PC-Experience (https://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (https://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- MS-Office 97 bis Office 2019, Tipps und Tricks: (https://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=24)
--- Office XP: Persönliche Daten nicht preisgeben (https://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=3110)


Posted by $posts[username] on 25.04.2003 at03:26:

Achtung Office XP: Persönliche Daten nicht preisgeben

Leider haben die Office-Applikationen von Microsoft die unerwünschte Eigenschaft, persönliche Informationen über denjenigen der ein bestimmtes Dokument erstellt, zu offenbaren.
Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein, darum stellen wir dieses vermeintliche "Feature" schnellstens ab:

Man öffnet über Datei -> Öffnen -> "Dateityp" "Dokumentenvorlage (*.dot) die Normal.Dot. Dann setzt man unter Extras -> Optionen... -> Registerkarte "Sicherheit" den Haken bei "Persönliche Informationen beim Speichern aus dieser Datei entfernen", bestätigt dies mit OK und speichert die Normal.dot wieder. Damit hat diese Vorgabe Gültigkeit für alle Dateien !
Für Excel und Powerpoint muß man für jede Datei den Haken selber setzen...leider.

Für Office XP und Office 2003 gibt es auch ein downloadbares Addon:

Office 2003/XP-Add-In zum Entfernen verborgener Daten

Wallace


LANG_GLOBAL_COPYRIGHT