PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Flashspeicher und SSDs : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=107)
--- SSD: mehrere Partitionen, eigene Dateien und mehr verschieben? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=32638)


Geschrieben von Kiesewetter am 04.04.2012 um 17:45:

 

Zitat:
wenn das Dateisystem auf einer Partition defekt ist, muß sowieso alles formatiert und neu eingerichtet werden, wozu also mehrere Partitionen?


absolut

ist ein Laufwerk defekt, helfen verschiedene Partitionen überhaupt nicht. Bei einer Datenrettung ist eine Partition leichter zu retten, als mehrere, das muß man einfach wissen. Ist Windows irreparabel kompromittiert und bootet nicht mehr, muss man das Laufwerk sowieso ausbauen und die Daten über einen anderen Rechner oder per Live-CD versuchen zu retten, da helfen verschiedene Partitionen ebenfalls nicht !



Geschrieben von Fantomas am 10.04.2012 um 21:55:

 

korrekt
und einen Punkt möchte ich noch hervorheben: je mehr Partitionen, um so größer ist das Risiko eines Defektes am Filesystem !



Geschrieben von Kiesewetter am 11.04.2012 um 18:07:

 

da hast du absolut recht, das gilt aber nicht für nur SSDs Augenzwinkern



Geschrieben von Jabberwocky am 15.04.2012 um 15:56:

 

was genau meint ihr mit Filesystem? NTFS oder was?



Geschrieben von Kiesewetter am 18.04.2012 um 13:46:

 

was ist ein Filesystem (Dateisystem) Augenzwinkern



Geschrieben von Jabberwocky am 03.05.2012 um 11:52:

 

vergeß meine Frage, gott wie peinlich Zahnlücke



Geschrieben von Radommi am 04.06.2012 um 20:09:

 

man hört ja auch gern mal das Argument das die Auslagerung der eigenen Dateien Platz spart

das stimmt zwar, aber dann hat man sich eine zu kleine SSD gekauft, eine Crucial m4 mit 128Gb Platz kostet keine 100 € mehr und eine Samsung 830 128Gb auch nur noch knapp darüber



Geschrieben von Kiesewetter am 05.06.2012 um 15:10:

 

so schauts aus
wer Platz sparen muß hat keinen Platz



Geschrieben von Radommi am 28.09.2012 um 18:49:

 

wenn man sich anschaut wie die Preise in den letzten Monaten gepurzelt sind, gibts eigentlich keine Ausrede mehr für eine zu kleine SSD



Geschrieben von Kiesewetter am 30.09.2012 um 16:52:

 

absolut
außerdem sind die kleinen 64GB SSDs meistens auch nicht besonders schnell



Geschrieben von martensen am 29.03.2013 um 18:03:

 

guter Thread

vielleicht noch eine Anmerkung

wenn die eigenen Dateien und womöglich noch die Auslagerungsdatei auf einem anderen Laufwerk liegen, muß dieses Laufwerk beim Windows Start initialisiert werden, da ja darauf zugegriffen wird

und das verlängert dann auch noch wieder den Windows Start und die Bootzeit



Geschrieben von Kiesewetter am 30.03.2013 um 20:03:

 

auch das ist richtig, die Auslagerungsdatei gehört aufs Systemlaufwerk und nirgendwo anders hin



Geschrieben von martensen am 21.04.2013 um 01:13:

 

Zitat:

genau wie Tuneup unbedingt installieren zu müssen oder ab 8GB Arbeitsspeicher die Auslagerungsdatei deaktivieren zu wollen

irgendein Foren Hirni hats losgetreten und alle tabbern hinterher, ohne zu wissen wieso und warum


genauso wie der abgedroschene Spruch aus der Informatik Steinzeit "never change a running System"

für diesen Text wirst du inzwischen auf guten Unis verwarnt



zum Thema:

ich finde Ordner als Ordnungsanlaufstelle viel sinnvoller, variabler, flexibler und praktischer als Partitionen



Geschrieben von swordattack am 12.05.2013 um 19:39:

 

hallo

nach einem Jahr mit meiner Samsung 830 ein kleiner Zwischenbericht

das Samsung Tool hab ich deinstalliert, braucht man ja bei Windows 7 auch nicht und die Firmware der Samsung ist aktuell

die Auslagerungsdatei ist auf der Systempartition, ausgelagert hab ich auch sonst nichts, ich hab auch nur diese eine Partition

eingestellt ist die Pagefile wegen meines 16GB RAMs auf fixe 3072MB für die maximale und minimale Größe

Backups mach ich regelmäßig, die landen auf meiner externen 3TB Festplatte


das System läuft so geil, ich kauf mir demnächst noch eine SSD, diesmal wohl die 840 Pro in 512Gb, da installiere ich dann auch meine ganzen Games für die ich jetzt keinen Platz hab

als Betriebssystem kommt da Windows 8 Pro drauf


juhu



Geschrieben von martensen am 20.05.2013 um 14:39:

 

spitze
und alles ohne Hexenwerk und überflüssige Tipps von wegen auslagern usw.

so einfach kann SSD sein oki



Geschrieben von swordattack am 21.05.2013 um 14:58:

 

nun ja
wenn mans weiß ist vieles einfach, aber diesen Input bekommt man ja hier bei PC-E Augenzwinkern



Geschrieben von slinx am 09.06.2013 um 15:31:

 

das Samsung Tool würd ich auch deinstalliert lassen, nicht nur weil du es nicht brauchst, sondern weil es immer noch fehlerhaft arbeitet, ich sage nur Energiespareinstellungen

viel Spaß mit deinem neuen System Augenzwinkern



Geschrieben von swordattack am 10.06.2013 um 16:05:

 

danke
du meinst das Samsung Magician Tool? das hab ich nicht installiert, ich hab ja nicht Vista oder Windows XP Augenzwinkern



Geschrieben von kongaless am 11.06.2013 um 17:43:

 

Zitat:
genauso wie der abgedroschene Spruch aus der Informatik Steinzeit "never change a running System"

für diesen Text wirst du inzwischen auf guten Unis verwarnt



verwarnt? dafür wirst du exmatrikuliert Zahnlücke


der Bericht von swordattack zeigt sehr schön dass das Thema SSD nicht schwierig sein muß, wenn man nicht auf jeden Halbwisser Blödsinn im Netz hört und auch mal einen gut gemeinten Rat annimmt und davon gibts hier reichlich Augenzwinkern



Geschrieben von winkiblinki am 23.07.2013 um 11:38:

 

Zitat:
ich kauf mir demnächst noch eine SSD, diesmal wohl die 840 Pro in 512Gb, da installiere ich dann auch meine ganzen Games für die ich jetzt keinen Platz hab


das werd ich auch tun

entweder so eine 512er oder vielleicht auch die Crucial M500 in 960 GB

auf jeden Fall aber alles auf die SSD und die HDD wirklich nur noch als Backup


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH