PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Reviews: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=69)
-- User-Erfahrungen: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=106)
--- Erfahrungen Noiseblocker Blacksilent XK2 (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=30693)


Geschrieben von gorn15 am 07.08.2010 um 01:01:

  Erfahrungen Noiseblocker Blacksilent XK2

Hallo
Zu aller erst möchte ich sagen, Danke, für die tollen Testberichte, vor allem die Gehäuselüfter und Netzteiltests sind super spitze.

Zu meinem kleinen Erfahrungsbericht.

Ich habe schon seit längerem mit dem Lancool K62 Gehäuse geliegäugelt, da kam mir
der Test hier gerade recht, in dem wurde bemängelt, das die mitgelieferten Gehäuse Lüfter nicht so toll sind. Trozdem hab ichs mir gekauft

Darum habe ich mich nach einer alternative umgesehen, da sprang mir Noisblocker ins Auge, auch bei den Tests schnitten deren Lüfter sehr gut ab.

Gesagt getan, als erstes wollte ich die 2 140mm Serien Lüfter Oben ersetzen. Darum habe
ich mir 2 Noiseblocker Black Silent XK2 Gekauft.

An sich tolle Lüfter und extrem Laufruhig und sehr geringe Vibrationen,
auch keine Lagergeräusche sind zu vernehmen ( wie im Test erwähnt ).
Jedoch ist das nur in einer Stehenden Position zutreffend.

Wenn man sie Liegend einbaut so das sie die Luft nach oben Blasen dann geben sie deutlich merkbare (starke) Vibrationen ab, auch bei niedrigen Drehzahlen. Da schlugen sich die Eingebauten Serienlüfter besser, nahezu keine merkbaren Vibrationen in keiner einbauposition.

Wieso ist auf dieses Problem bei den Noiseblocker Black Silent XK2 nicht näher eingegangen worden?
Sonst werden auf sehr wichtige sachen bei Gehäuselüftern eingegangen, die bei
anderen Seiten vernachlässigt werden, wieso nicht auf dieses.

Ich finde das wichtig, denn oft werden Lüfter eben nicht stehend in einem System
verbaut.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Problematik gemacht.



Geschrieben von Cerberus am 07.08.2010 um 14:52:

 

hallo gorn15
zunächst einmal willkommen bei PC-Experience

Zitat:
Wieso ist auf dieses Problem bei den Noiseblocker Black Silent XK2 nicht näher eingegangen worden?


weil das Problem in unserem Test vom Dezember 2009 nicht existent war

wir testen außerdem jeden Lüfter auf seine vertikale respektive horizontale Tauglichkeit, darum weise ich deine Kritik zurück

wenn deine Lüfter von NB diesbezüglich nicht fehlerfrei laufen, solltest du den Support von NB kontaktieren und die Lüfter reklamieren


cu

Cerberus



Geschrieben von gorn15 am 07.08.2010 um 15:59:

 

Ok
Danke für die schnelle Antwort

Dann werde ich den Support von Noiseblocker einmal befragen.

Dazu muss ich einmal sagen das ich 3 Noiseblocker Black Silent XK2, und jeder
hat dieses Problem, der Verstärkten Vibrationen.

Wenn ihr in euren Tests die Vertikale und Horizontale Tauglichkeit prüft wertet das
eure ohnehin schon super Lüfter Tests für mich sogar noch auf.


Wenn innerhalb der Serien von Noiseblocker solche schwankungen vorhanden sind
muss ich meine überaus Positive Einstellung zu dem Herrsteller noch einmal überdenken.

Vielleicht erwarte ich auch von den 10 Euro Lüfter einfach zu viel.

Hoffentlich kommt die Multiframe Serie in 140 mm bald heraus, ist da schon etwas
bekannt?



Geschrieben von Cerberus am 07.08.2010 um 16:43:

 

so negativ würde ich das nicht einschätzen
es kann immer mal sein, das eine Charge etwas aus der Reihe "tanzt"
insofern ist es wichtig, das der Hersteller dies erfährt, sonst kann er nicht gegensteuern

was die 140er Multiframe angeht, so gibt es zwar die Bestätigung für das Produkt, aber keinen konkreten Termin, ich würde von 2011 ausgehen


cu

Cerberus



Geschrieben von gorn15 am 07.08.2010 um 16:59:

 

Ich hab mal eine E-mail an deren Kundendienst geschriebe, bin schon gespannt
was zurück kommt.

Der Support hat mit zurück geschrieben.
Jedoch war diese Antwort zu erwarten.



Hallo,

wir konnten eine Verschlechterung innerhalb der Serie nicht feststellen,
werden dies aber weiter im Auge behalten.
Wenn Sie eine Reklamation bei diesem Lüfter machen wollen, wenden Sie
sich bitte an Ihren Händler, bei dem Sie diesen gekauft haben.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr BlackNoise Team



Geschrieben von The Unlocker am 09.08.2010 um 16:19:

 

dann reklamier die Lüfter doch und gut



Geschrieben von Athena am 28.02.2013 um 19:58:

 

da der Thread über zwei Jahre alt ist und die Vorgehensweise im Fall einer Reklamation auch klar definiert wurde, mach hier mal zu


-closed-

Athena


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH