PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Reviews: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=69)
-- User-Erfahrungen: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=106)
--- Plextor PX-B940SA/B950SA Blu-Ray Brenner (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=30355)


Geschrieben von Fantomas am 17.08.2010 um 00:09:

 

dann bookmarke dir mal schon die aktuellste Firmware

klick

eventuell ist die noch nicht drauf



Geschrieben von Cerberus am 25.08.2010 um 00:13:

 

hi
ich steuere noch ein paar Bilder bei:

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken !
bitte klicken bitte klicken bitte klicken

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken !
bitte klicken bitte klicken bitte klicken

Der Plextor ist übrigens ein Pioneer BDR-205, aber mit völlig anderer Firmware, die Plextor programmiert hat. Der Pioneer ist gute 30 € preiswerter zu haben, aber laut Test der c't dem Plextor auf Grund der besseren Firmware unterlegen.
Eine sehr praktikable Software, die ihr oben seht, ist übrigens Optidrive Control und die sollte man auch nutzen, denn die übliche Nero Software funktioniert Blu-Ray so gut wie gar nicht. Eignet sich auch vorzüglich für DVDs und CDs, ist allerdings nicht kostenlos.
Das es immer noch keine 12x beschreibbaren Blu-Ray Datenträger gibt, sollte man sich vor dem Kauf vor Augen führen. Ansonsten stimme ich mit dem Bericht von Fantomas weitestgehend überein, allerdings ist die Fehlerkorrektur ganz erheblich besser als beim LG, denn der Plextor war das erste Gerät seit Jahren, das unsere derb zerkratze Test-DVD komplett ausgelesen hat. Das dauerte zwar einige Zeit, aber alle anderen brachen meistens nach 20 bis 30 Minuten ab. Ingesamt ist das Gerät auch deutlich leiser als das LG Laufwerk.
Ärgerlich ist die Tatsache, das die Plextools nicht beigelegt wurden, die darf man sich separat herunterladen und das auch auch erst nach einer Registrierung. Aktuell ist die Software auf der Homepage auch nicht, die darf man nach der Installation oder besser gesagt sollte man dann gleich auf die Version 1.2.9 updaten. Das alles nützt aber eh nichts, da die Plex Utilities den Brenner weder unter Windows XP noch Windows 7 erkennt, das ist sehr schade.
Wir vermissen den LG jedenfalls nicht, der Plextor Blu-Ray Brenner ist schon eine andere Hausnummer, leider aber auch sehr teuer...


Cerberus



Geschrieben von Fantomas am 25.08.2010 um 17:18:

 

cool
vielen Dank für deine Ergänzung, Bilder und das super Prüftool, das ich garnicht kannte oki

vielleicht schiebt Plextor ja die Unterstützung für die Plextools noch irgendwann per Firmware Update nach, das hätte ja was



Geschrieben von Ceremony-Kay am 26.08.2010 um 00:43:

 

das ist ja jetzt zusammen mit dem Text von Fantomas schon ein halbes Review
danke euch beiden oki

dann wirds für mich auch der Plextor werden



Geschrieben von Plantikors am 28.08.2010 um 13:55:

 

net schlecht
war die neueste Firmware schon drauf, oder mußte die noch installiert werden?



Geschrieben von Cerberus am 30.08.2010 um 01:05:

 

hi
die aktuellste Firmware war bei uns bereits geflasht
ob das generell so ist, vermag ich nicht zu beurteilen, denn das wird davon abhängen, wie lange der Brenner schon beim Händler im Regal liegt Augenzwinkern


Cerberus



Geschrieben von Plantikors am 04.09.2010 um 13:47:

 

danke für die Info
schade das die Plextools nicht laufen



Geschrieben von herjeminä am 06.09.2010 um 14:07:

 

geiles Gerät
was brauchts denn noch, um Blu-Rays am PC zu gucken?



Geschrieben von Peschel am 07.09.2010 um 01:04:

 

zum gucken reicht auch ein Blu-Ray Rom Laufwerk
dann brauchst du einen HDCP fähigen Monitor und eine Abspielsoftware, z.B. Power DVD mit Blu-Ray Wiedrgabe



Geschrieben von herjeminä am 10.09.2010 um 19:37:

 

danke alles klar
wie sehen die Plextools eigentlich in Aktion aus? ok beim Plextor Blu-Ray laufen sie nicht, aber doch bei den Plextor DVD Brennern oder?



Geschrieben von Cerberus am 10.09.2010 um 20:45:

 

hi
die sehn so aus, wie in meinem Screen
dort sieht man z.B. die Überprüfungsoptionen für den Brenner, mit denen man den Laser, Memory. Controller, Spindel Motor usw usw. testen kann


Cerberus



Geschrieben von herjeminä am 11.09.2010 um 00:32:

 

cool
so langsam versteh ich, warum ihr die Plextools so gut findet
danke für den Screenshot Augenzwinkern



Geschrieben von Mikado am 19.09.2010 um 01:01:

 

Zitat:
dort sieht man z.B. die Überprüfungsoptionen für den Brenner, mit denen man den Laser, Memory. Controller, Spindel Motor usw usw. testen kann


gibt es eigentlich irgendeine Software, die das auch kann?



Geschrieben von Cerberus am 20.09.2010 um 15:12:

 

leider nicht Mikado
darum sind wir ja alles so begeistert von den Plextools Augenzwinkern


Cerberus



Geschrieben von Mikado am 21.09.2010 um 17:12:

 

alles klar
danke für die Info



Geschrieben von wutzenberger am 25.09.2010 um 13:16:

 

hallo
den Plextor hab ich mir auch geholt und kann die Ergebnisse von Cerberus und Fantomas bestätigen, tolles Gerät aber leider noch sehr teuer und nur wenig Zubehör



Geschrieben von blumenboy am 01.11.2010 um 16:47:

 

hallole
den Plextor PX-B940SA Blu-Ray Brenner hab ich mir jetzt mal gegönnt
sehr geiles Gerät, bin sehr zufrieden cool



Geschrieben von herjeminä am 13.11.2010 um 16:55:

 

hallo
nun gibts ja schon den Plextor PX-LB950SA
oder doch lieber den 940er kaufen?



Geschrieben von Fantomas am 13.11.2010 um 18:31:

 

es ist auf jeden Fall auch ein Pioneer mit einem Renesas-Chipsatz, also schon mal nicht schlecht
Fehlerscans sind aber auch hier nicht möglich, da dies nur mit den NEC Chipsätzen funktioniert und die gibts nur im Pioneer Original

was mich irritiert ist, das die Blu-Ray Brenngeschwindigkeit höher sein soll (12x) als die Blu-Ray Lesegeschwindigkeit (8x)



Geschrieben von herjeminä am 14.11.2010 um 16:10:

 

ok
dann wirds doch der 940er bei mir

danke


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH