PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Netzwerk, DFÜ und DSL : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=7)
--- stabile Netzwerk High End Kabel? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31323)


Geschrieben von Abacki am 01.03.2013 um 14:50:

 

danke
dann können wir das ja mal empfehlen, falls hier im Forum mal jemand danach fragt



Geschrieben von logikus am 18.03.2013 um 17:42:

 

hallo
wie ist das bei den hochwertigen Patchkabeln mit dem Knickschutz am Stecker?

ich frag weil ich es schon öfter erlebt hab, der der entweder zu dicht am Stecker sitzt oder zu weit weg, beides ist ziemlich neben der Kappe



Geschrieben von Abacki am 25.03.2013 um 19:45:

 

beides ist bei hochwertigen Kabeln nicht der Fall, sowas gibts nur bei Kabeln aus dem Supermarkt oder von der Tanke Augenzwinkern



Geschrieben von logikus am 29.03.2013 um 20:07:

 

von der Tanke lachenistgut

also da kauf ich nun nich grad

was ist von Oehlbach Patchkabeln zu halten? dies sind ja ziemlich teuer

klick

länger als 1,5m muß es nicht sein, von daher wär es ideal



Geschrieben von Abacki am 30.03.2013 um 17:04:

 

die Oehlbach Kabel sind sicher highendig aber auch etwas sehr teuer

trotzdem, wenn du das Geld über hast: kaufen



Geschrieben von logikus am 31.03.2013 um 18:23:

 

ich hols mir und sowas kauft man ja nicht jede Woche, von daher paßt das ausnahmsweise mal ins Budget



Geschrieben von Abacki am 01.04.2013 um 15:48:

 

na dann mal los

und wir sind gespannt auf deinen Bericht Augenzwinkern



Geschrieben von logikus am 18.08.2013 um 14:07:

 

hallo
nicht böse sein, aber das Netzteilwerk Gefriggel mußte aus versch. Gründen warten

das Oehlbach Patchkabel ist ein Traum

gnadenlos gut verarbeitet, tolle Beschichtung und trotzdem recht biegsam

die Stecker flutschen perfekt in die Ports, egal ob Netzwerkadapter vom Mainboard oder Port am Router


das beste Patchkabel das ich jemals hatte oki



Geschrieben von Abacki am 19.08.2013 um 13:31:

 

cool
dann hat es sich für dich ja auch gelohnt

danke für die Einschätzung



Geschrieben von logikus am 27.08.2013 um 19:57:

 

gelohnt hat sich das auf jeden Fall

aber laßt euch vorher zwei oder drei Angebote machen und nehmt nicht den erst besten, wir haben so nach mal knappe 100 € gespart



Geschrieben von Abacki am 29.08.2013 um 15:27:

 

Zitat:
aber laßt euch vorher zwei oder drei Angebote machen und nehmt nicht den erst besten, wir haben so nach mal knappe 100 € gespart


verteht sich eigentlich von selbst, aber trotzdem gut das du noch mal darauf hingewiesen hast



Geschrieben von Winnipuh am 10.11.2013 um 19:15:

 

hallo
der Techniker der in unserer neuen Wohnung die Netzwerkkabel verlegt hat, nahm auch die Meterware von Belkin

ich hab da ein bißchen zugeguckt, die Qualität macht einen sehr guten Eindruck

als Patchkabel zwischen den Rechnern hab ich was von Netgear genommen, kommt auch gut



Geschrieben von Schnippie am 13.11.2013 um 16:25:

 

und wo seid ihr preislich gelandet?



Geschrieben von Winnipuh am 14.11.2013 um 14:20:

 

bei knapp 400 € mit allem Zubehör und Verlegen

klingt viel, ist es aber nicht

das sind drei Rechner in 3 verschiedenen Zimmern



Geschrieben von Schnippie am 15.11.2013 um 18:33:

 

also etwa so wie bei uns

seid ihr zufrieden?



Geschrieben von Winnipuh am 06.02.2014 um 16:17:

 

mehr als das

unauffällig, wegen der professionellen Verlegung kaum zu sehen und sie funktionieren super oki

besser gehts kaum



Geschrieben von Schnippie am 07.02.2014 um 16:06:

 

wie habt ihr das bei mit der Verlegerei gemacht?

bei uns gehts leider nur mit Verteilersträngen und Kabelkanälen, funktioniert gut, sieht aber sch...e aus



Geschrieben von Winnipuh am 15.02.2014 um 14:22:

 

wir haben größtenteils unter Putz verlegt, war kein Mehraufwand, weil wir eh am tapezieren waren Augenzwinkern

Verteilerdosen Kabelkanäle haben wir aber auch ein paar



Geschrieben von Schnippie am 18.02.2014 um 16:25:

 

siehst, wir hätten mal auch so lange warten sollen, im Herbst müssen wir renovieren

na ja was solls, die Verkabelung war wichtig und unser Netzwerk war kurz vor dem Kollaps



Geschrieben von vanDrauff am 30.05.2014 um 17:01:

 

hallo

wir wären auch bald dran, darum frag ich lieber vorher

ist die Meterware von Netgear qualitativ vergleichbar mit der von Belkin ?


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH