PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=112)
--- Windows 8: WLAN Abbrüche reduzieren (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=34440)


Geschrieben von Wallace am 19.04.2013 um 21:34:

Achtung Windows 8: WLAN Abbrüche reduzieren

Neben den üblichen Verdächtigen bei WLAN Abbrüchen wie instabilen ISP Verbindungen, wohnungsbaulichen Übertragungsverhinderern wie z.B. Router in weit entfernten Zimmern und/oder Etagen, minderwertigen Router-Leistungen und hakeligen Treibern der Netzwerkadapter zeigt sich ein Fehlerbild immer wieder: die Energieversorgung der Netzwerkadapter, die leider schon ab Werk so eingestellt sind, dass sie Energie sparen sollen.

Das ist an sich nichts schlechtes, denn Strom wollen wir ja alle sparen, aber hier wird der Hebel definitiv am falschen Ende angesetzt, denn die minimale Einsparung steht in keinem Verhältnis zur Stabilität der WLAN-Internetverbindung in Zusammenarbeit mit dem aktivem Treiber.

Um das zu ändern, sind glücklicherweise zur wenige Schritte notwendig: dazu rufen wir unseren zuständigen WLAN Adapter im Gerätemanager auf und wechseln dort in die Ansicht der Energieverwaltung:







In der Regel ist dort der Haken für "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" gesetzt, was wir umgehend ändern und den Haken entfernen. Nach einem Neustart haben wir einen wichtigen Schritt für eine stabile WLAN Verbindung aktiviert und eine der häufigsten Fehlerquellen ausgeschaltet.
Für eure LAN Adapter gilt das Thema übrigens auch, wenn auch nicht ganz häufig wie bei WLAN, eine gute Empfehlung ist diese entsprechende Einstelleung aber in jedem Fall.




Weiterführende Links:


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8




Euer PC-Experience-Team



Wallace


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH