PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Software Tech-Talk: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=99)
--- womit defragmentiert ihr eure Festplatten? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=30235)


Geschrieben von Mikado am 09.05.2011 um 15:55:

 

Zitat:
womit defragmentiert ihr eure Festplatten?


am liebsten mit O&O Defrag, aus alter Gewohnheit
es gibt wohl aber inzwischen auch andere gute Programme



Geschrieben von Radommi am 23.05.2011 um 00:53:

 

früher bei Windows XP fand ich O&O ganz hilfreich, aber seit Vista und Windows 7 brauch ich das nicht mehr, da reicht mir das was Windows 7 mitbringt
es wird automatisch einmal pro Woche kontrolliert, ob eine Defragmentierung lohnt oder nicht und dann wird halt defragmentiert oder nicht

wozu also noch zusätzlich Geld ausgeben?



Geschrieben von namarra am 12.09.2011 um 17:42:

 

dank SSD fürs System ist das Thema durch fröhlich
und meine externe Festplatte hat damit auch wenig Probleme, da wird ja nur ein oder ausgelagert



Geschrieben von Wikinger am 12.09.2011 um 18:27:

 

Ich nehme seit Jahren O&O. Aus Tradition.



Geschrieben von kainl am 17.12.2011 um 19:10:

 

früher hab ich O&O auch benutzt, war auch gut

jetzt mit meiner neuen Samsung 830 brauch das Programm ja nicht mehr



Geschrieben von plonnie am 02.01.2012 um 19:03:

 

Zitat:
womit defragmentiert ihr eure Festplatten?


gottseidank bald garnich mehr, weil ich mir eine Samsung 830 hole und meine Backup Festplatte fragmentiert nicht



Geschrieben von Tiziana am 21.03.2012 um 18:15:

 

Defrag hat sich bei mir dank SSD auch erledigt

das Geld für O&O hab ich in ein schickes Mauspad investiert cool



Geschrieben von korntap am 24.06.2012 um 15:01:

 

Defrag ist nicht mehr, mein Windows 7 läuft schon auf SSD



Geschrieben von starraider am 29.07.2012 um 18:43:

 

bei mir auch und das ist gut so großes Grinsen



Geschrieben von Steve Topic am 30.09.2012 um 14:11:

 

meine Intel 320 SSD sagt nein zur Defragmentierung und ich auch großes Grinsen



Geschrieben von Destroyers am 26.01.2013 um 13:32:

 

ich bin O&O all die Jahre treu geblieben und solange ich noch HDDs im System hab, bleibts auch erst mal dabei



Geschrieben von flymehome am 26.03.2013 um 15:54:

 

mir reicht der Windows defragger für meine Datenspeicher Festplatte

für die neue SSD ist es ja nicht notwendig und auch schädlich



Geschrieben von Drengerfast am 21.04.2013 um 14:35:

 

Zitat:
mir reicht der Windows defragger für meine Datenspeicher Festplatte


mir auch, das läuft dann alle drei Monate mal und gut

meine SSD wär wohl ziemlich sauer wenn ich sie damit zerbröseln würde



Geschrieben von Wallace am 11.06.2013 um 02:54:

 

Zitat:
garnicht, ich hab eine SSD


so its me

schön das dieses ewige Gerödel vorbei ist, ein weiterer SSD Vorteil der nebenbei auch eine menge Zeit spart, die verbring ich lieber mit meinen Kindern


so long

Wallace



Geschrieben von giniver am 24.07.2013 um 14:24:

 

jo
die Zeiten sind dank SSD gottseidank vorbei das ich für teuer Geld Defrag Programme gekauft hab cool



Geschrieben von habevoll am 11.08.2013 um 16:46:

 

Zitat:
womit defragmentiert ihr eure Festplatten?


mit dem Defragger von Windows 7

die System Platte bald nicht mehr, die wird gegen eine SSD getauscht



Geschrieben von yeahmen am 12.10.2013 um 17:28:

 

Zitat:
womit defragmentiert ihr eure Festplatten?


die Systemplatte garnicht, das ist eine SSD

für meine Backupfestplatte reicht das Windows Tool von Windows 7 allemal



Geschrieben von Knox am 28.11.2013 um 16:08:

 

genau wie bei mir

schön das man sich das Geld endlich sparen kann und O & O Defrag ist eh viel zu teuer



Geschrieben von floatmark am 23.12.2013 um 01:06:

 

also ich geb für sowas kein Geld mehr aus

NTFS fragmentiert sehr wenig, auf SSDs sollte man es meiden, warum sollte ich mir einen Defragger kaufen? da reicht das was Windows mitbringt



Geschrieben von drahtlos am 10.02.2014 um 13:47:

 

Perfect Disk war früher richtig gut, dann O&O, die waren auch mal gut

jetzt hab ich eine SSD als Systemplatte und brauch das Zeug nicht mehr


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH