PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Soundkarten und Multimedia: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=97)
--- Asus Xonar Soundkarten, Technik, Probleme und mehr (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=33140)


Geschrieben von Florian am 09.06.2012 um 17:30:

 

das vergiss mal ganz schnell
wenn du eine Soundkarte testen willst, brauchst du etwas mehr als einen Rechner, eine Kamera und irgendeine Software

da muß professionelles Testequipment her, eine gute Raumakustik muß vorhanden sein, am besten ein Studio und sowas kostet sehr viel Geld

kein Wunder also, warum es so gut wie keine aussagekräftigen Soundkarten Tests gibt



Geschrieben von Sammy am 10.06.2012 um 17:56:

 

danke für deine Erleuchtung, jetzt wird mir einiges klar



Geschrieben von wanjaeickel am 16.06.2012 um 00:58:

 

na mal sehn, wenn ich dieses Jahr mein Urlaubgsgeld krieg ist vielleicht auch ne Xonar drin

so einen pro Test kann ich aber nicht bieten Augenzwinkern



Geschrieben von Florian am 17.06.2012 um 16:16:

 

Zitat:
so einen pro Test kann ich aber nicht bieten


mußt du auch nicht

ein paar objektive Eindrücke sind meistens viel mehr wert als gesponsorte "Tests" Augenzwinkern



Geschrieben von wanjaeickel am 18.06.2012 um 15:19:

 

das sollte ich hinkriegen cool



Geschrieben von oddy am 19.06.2012 um 18:41:

 

Hier gehts zu meinem Xonar Essence STX Mod .



Geschrieben von HolyMoly am 20.06.2012 um 00:19:

 

hallo leute
ein kurzer Bericht zu meiner Xonar Phoebus:

der neue Kopfhörerverstärker funktioniert wirklich gut und klingt auch gut (Sennheiser HD600), solange man gute Musikquellen hat

dann hörts mit der Lobelei aber auch schon auf

die Treiber funktionieren übelst schlecht, aus Battlefield 3 fliegt man nach spätestens 10 Minuten raus und Asus kommt mit neuen Treibern nicht nach, obwohl das Problem schon seit Wochen bekannt ist

im Xear 3D Modus ist der Hall extrem, so das TeamSpeak so gut wie unmöglich ist

schaltet man auf Dolby Home Theater v4 um, wirds zwar besser, aber das ist simpelste Notebook Technik, dafür brauch keine 170 € Soundkarte


Fazit: ich tausch sie gegen eine ASUS Xonar Essence STX, PCIe



Geschrieben von Florian am 20.06.2012 um 23:07:

 

hört sich übel an
und auf bessere Treiber wolltest du nicht warten?



Geschrieben von HolyMoly am 24.06.2012 um 13:41:

 

ja klar hätte ich warten können, aber ich weiß ja nicht wie lange und außerdem gilt das Rückgaberecht ja nicht ewig Augenzwinkern



Geschrieben von Florian am 28.06.2012 um 15:25:

 

das macht natürlich sinn

bist du denn jetzt zufrieden?



Geschrieben von HolyMoly am 28.06.2012 um 23:26:

 

allerbest
so hätte ich mir das schon von der Phoebus gewünscht



Geschrieben von Florian am 11.07.2012 um 18:15:

 

na jut
die Pheobus wird erst mal gestrichen, ich beobachte aber trotzdem was sich da neuen Treibern so tut und ob sich was bessert



Geschrieben von muffalla am 25.07.2012 um 16:34:

 

ich würd mir die D1 oder die ASUS Xonar D2X, PCIe x1 holen, damit hast du keine Probleme, auch nicht was die Treiber angeht



Geschrieben von Florian am 26.07.2012 um 16:43:

 

ja wär vielleicht am klügsten
ich bin aber noch in der les und lernphase und will erst mal alles über die Karten wissen, da spielt der Kauf noch keine Rolle



Geschrieben von Sammy am 14.08.2012 um 17:29:

 

für die Xonar Phoebus gibts einen neuen Treiber

Beta Version 7.0.1.20

1. Fixed occasional compatibility issue with Battle Field 3 and Punkbuster.
2. Please uninstall older driver completely before installing new driver.
3. Please do not switch Xonar Phoebus to other PCI-E slots when Xonar driver of any version is installed. If you want to change slot, please make sure the driver has been uninstalled completely.
4. Current know issue: ASIO can’t function under some occasions



Geschrieben von HolyMoly am 17.08.2012 um 15:54:

 

kommt für mich zu spät
ist auch fraglich ob es an meinen Problemen mit der Phoebus wirklich was geändert hätte, steht zwar im Logfile, aber ich glaub nur was ich sehe



Geschrieben von Florian am 29.08.2012 um 23:39:

 

Zitat:
2. Please uninstall older driver completely before installing new driver.
3. Please do not switch Xonar Phoebus to other PCI-E slots when Xonar driver of any version is installed. If you want to change slot, please make sure the driver has been uninstalled completely.


das sind gleich zwei Punkte zum selben Thema

wenn ich sowas lese werd ich skeptisch ob Asus die Treiber wirklich im Griff haben, normal sollte eine gut programmierte Treiberroutine die alten Treiber automatisch entfernen



Geschrieben von HolyMoly am 31.08.2012 um 15:57:

 

Zitat:
normal sollte eine gut programmierte Treiberroutine die alten Treiber automatisch entfernen


normal ja
aber wlecher Treiber macht das schon? bei Soundkarten wüßt ich keinen



Geschrieben von Florian am 04.09.2012 um 17:32:

 

Terreatec war da mal auf einem guten Weg, wurde dann wieder verworfen

frag den Fuchs warum



Geschrieben von clockwise am 17.09.2012 um 06:12:

 

hallo
wo kriegt man denn das Xonar Audio Center her? bei meiner D2X kann ich es nicht finden

weder auf CD noch bei Asus auf der Homepage verwirrt


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH