PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Arbeitsspeicher : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=6)
--- Sandybridge/IVY Bridge RAM auch bei Haswell? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=34660)


Geschrieben von Jenniset am 26.06.2013 um 15:54:

  Sandybridge/IVY Bridge RAM auch bei Haswell?

hallo

wenn ich das richtig versteh läuft doch der DDR3 Ram, den ich bei Sandybridge und Ivy Bridge Systemen einbaue auch bei Haswell Systemen oder?

warum bieten die Ram Hersteller dann jetzt extra Haswell Rams an?

Geldschneiderei und Marketing oder wie?



Geschrieben von Domfriend am 27.06.2013 um 00:38:

 

Zitat:
wenn ich das richtig versteh läuft doch der DDR3 Ram, den ich bei Sandybridge und Ivy Bridge Systemen einbaue auch bei Haswell Systemen oder?


ja
normalerweise ist das in der Tat so


Zitat:
warum bieten die Ram Hersteller dann jetzt extra Haswell Rams an?


weil das ein perfekter Zeitpunkt ist um Geld zu verdienen



Geschrieben von Mango am 28.06.2013 um 15:06:

 

Zitat:
Geldschneiderei und Marketing oder wie?


absolut

und bei den hohen Ram Preisen die wir im moment haben lohnt sich es sich gleich nochmal



Geschrieben von Gläumi am 07.07.2013 um 15:37:

 

meint ihr nicht das z.B. in den XMP Profilen Unterschiede gibt zum Sockel 1155 ?



Geschrieben von Domfriend am 08.07.2013 um 01:25:

 

ganz sicher nicht

es gibt für beide nur XMP 1.3 und das hat keine weiteren Abstufungen

aber du kannst ja mal selbst nachschaun klick, vielleicht findest du ja was



Geschrieben von Gläumi am 14.07.2013 um 01:13:

 

dann ist das wohl so

danke

ich hatte gestern bei meinem Händler die neuen Corsair Vengeance Pro RAM Module in der Hand

da waren die alten aber ganz klar hochwertiger

bei den Vengeance Pro hatte ich ständig Angst diese neuen fiseligen Heatspreader abzubrechen, das ist ganz billiges Zeug und gefällt mir überhaupt nicht

ok
technisch werden die bestimmt gut sein, aber das Auge und die Hand kauft mit



Geschrieben von Wonderwall am 16.07.2013 um 19:16:

 

Zitat:
da waren die alten aber ganz klar hochwertiger

bei den Vengeance Pro hatte ich ständig Angst diese neuen fiseligen Heatspreader abzubrechen, das ist ganz billiges Zeug und gefällt mir überhaupt nicht


echt?
ich wollt mir aus der Pro Serie auch was kaufen



Geschrieben von Gläumi am 21.07.2013 um 19:47:

 

dann bleib mal lieber bei der alten Serie, die ist besser verarbeitet



Geschrieben von Wonderwall am 25.07.2013 um 19:58:

 

ok
ich guck auch noch mal bei G.Skill und Kingston



Geschrieben von Gläumi am 27.07.2013 um 18:31:

 

die kochen auch nur mit Wasser Augenzwinkern



Geschrieben von zetmarker am 03.08.2013 um 18:12:

 

Zitat:
ich hatte gestern bei meinem Händler die neuen Corsair Vengeance Pro RAM Module in der Hand

da waren die alten aber ganz klar hochwertiger

bei den Vengeance Pro hatte ich ständig Angst diese neuen fiseligen Heatspreader abzubrechen, das ist ganz billiges Zeug und gefällt mir überhaupt nicht


und was genau ist da so fiselig?

die Spreader sind doch verklebt oder gut befestigt oder nicht?



Geschrieben von Gläumi am 04.08.2013 um 00:38:

 

in der Mitte des neuen Heatspreader sitzt so ein länglicherSteg, der ist aufgesteckt und wackelt

das ist besonders eklig wenn du die Module einbaust, weil man Angst hat irgendwas abzubrechen



Geschrieben von zetmarker am 05.08.2013 um 16:19:

 

jetzt seh ich was du meinst

das hat Corsair ja völlig bescheuert gemacht, weil auf dem Steg drückt man die Module doch normal in die Slots rein



Geschrieben von Gläumi am 24.08.2013 um 20:02:

 

Zitat:
weil auf dem Steg drückt man die Module doch normal in die Slots rein


genaus das ist das Problem

wenn du das tust liegen die Stege im Rechner, also wenn dann nur außen vorsichtig in die Slots drücken



Geschrieben von Konkoni am 27.08.2013 um 18:47:

 

ich denke auch das man die Vengeance Pro auslassen kann, weil da hat Corsair echt geschlampt

die Vengeance ohne Pro sind ja noch zu haben, hoffentlich noch sehr lange



Geschrieben von Jenniset am 24.11.2013 um 20:44:

 

vielen Dank für eure vielen Infos und Meinungen

ich schau mich mal bei Corsair und G.Skill um, mit denen bin ich bisher auch immer gut klar gekommen



Geschrieben von Konkoni am 29.11.2013 um 18:22:

 

Crucial/Micron wären auch noch zu empfehlen

Adata und Patriot eigentlich auch



Geschrieben von martensen am 01.12.2013 um 17:24:

 

Corsair, Kingston, G.skill und Adata sind aber alles keine Hersteller, sondern "nur" Reseller



Geschrieben von Gläumi am 03.12.2013 um 16:07:

 

das ist klar

aber auch wenn sie nur ihre Embleme drauf pappen und alles andere einkaufen, die haben gute Qualitätskontrollen



Geschrieben von martensen am 04.12.2013 um 18:39:

 

einigen wir uns auf gehobene Reseller Ware Augenzwinkern


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH