PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Soundkarten und Multimedia: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=97)
--- Asus P8Z77-V onboard Sound (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=34561)


Geschrieben von Hesk am 26.05.2013 um 17:16:

  Asus P8Z77-V onboard Sound

Hallo!

Ich habe ein Asus P8Z77 Mainboard.
Bis gestern hat alles normal funktioniert. Front Panel mein Headset angesteckt gehabt, hinten die normalen Boxen.

Gestern habe ich dann eine Firewire Karte installiert. Seit dem gibts keinen Sound mehr.
Hab die Karte dann gleich wieder raus genommen, leider geht es weiterhin nicht.
In den Soundoptionen steht meistens bei Lautsprecher sowie Headset "nicht angeschlossen".
Probiere ich mit paar Einstellungen herum(realtek sound manager) dann wird Lautsprecher zwar angezeigt als grün, aber ich höre absolut nichts.

Was ich schon gemacht habe:

.) Alle möglichen Einstellungen im windows-sound konfiguration geändert
.) Alle möglichen Einstellungen im Realtek Sound Manager probiert (hd auf ac97 zb)
.) Bios Update
.) Windows 7 neu installiert (gleich nach dem neu installieren hat er angezeigt "nicht angeschlossen" bei lautsprecher und headset. Nach Installation von Realtek-Treibern das selbe.
.) Im Geräte-Manager alles bei Audio deinstalliert und neu installiert.

Weiß keinen Rat mehr.
Kann es sein dass durch die Firewire-Karte etwas hardware-mässiges am Mainboard beschädigt wurde?

Hat noch jemand einen Rat?



Geschrieben von Dengelmania am 26.05.2013 um 18:13:

 

mon moin

ist die Firewire Karte jetzt raus?

dann mach ein Bios Reset nach Handbuch und lade im Bios die Setup Defaults

achte darauf das der Onboard Soundadapter im Bios dann auch aktiv geschaltet ist



Geschrieben von Hesk am 27.05.2013 um 07:08:

 

Ja, die Firewire-Karte ist raus. Irgendwie ist er durch die durcheinander gekommen.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen das plötzlich ein Hardwarefehler da ist.

Ich hab schon ein Bios-Update gemacht auf die neueste Version.
Auf "optimal defaults" hab ich auch schon zurück gesetzt.
Weiters ist der Sound im Bios aktiviert.

Werde aber mal einen Reset probieren. Bringt das mehr als ein Update?



Geschrieben von martensen am 27.05.2013 um 12:58:

 

wenn du das Bios aktualisiert hast, werden die Einstellungen im Bios automatisch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, dann ist ein Reset nicht mehr nötig



Geschrieben von Alonzo am 01.06.2013 um 18:24:

 

so wie ich das sehe ist das ein klassischer Hardware Defekt, wodurch auch immer

der Onboardsound hat die Grätsche gemacht, passiert ja nicht so selten



Geschrieben von Dengelmania am 21.06.2013 um 18:08:

 

der selbe Thread läuft auch noch in anderen Foren, da antwortet er aber auch nicht mehr



Geschrieben von Athena am 30.07.2013 um 17:33:

 

ok
hier meldet er sich auch nicht mehr und ab zu den Akten


-closed-

Athena


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH