PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Hardware Tech-Talk: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=98)
--- Wieviele Kerne wird eure nächste CPU haben? (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=29301)


Geschrieben von Peschel am 25.08.2009 um 01:01:

  Wieviele Kerne wird eure nächste CPU haben?

hallo
genau das ist die Frage meiner Umfrage

eine kleine Begründung eurer Entscheidung wäre schön

ich persönlich werde noch lange an meinen AMD Dualcore und Intel Dualcore Rechnern festhalten, es gibt einfach zu wenig Anwendungen und noch weniger Spiele, die von mehr als 2 Kernen nachweislich profitieren, auch wenn uns die Hersteller natürlich was ganz anderes erzählen

dann mal los großes Grinsen


p.s. hier bitte keine technischen Problem posten



Geschrieben von ujb2000 am 25.08.2009 um 07:58:

 

Hallo Peschel,

das sehe ich ganz genau wie du oki !

Und ich hoffe mal, dass mir mein aktueller Mac-Mini mit Intel Core 2 Duo
noch lange die Treue hält.



Geschrieben von Radommi am 25.08.2009 um 13:02:

 

hallo
grundsätzlich stimme ich Peschel zu

aber meine nächste CPU wird trotzdem ein Quadcore, den kauf ich aber auch erst mitte nächsten Jahres Augenzwinkern



Geschrieben von Quarkstown am 25.08.2009 um 14:49:

 

ich hab schon einen Quadcore
viel davon zu merken ist aber nicht, das sag ich ganz ehrlich
beim Video Bearbeiten gehts etwas flotter als früher, aber sonst?

es ist genau wie bei den DirectX 10 Grafikkarten
jetzt erst kommen gaaanz langsam die passenden Spiele dafür und was passiert? die DirectX11 Karten stehen kurz vor ihrem Launch, für die es noch garnichts gibt außer Windows 7



Geschrieben von JT452 am 25.08.2009 um 15:28:

 

Hallo alle zusammen,

ich habe mein System Ende 2008 auf einen Dual-Core AMD Athlon 64 X2 6000+ umgestellt und denke, es wird noch lange Zeit so bleiben. Ich bin kein Gamer, bearbeite manchmal Videos oder Bilder und sonst halt ein wenig Office und Surfen. Daher reicht dieses System aus und ist für meine Bedürfnisse leistungsfähig genug.



Geschrieben von Gläumi am 26.08.2009 um 00:21:

 

meine nächste CPU wird auf jeden fall 4 Kerne haben, vor allem jetzt wo Intel auch endlich echte Quadcores hat und keine zusammengeklebten Dualcores mehr
die Preise sind eh fast identisch und ich brauch was für meine CAD Berechnungen, da geht ein Dualcore schnell in die Knie



Geschrieben von Impri am 26.08.2009 um 09:25:

 

Ist auch ne Sache wie oft man ein PC kauft oder ein Upgrade macht, die meisten Leute die ich kenne haben noch einen Athlon der ersten Generation oder einen Pentium 2, oder 3.

Die kaufen sich alle 5 -7 Jahre einen neuen PC denk mal da lohnt es sich schon 4 Kerne zu holen weil in dem Zeitraum die meisten Anwendungen die Cores auch unterstützen.
Oft sind Spiele der Grund zumindest in meinem Umfeld.

Seltsam ist das eigentlich nur die Graka und die CPU wichtig ist, Komponenten wie Netzteil, RAM oder Mobo sind bei vielen Leuten total unwichtig. Oder da wird ein Q9550 eingebaut und die Festplatte ist 8 Jahre alt.

Da ich mir auch im Laufe des kommenden Jahres einen neuen PC zusammenbauen will, warte aber noch auf DirectX 11, PCI 3 und USB 3, wäre es nicht ausgeschlossen das ich mir den I9 oder sowas in der Art kaufe, mal schaun.
Bei Videobearbeitung oder Photoshop denke ich mal würde es sich lohnen aber sicher ist noch nichts bei mir.



Geschrieben von The Unlocker am 26.08.2009 um 17:55:

 

Zitat:
ich persönlich werde noch lange an meinen AMD Dualcore und Intel Dualcore Rechnern festhalten, es gibt einfach zu wenig Anwendungen und noch weniger Spiele, die von mehr als 2 Kernen nachweislich profitieren, auch wenn uns die Hersteller natürlich was ganz anderes erzählen


unterschrieben
ich hab zwar auch zwei Rechner, einen mit Intel Dualcore und einen mit Quad, aber die Unterschiede sind noch zu vernachlässigen
es gibt einfach noch viel zu wenig Anwendungen und Spiele, die davon wirklich profitieren



Geschrieben von Nightwash am 29.08.2009 um 02:08:

 

wenn ich mir ende des Jahres eine neue Kiste bau, dann aber schon eine mit Quadcore
ich will mich dann mindestens 2 jahre nicht mehr drum kümmern müssen Augenzwinkern



Geschrieben von Limpetto am 31.08.2009 um 16:32:

 

so in etwas seh ich das auch
es wäre aber schon schön, wenn die Spiele und Software Entwickler in der Richtung endlich mehr tun würden



Geschrieben von Günzi am 01.09.2009 um 15:16:

 

ich bin da wohl etwas konservativ
aber solange es so bleibt wie Peschel geschrieben hatte, sind Quadcores kein Thema für mich



Geschrieben von Tux am 02.09.2009 um 00:40:

 

schwierige Frage
rein gefühlsmäßig bleib ich bei meinem Dualcore, aber das ständige Marketinggeblubber macht einen auch ganz wuschig großes Grinsen



Geschrieben von Steve Topic am 06.09.2009 um 13:48:

 

ich hab schon einen Quadcore, der sich wahrscheinlich ziemlich langweilt
ich hab weder ein Spiel noch Anwendungen, die das voll ausnutzen



Geschrieben von Hardy am 08.09.2009 um 00:59:

 

Quadcore ist für mich noch kein Thema
ich spiele so gut wie nie und meine Paar Bilder, Videos usw. sind nicht sehr aufwendig, von daher



Geschrieben von sanderdrummer am 08.09.2009 um 08:08:

 

Das ist echt ein verdammt heißes Thema.
Ich fühle mich irgendwie auch von Benchmarks und Werbung geblendet
und denke mir immer wieder mal wenn ich nach neuen Teilen stöber.
Mh vieleicht sollte doch ein Quad her. Aber obs wirklich was bringt außer
dass er mehr Strom frisst und heißer wird weiß ich dann auch nicht so recht.

Mal schauen was die I5 Dual Cores mit HT so für Leistungswerte zusammenkriegen.
Das wäre ein guter Mittelweg Augenzwinkern



Geschrieben von Vinyard am 08.09.2009 um 13:14:

 

ich hab noch einen E8400
und wenn ich mir die Ergebnisse bei Crysis und Bioshock angucke, bin ich noch sehr gut dabei fröhlich



Geschrieben von Langelei am 09.09.2009 um 01:10:

 

ich werde jetzt auf die neuen Lynnfields umsteigen, das paßt einfach auch zu dem, was ich mit Rechnern mache
langsam werden auch mehr Games unterstützt, aber das ist nicht mein Hauptanliegen
ich arbeite viel mit Verschlüsselungen und CAD, da können CPUs garnicht genug Kerne haben Augenzwinkern



Geschrieben von Paltman am 09.09.2009 um 15:03:

 

schwierig zu beantworten
aber in der Hoffnung auf mehr kommende Anwendungen, die von Quads profitieren, setze ich auf einen Quad, auch wenns zur zeit eher mau aussieht



Geschrieben von Maximus am 10.09.2009 um 08:31:

 

servus
ich habs nicht eilig mit dem Quad und schau mir in aller Ruhe an, wie sich das entwickelt
bevor nicht indestens 50% der Spiele und Anwendungen was davon haben, mach ich genau nichts



Geschrieben von Lowellie am 11.09.2009 um 17:18:

 

hallo
ich sehe zur zeit füt mich keine Notwendigkeit für einen Quadcore, mein Dualcore erfüllt alle meine Ansprüche bestens
ich habe aber inzwischen mein altes AMD System durch ein Intel Sockel 775 System ersetzt und bereue diesen Schritt nicht


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH