PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Sonstige Hardware: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=9)
--- Canon IP4800, welches Papier? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=32975)


Geschrieben von vroddel am 28.03.2012 um 20:52:

  Canon IP4800, welches Papier?

hallo
ich suche für den Canon gutes Papier das nicht durchscheint, es müßte wohl sowas wie 80+ oder so sein

was könntete man da am besten nehmen?



Geschrieben von Collaris am 29.03.2012 um 00:46:

 

hallo
die besten Erfahrungen hab ich mit dem Navigator Papier gemacht, nur besonders billig ist das nicht

du kannst aber auch erst mal im Schreibwarenladen Papier testen, also hol dir einige Blatt 80 Gramm und 90 Gramm Papier und teste das mal bei dir



Geschrieben von Dax am 29.03.2012 um 16:18:

 

hallo
ich hab mit 90 Gramm Papier die besten Ergebnisse auf meinem Tintenstrahler, ist aber kein Canon

dieses Papier hab ich



Geschrieben von Mango am 30.03.2012 um 11:55:

 

das Amazon Papier wär auch meine Empfehlung, ist ein klasse Allrounder



Geschrieben von vroddel am 31.03.2012 um 16:12:

 

gut
ich probier das Inkjet Papier von Amazon aus und schreib dann hier ob es so funktioniert wie ich es brauche

schönen Dank



Geschrieben von Collaris am 05.04.2012 um 14:00:

 

das Inkjet Papier hat ich garnicht auf dem Zettel, aber es stimmt schon, gut ist es auch und die Dicke sollte für anständige Druckergebnisse reichen



Geschrieben von vroddel am 10.04.2012 um 16:28:

 

Dienstag 10.4.2012
es ist windig, leichte Regenschauer und die Frisur hält genau wie das Papier fröhlich

das Inkjet Papier von Amazon ist meine Belange perfekt und sehr zu empfehlen

danke nochmal für eure Tipps



Geschrieben von Malomitz am 11.04.2012 um 00:17:

 

ich steh vor der gleichen Frage bei meinem Canon IP 4950

90 Gramm Papier werd ich wohl auch brauchen, wie sieht das da mit der Trocknung aus, dauert es lange?



Geschrieben von vroddel am 11.04.2012 um 14:19:

 

also ich hab nun nicht mit der Stopuhr gemessen, aber ich fand das es recht schnell ging

meine 5 Testseiten konnte ich nach 5 Minuten in meine Mappe einpacken ohne das was verschmierte



Geschrieben von Malomitz am 12.04.2012 um 15:39:

 

danke
das reicht schon als Info



Geschrieben von vroddel am 22.04.2012 um 19:04:

 

eben hab ich eine mehrfarbige PDF mit dem Papier ausgedruckt, ging auch super

falls jemand nach sowas fragt Augenzwinkern



Geschrieben von Gläumi am 24.04.2012 um 13:54:

 

und wie ist die Druckquali bei einem Bild aus der Digitalkamera?

sagen wir mal 1024 Pixel



Geschrieben von vroddel am 26.04.2012 um 02:22:

 

ähnlich gut

gähn und gute Nacht



Geschrieben von Gläumi am 30.04.2012 um 20:09:

 

danke dann weiß ich bescheid



Geschrieben von Voivode am 17.05.2012 um 12:32:

 

das Inkjet Papier gibts auch als 100 Gramm Version

falls jemand sowas sucht



Geschrieben von Gläumi am 19.05.2012 um 12:21:

 

braucht man das unbedingt? weil das ist ja dann auch gleich wieder teurer



Geschrieben von Collaris am 21.05.2012 um 15:23:

 

das hängt davon ab was man drucken will

für einen Email Ausdruck reicht 80er oder 90er Papier

für eine Bewerbung würd ich grundsätzlich 100er Papier verwenden



Geschrieben von Gläumi am 23.05.2012 um 19:25:

 

gute Argumente

danke



Geschrieben von Sabrina am 27.05.2012 um 15:46:

 

Zitat:
ür eine Bewerbung würd ich grundsätzlich 100er Papier verwenden


ich hab früher sogar 120er Papier für Bewerbungen genommen, aber das übertrieben, 100er reicht völlig



Geschrieben von vroddel am 19.06.2012 um 19:58:

 

120er Papier für Bewerbungen ist aber heftig, Personlentscheider tragen nicht gerne Augenzwinkern


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH