PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Netzwerk, DFÜ und DSL : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=7)
--- stabile Netzwerk High End Kabel? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31323)


Geschrieben von rodelheimer am 23.01.2011 um 00:31:

  stabile Netzwerk High End Kabel?

hallo
ich hab vielleicht eine außergewöhnliche Frage, die aber nicht ohne Grund Augenzwinkern
gibt es richtig gute Netzwerkkabel, wo nicht schon vom angucken die Lasche am Stecker abbricht und wo die Verarbeitung richtig gut ist?

ich bins langsam wirklich leid, jedes Jahr neue Netzwerkkabel zu kaufen, weil sie einfach nicht halten und dann such ich mir wieder einen Wolf was los ist



Geschrieben von Abacki am 23.01.2011 um 11:49:

 

moin
da fallen mir auf anhieb eigentlich nur zwei Hersteller ein

Audioquest

und besonders Neyton



Geschrieben von kongaless am 23.01.2011 um 18:48:

 

die Kabel von Neyton kann ich empfehlen, das ist wirklich spitzen Qualität oki



Geschrieben von rodelheimer am 24.01.2011 um 01:13:

 

dankeschön
dann wer dich Neyton mal ausprobieren und berichten wenn ihr mögt Augenzwinkern



Geschrieben von Abacki am 24.01.2011 um 15:26:

 

Zitat:
und berichten wenn ihr mögt


na aber unbedingt
nur so haben andere auch was davon Augenzwinkern



Geschrieben von herrmann12 am 26.01.2011 um 23:40:

 

Meine Güte
grade mal auf der Audioquest Seite nachgesehen...

Ohne despektierlich wirken zu wollen, aber ist eine Preisvorstellung von sage und schreibe 69 Euronen für 5m CAT5e nicht..sagen wir mal... ziemlich selbstbewusst?


Nachtrag: grade gesehen, die rufen auch schlappe 16K Euro für nen besch... 2,5m Pärchen Lautsprecherleitung auf...



Geschrieben von Abacki am 27.01.2011 um 01:00:

 

zu deiner Info
das ist nicht die Audioquest Webseite, sondern ein Händler der Audioquest Netzwerkkabel verkauft
wenn du eine Webseite kennst, wo diese Kabel günstiger angeboten werden, dann wäre das sehr hilfreich gewesen

dein Kommentar ist es leider garnicht



Geschrieben von rodelheimer am 08.02.2011 um 17:00:

 

hallo
da bin ich wieder und habe gute Nachrichten, die Neyton Kabel sind da großes Grinsen

die erinnern etwas an die Kabel, die AVM bei seinen teuren Fritzboxen beilegt, die könnten auch von Neyton sein

also richtig gut verarbeitet mit stabilen Litzen, die Stecker heißen Furutech Stecker
ich hab 5m Cat7+ genommen, eventuell werd ich noch mehr kaufen, aber nun müssen sie erst mal halten und sich bewähren



Geschrieben von Abacki am 08.02.2011 um 19:07:

 

na das hört sich schon mal ganz vielversprechend an fröhlich

ich bin auf deine Langzeiterfahrungen gespannt


p.s. die Netzwerkkabel bei den Fritzboxen sind nicht von Neyton aber auch sehr gut



Geschrieben von trödelhasi am 12.05.2011 um 13:41:

 

3 Monate sind noch nich lang aber ich frag trotzdem mal: alles ok?
ich müßte bei mir auch einiges neu verkabeln



Geschrieben von rodelheimer am 22.05.2011 um 14:11:

 

alles gut
ein Kindergeburtstag wurde auch heil überstanden Zahnlücke



Geschrieben von trödelhasi am 29.06.2011 um 22:04:

 

super
dann kann ich ja loslegen fröhlich



Geschrieben von rodelheimer am 22.07.2011 um 17:35:

 

nach wie vor alles gut

wenn ihr noch Fragen habt, immer her damit Augenzwinkern



Geschrieben von HolyMoly am 07.10.2011 um 19:32:

 

man könnte ja noch diesen Hinweis von AVM für die zulässigen Kabellängen beachten

ist ja nicht so ganz unwichtig Augenzwinkern



Geschrieben von rodelheimer am 08.10.2011 um 13:47:

 

danke
guter Hinweis und wie immer gute FAQs von AVM



Geschrieben von Mikrobe am 14.10.2011 um 19:53:

 

hallo
lassen sich deine Kabel gut verlegen oder sind die besonders steif? weil das wäre schlecht für meine Verlegung, die um einige Ecken führt



Geschrieben von rodelheimer am 20.10.2011 um 19:29:

 

Zitat:
oder sind die besonders steif?


garnicht
ich mußte auch um ein paar Ecken und das war gar kein Problem



Geschrieben von Mikrobe am 21.10.2011 um 00:53:

 

danke
und schwupps, eine Sorge weniger fröhlich



Geschrieben von rodelheimer am 11.12.2011 um 15:44:

 

hallo
also meinetwegen kann der Thread zu
alles wichtige steht drin, Erfahrungen sind auch dabei

also nochmal vielen Dank und einen schönen 3. Advent juhu



Geschrieben von myhomeoffice am 12.02.2012 um 17:42:

 

hallo
man sollte wirklich auf die Kabelqualität achten

für unsere Vernetzung von vier Rechnern hatten wir im Frühjahr 2011 die Strippen von der Stange gekauft und haben jetzt die ersten Ausfälle, teilweise auseinandergebröselte Stecker, teilweise LAN Aussetzer und was weiß ich nicht alles

letzte Woche haben wir alle Kabel gegen hochwertiges Material ausgetauscht und seit dem schon mal wesentlich bessere Stabilität und Signalwerte innerhalb des Netzwerks, der Rest wird sich dann zeigen


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH