PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- MS-Office 97 bis Office 2016, Tipps und Tricks : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=24)
--- Office XP/2003/2007: persönliche Meta-Daten entfernen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=30252)


Geschrieben von Cerberus am 06.04.2010 um 14:06:

Achtung Office XP/2003/2007: persönliche Meta-Daten entfernen

Eigentlich war die Meta-Daten Problematik schon seit einigen Jahren bekannt, anläßlich einiger Updates greifen wir das Thema aber nochmals auf.
In jedem Office-Dokument (egal ob Word, Excel, Powerpoint, Access etc.) werden neben dem eigentlichen Inhalt sogenannte Metadaten gespeichert. Diese enthalten Ordnerstrukturen, Namen des Bearbeiters sowie statistische Daten. Bevor wir also Dokumente weitergeben oder gar ins Internet stellen, sollten wir uns das nicht nur gründlich überlegen, sondern nach Möglichkeit auch gleich diese Daten entfernen. Als prägnantes Beispiel sei noch einmal auf diese peinliche Angelegenheit aus 2004 verwiesen, die damals für einigen Zündstoff sorgte.

Wie können wir also unsere Meta-Daten sicher entfernen?

Microsoft hat seit einiger Zeit die deutsche Version des Gratis-Tools Remove Hidden Data zum Download bereitgestellt. Das Tool beseitigt die Metadaten aus sämtlichen Office-Dateien und zwar aus Office XP und Office 2003:

Office 2003/XP-Add-In zum Entfernen verborgener Daten


Nach der Installation des Addons und einem Systemneustart steht die Option Verborgene Dateien entfernen sofort zur Verfügung:




Unter Office 2007 ist es auch ohne zusätzliche Addons schon ab Werk möglich, allerdings sind die dafür notwendigen Zutaten etwas versteckt.
Dazu rufen wir z.B. unser Word Dokument auf und klicken oben links auf das farbige Office Symbol, wodurch augenblicklich das Kontextmenü aufklappt, woraufhin wir auf Vorbereiten und anschließend rechts auf Dokument prüfen klicken:





Direkt nach der Überprüfung durch den sehr nützlichen und komfortablen Dokumentinspector wird uns detailliert angezeigt, welche persönlichen Daten noch zu löschen wären, was wir dann auch schleunigst bewerkstelligen sollten:




Wer noch mehr zu diesem Thema wissen möchte, insbesondere dann, wenn es um Office 2007 geht, sollte bitte den nachstehenden Artikel von Microsoft studieren:

Entfernen von ausgeblendeten Daten und persönlichen Informationen aus Office2007-Dokumenten



Update Februar 2015: Office 2010/2013: persönliche Meta-Daten entfernen Part II


Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH