PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Flashspeicher und SSDs : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=107)
--- SSD: welche SATA 6Gb/s Kabel mit Abschirmung und Sicherheitslasche? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31389)


Geschrieben von Radommi am 09.05.2011 um 15:52:

 

hallo
die Delock Kabel sind nicht besonders haltbar, drei Stück mußte ich nach einem Jahr wegwerfen
keine Ahnung ob minderwertige Fertigung oder Produktionsfehler in einer bestimmten Charge

ich bin auch auf Phobya gewechselt



Geschrieben von Alonzo am 12.05.2011 um 14:44:

 

gibts die Phobya Kabel auch mit gewinkeltem und geradem Stecker?



Geschrieben von Radommi am 14.05.2011 um 16:10:

 

hab ich leider noch nicht gesehn, aber gibts bestimmt

gut sind auch die Kabel von mod/smart, die haben beide Varianten



Geschrieben von klimperjonas am 27.05.2011 um 15:48:

 

der Kabeltipp aus dem neuen Crucial Review sieht auch gut aus



Geschrieben von Jensman am 29.05.2011 um 16:51:

 

und wo gibts die InLine Kabel aus dem Test?



Geschrieben von Radommi am 29.05.2011 um 19:06:

 

da gibts einige Shops oder bei InLine direkt



Geschrieben von Jensman am 30.05.2011 um 15:36:

 

danke
also doch so leicht zu finden



Geschrieben von Tankred am 03.07.2011 um 19:26:

 

was ich bei den Kabeln von InLine auch gut finde ist kleine Gummilasche, mit der man die Stecker ohne viel Kraft gut abziehen kann



Geschrieben von Radommi am 13.07.2011 um 18:52:

 

das Thema ist und bleibt aktuell
am Wochenende hab ich zwei Rechner mit SSds bestückt und die beigelegten Kabel vom Mainboard genommen (einmal Gigabyte und einmal Asrock)

keine der beiden SSDs ließ sich mit Windows bespielen, erst ein Wechsel auf die Kabel von InLine löste das Problem



Geschrieben von Kiesewetter am 23.07.2011 um 00:36:

 

den InLine Kabeltipps von Cerberus kann ich mich anschließen, die sind seriös verarbeitet und funktionieren allerbestens



Geschrieben von Jabberwocky am 14.09.2011 um 17:58:

 

von Silverstone gibts neue SATA III Kabel

mit gradem Stecker

mit Winkelstecker



Geschrieben von Radommi am 15.09.2011 um 15:08:

 

liest sich ganz gut
ob die nun wirklich besser am Port sitzen und nicht auch herausrutschen? weiß man nicht



Geschrieben von slavakk am 24.09.2011 um 19:30:

 

find ich gut das ihr das Thema SATA3 Kabel ansprecht
ich hatte auch Probleme mit dem Serienkabel von Asus und hab jetzt eins von Phobya, seit dem gibts keine Erkennungsprobleme mehr



Geschrieben von Radommi am 05.10.2011 um 16:20:

 

die SATA3 Kabel die Asus bei seinen Mainboards beilegt sind aber eigentlich garnicht schlecht, da hast du wohl Pech gehabt



Geschrieben von Funman am 10.10.2011 um 21:12:

 

wie würdet ihr die SATA3 Kabel von Akasa einschätzen?



Geschrieben von Tankred am 11.10.2011 um 02:27:

 

teils teils
ich hatte Kabel von denen die waren gut, andere taugten garnichts

da hilft nur selbst probieren



Geschrieben von Blackmoonie am 12.10.2011 um 14:18:

 

das bestätige ich
die Qualität von Akasa ist sehr wechselhaft



Geschrieben von Ulle am 26.10.2011 um 19:21:

 

ich bin auch komplett auf InLine gewechselt, die Kabel sind wirklich gut verarbeitet



Geschrieben von Funman am 07.11.2011 um 14:27:

 

ok dann lass ich die Finger von Akasa

danke



Geschrieben von Majestic am 22.11.2011 um 13:34:

 

hallo
gibt es typische Probleme, weswegen man auf minderwertige Kabel kommen kann? ich hab da leider gar keine Erfahrung


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH