PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Windows 7, Tipps und Tricks: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=102)
--- Windows 7: Browserverlauf wirklich löschen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=29931)


Geschrieben von Cerberus am 13.01.2010 um 13:30:

Achtung Windows 7: Browserverlauf wirklich löschen

Das Löschen des Browserverlaufs unter Windows 7 entsprichtt den Optionen, die wir von Vista kennen, läßt sich aber nicht mehr so leicht wie zu Zeiten von Windows XP durchführen, zumindest nicht mit den üblichen Verdächtigen, aber vorweg zunächt einige Details, damit jeder versteht, um was es konkret geht.

Der Internet Verlauf unter Windows 7 in Verbindung mit dem Internet Explorer 8 beinhaltet folgende Aufbewahrungsdaten:

• Temporäre Internetdateien
• Cookies
• eine Liste der von uns besuchten Webseiten
• Gespeicherte Webkennwörter
• Von Browser-Add-Ons gespeicherte temporäre Informationen
• Informationen, die wir auf Websites oder in der Adressleiste eingegeben haben (u.a. unser Name, Adresse und die Adressen der zuvor besuchten Websites)

All dies läßt sich normalweise mit passenden Tools wie dem CCleaner schnell komfortabel löschen, dem war allerdings schon unter Vista nicht mehr so, daran ändern auch die aktuelleren Versionen vom CCleaner oder anderer Bereinigungstools nichts.
Darum widmen wir uns etwas eingehender der entsprechenden Löschfunktion des Internet Explorers, der all dies problemlos und vor allem restlos erledigt, wenn man denn die richtigen Schalter bedient.

Dazu klicken wir bei geöffnetem Internet Explorer auf Extras ->Internetoptionen:





Durch einen Klick auf den "Löschen"-Button gelangen wir zum gewünschten Menü:



Ob ihr nun alle Optionspunkte anhakt oder nicht, obliegt euren Bedürfnissen, Nur wenn alles wirklich gelöscht werden soll, kann es keine Ausnahmen geben !

Anschließend werden die Bereinigungen sofort durchgeführt. Laßt euch nicht von der Option "Browserverlauf beim Beenden löschen" blenden. Auch dieser Haken würde nicht alles löschen !


Es macht Sinn, die Einstellungen für diesen Bereich noch etwas eingehender zu betrachten:



Der zu verwendente Speicherpatz sollte 50MB nicht übersteigen, das wäre absolute Verschwendung und bewirkt absolut keine Optimierung, egal in welcher Hinsicht auch immer. Die Liste besuchter Webseiten sollte auf Null Tage Aufbewahrung geändert werden, was insbesondere bei wenig Speicherplatz sehr sinnvoll ist.

Nun wird gerne mal eine Einstellung im Internet Explorer empfohlen, die ganz praktisch ist, aber leider nicht den oben beschriebenen Reinigungseffekt hat, das automatische Leeren des Ordners "Temporary Internet Files" beim Schließen des Internet Explorers:



Das Setzen dieses Hakens (Internet Explorer ->Extras ->Internetoptionen ->erweitert) bewirkt ebenfalls nur eine sehr rudimentäre Bereinigung und die vorhandenen Einträge in der Registry bleiben davon ohnehin unberührt, so daß der Haken zwar gerne gesetzt werden kann, unsere beschriebene Bereinigungsaktion ersetzt er aber keinesfalls !



Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH