PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Flashspeicher und SSDs: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=107)
--- SSD: welche SATA 6Gb/s Kabel mit Abschirmung und Sicherheitslasche? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31389)


Geschrieben von Majestic am 07.04.2012 um 23:06:

 

ja klar die InLine Kabel, ich hatte es nur vergessen zu schreiben

bis jetzt bin ich begeistert



Geschrieben von Blackmoonie am 08.04.2012 um 18:43:

 

Zitat:
bis jetzt bin ich begeistert


hätt mich auch gewundert wenn nicht Augenzwinkern



Geschrieben von Florian am 02.05.2012 um 13:10:

 

ein weiteres Beispiel dafür was Kabel bewirken können



Geschrieben von greilinger am 07.01.2013 um 16:45:

 

hallo
wie seid ihr denn so nach einem halben Jahr mit euren besseren Kabeln zufrieden? hat es sich gelohnt?



Geschrieben von Majestic am 09.01.2013 um 18:44:

 

absolut
würde ich immer wieder kaufen, auch für Festplatten



Geschrieben von contrast am 10.01.2013 um 11:05:

 

Eines vorweg: klasse Thread hier oki

Zitat:
jede menge
z.B. wenn eine SSD am SATA 6Gb/s nicht sauber läuft und auf SATA 3Gb/s zurückgestuft wird, liegts oft am Kabel

oder wenn die SSD beim Booten plötzlich nicht mehr gefunden wird, ist auch recht typisch für Kabelprobleme

Danke Blackmoonie - jetzt ist mir klar, warum mein System nicht mehr gebootet hat. Das System wurde zwar installiert, nach der Installation und nach einem Neustart nicht mehr gefunden. Ich hoffe jetzt doch noch, dass der Fehler am Kabel und nicht am Mainboard liegt.

Gibt es zwischen diesen beiden Kabeln hier einen gravierenden Unterschied außer in der Länge (mir gefallen die im 1. Link nämlich besser)?

Sind das hier die gleichen wie im 1. Link nur länger? Sind nicht so ausführlich beschrieben wie die 30cm Variante.^^



Geschrieben von Ulle am 10.01.2013 um 14:50:

 

Zitat:
Gibt es zwischen diesen beiden Kabeln hier einen gravierenden Unterschied außer in der Länge


ja
die ersten sind von InLine, die zweiten Kabel irgendwelche no Name



Zitat:
Sind das hier die gleichen wie im 1. Link nur länger?


richtig



Geschrieben von martensen am 03.02.2013 um 16:00:

 

hallo
mir ist aufgefallen dass es auch SSDs gibt (einige von Super Talent, ältere Corsairs), wo die Sicherheitslaschen nicht einrasten



Geschrieben von Blackmoonie am 04.02.2013 um 14:21:

 

ja das stimmt
da fehlen die Vertiefungen in den Ports die diese Laschen aufnehmen könnten



Geschrieben von kongaless am 05.02.2013 um 01:14:

 

jo
ist aber eher selten, aktuelle SSDs sollten da mitspielen



Geschrieben von flymehome am 21.06.2013 um 06:29:

 

gibts noch mehr gute Kabel mit Rasterlasche außer InLin, DeLock und Phobya?



Geschrieben von Ulle am 27.07.2013 um 11:35:

 

könnte sein

aber warum fragst du, reichen dir die drei verschiedenen Kabelanbieter nicht?



Geschrieben von flymehome am 28.07.2013 um 11:07:

 

doch schon

reine Neugierde Augenzwinkern



Geschrieben von Majestic am 27.08.2013 um 17:13:

 

was haltet ihr von den neuen Silverstone SATA Kabeln ?



Geschrieben von kongaless am 27.08.2013 um 23:25:

 

die Ideen sind gut

aber ob die Kabel auch qualitativ was taugen läßt sich anhand der Bilder nicht voraussagen



Geschrieben von Blackmoonie am 29.08.2013 um 23:43:

 

Silverstone baut nicht selbst, stellt sich also die Frage wo lassen die ihre Kabel fertigen?

die Silverstone Kabel von früher hab ich in guter Erinnerung, aber das heißt ja nichts



Geschrieben von Ulle am 31.10.2013 um 00:36:

 

dass das blos Stromkabelverlängerungen sind, ist euch aber schon aufgefallen oder?



Geschrieben von denta-thilo am 22.11.2013 um 19:18:

 

schönes Beispiel für die besch... Kabeln in den Mainboard Verpackungen

eine Plextor M5 Pro Xtreme SSD am ASUS Z87-Pro (C2) Port 1 von Intel machte nur knappe 250 MB/sec

böse

durch alle Intel Ports getauscht, keine Veränderung

SSD nochmal zurückgesetzt und safe erased >keine Veränderung

dann getauscht gegen ein InLine Kabel, von denen ich noch zwei Stück hatte und schon lief die Plextor SSD mit 500 MB/sec beim sequentiellen lesen und schreiben


sehr sehr ärgerlich und keine Empfehlung für Mainboard Werkskabel



Geschrieben von Blackmoonie am 22.11.2013 um 21:19:

 

das ist leider auch meine Erfahrung und passiert häufiger als man denkt



Geschrieben von blumenboy am 23.11.2013 um 14:34:

 

sollte man denn generell die mitgelieferten Sata Mainboardkabel nicht verwenden?


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH