv nutzen läßt und weil nicht jede Software dort läuft



Geschrieben von Sammy am 23.12.2013 um 17:11:

 

hast du da mal ein Beispiel? weil ich kann mir das nicht so richtig vorstellen



Geschrieben von Kiesewetter am 26.12.2013 um 13:47:

 

ok du läßt ja doch nicht locker großes Grinsen

Thema: Maschinensteuerungen

Maschinensteuerungen sind fast immer über LPT-Dongle geschützt, und den LPT Port bekomme du in einer virtuellen Umgebung nicht zum Einsatz, da dieser im BIOS als Bi-Direktional eingestellt werden muss. D.h. Windows XP mit der Steuerungssoftware muß in einer nativen Umgebung die Steuerung sicherstellen

Das nächste Problem: die Firmen der Steuerungssoftware (die nur bis Windows XP lief) gibts oft nicht mehr, weil sie pleite sind oder was weiß was

also kannst du die Softwares nicht aktualisieren

der Austasuch auf neuere Maschinen kostet richtig Schotter, also kannst du dir bestimmt vorstellen, vor welchem Dilemma einige Firmen stehen



Geschrieben von Sammy am 27.12.2013 um 00:07:

 

danke dir Kiesewetter

jetzt versteh ich was du meinst



Geschrieben von nosmoke am 28.12.2013 um 16:27:

 

irgendwann müssen aber auch solche Firmen upgraden bzw. migrieren

oder auf Linux umstellen



Geschrieben von Kiesewetter am 29.12.2013 um 13:12:

 

das werden die dann auch tun

aber den Zeitpunkt, den bestimmen sie selbst und darum geht es



Geschrieben von Tux am 09.01.2014 um 14:43:

 

egal was in den letzten Wochen zu lesen war, Microsoft bleibt dabei

für Privatanwender ist ab April Schulz mit Sicherheitsupdates und der kostenlose Virenscanner Security Essentials wird ab 8. April nicht mehr angeboten

Quelle



Geschrieben von nosmoke am 10.01.2014 um 18:48:

 

das ist auch richtig so

weg mit dem Botnetz Basis Paket, weil was anderes ist Windows XP in meinen Augen nicht mehr



Geschrieben von medikit am 11.01.2014 um 16:15:

 

Zitat:
weg mit dem Botnetz Basis Paket, weil was anderes ist Windows XP in meinen Augen nicht mehr


klingt hart, ist aber so


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH