PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows 7, Tipps und Tricks: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=102)
--- Windows 7: Setup-Blockade korrigieren (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31179)


Geschrieben von Cerberus am 15.12.2010 um 00:49:

Achtung Windows 7: Setup-Blockade korrigieren

Auch dieses Problem treibt die eine oder andere Sorgenfalte auf die Denkerstirn, zumal ein kurzfristiger Lösungsansatz auf den ersten Blick kaum zu entdecken ist. Wenn wir versuchen auf unserem System ein x-beliebiges Setup auszuführen sprich eine Software zu installieren, wird dies vom System mit einer lakonischen Fehlermeldung abgeschmettert:



Wie gesagt, die Software als solche spielt dabei überhaupt keine Rolle, Windows lehnt eine Installation kategorisch ab. Das nötigt uns eine Überprüfung der Sicherheitseinstellungen ab, dazu rufen wir unseren Internet Explorer auf dem Desktop über das Tastenkürzel ALT und Doppelklick auf (oder ganz normal Extras/Internetoptionen/Sicherheit/Internet/Stufe anpassen) und wechseln auf den Karteireiter Sicherheit. Dort wiederum auf Internet ->Stufe anpassen:



Hier angekommen scrollen wir soweit herunter, bis wir den Bereich Verschiedenes erreichen:



An dieser Stelle muß die Option Bestätigen (empfohlen) aktiviert sein, ist sie das nicht und der Optionspunkt ist auf Deaktivieren gesetzt, verhindern die Sicherheitseinstellungen jedwede Ausführungen von Setupdateien.

Auch hier stellen sich wieder die Fragen nach dem Verursacher einer falschen Einstellung, denn ab Werk ist es ja korrekt gesetzt. Neben den üblichen Verdächtigen wie Tuning-Programme und Internet-Security-Suiten darf aber auch der Anwender selbst nicht automatisch frei gesprochen werden. Davon abgesehen kommen durchaus auch Windows 7 Updates in Frage, wobei wir diesen Umstand allerdings auf keiner unserer Testinstallationen nachvollziehen konnten.


Vielen Dank an unser Forenmitglied Joinie für den Denkanstoß zu diesem Artikel



Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH