PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Software Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=17)
-- Software Tech-Talk : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=99)
--- WinOptimizer, Regcleaner oder UnInstaller Programme (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=26264)


Geschrieben von Günni1956 am 03.12.2007 um 20:20:

Achtung WinOptimizer, Regcleaner oder UnInstaller Programme

Hallo PC Fans,
Ich nutze seit 2004 TuneUp Utilities und bin durch Zufall seit 2007 Beta Tester geworden! TuneUp Utilities 2004 habe ich vorher genutzt und zur Zeit läuft der TuneUp Utilities 2008 Test, an dem ich wieder Teil nehme.

Neulich habe ich kurz einmal Ashampoo UnInstaller Platinum 2 getestet, weil die WinOptimizer Programme nicht alles deinstallieren können. Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal ein UnInstall Programm getestet, aber ich habe es dann wieder deinstalliert weil er Probleme mit Multi- Setup's hatte (z.B. Studio von pinnacle). Beim installieren hatte der Uninstaller Probleme mit den vielen unter Setup's des Studio Programms!
Mit dem heutigen Test von Ashampoo UnInstaller Platinum 2 ist es aber nicht anders, also habe ich es wieder deinstalliert! Wer hat ähnliche Erfahrungen mit UnInstall Programmen oder reichen WinOptimizer Programme aus? Ich bin da ein wenig unschlüssig was besser ist.

Mit TuneUp Utilities bin ich persönlich sehr zu frieden, zumal es noch viele zusätzliche Tools gibt!

firefox



Geschrieben von Worf am 03.12.2007 um 20:45:

 

hallo

alles steht und fällt mit der Deinstallationsroutine eines Programms, wenn die sch... programmiert wurde, nützen dir zusätzliche Uninstaller Programme auch nichts, wie du ja siehst

für mich sind die überflüssig, genauso wie Tuneup egal welche Version

da stehen so viele Mist Optimierungen drin, die einfach nur falsch sind und wer den Registry Cleaner verwendet, hat eine eine sichere Fahrkarte zur nächsten Neuinstallation

lies mal diesen Artikel und dort speziell das Kapitel Tuning oder Voodoo? die Fakten



Geschrieben von Günni1956 am 03.12.2007 um 21:07:

 

Hallo Worf,
nu bin ich baff, ich glaube ich muss öfters hier im Forum lesen. Danke erst einmal für deine schnelle Antwort. Also bringen so gut wie alle Tools nichts, oder gibt es ein Anbieter der wenigstens etwas taugt? Alles zu Fuß wäre doch Wahnsinn. Soll man gar nicht aufräumen? Ich muss natürlich sagen das ich kaum sagen kann das mein System schneller geworden ist, dazu müsste ich einen direkten Vergleich haben wie vorher und hinterher beim ersten mal der Nutzung der Tools.

firefox



Geschrieben von Maximus am 04.12.2007 um 00:10:

 

klar kann man aufräumen und soll man auch, aber dann auch richtig

guckst du

das Tool gibts kostenlos und die Anleitung von PC-E gleich dazu oki


so
und wenn du dein XP richtig einstellen willst, baruchst du auch kein Tool, sondern diesen Artikel



Geschrieben von HolyMoly am 15.12.2007 um 00:36:

 

eine Antwort wäre auch nicht übel, damit wir dann auch mal baff sind Augenzwinkern



Geschrieben von Günni1956 am 13.02.2008 um 19:26:

  WinOptimizer oder UnInstaller Programme

Hallo alle zusammen,
habe mich schon bei Binky per PN entschuldigt, aber meine Töchter Zwillinge und ihre Freunde bringen mich auf trapp! großes Grinsen

Ich bin ja immer noch Tester von TuneUp Utilities 2008, obwohl es ja schon auf dem Markt ist. Dieses mal waren sehr viele Fehler im Programm, mehr als 2007. Der CCcleaner richtig bedient tut es auch. Auch die Tipps von Maximus habe ich mir angeschaut!
Danke alle zusammen für eure Tipps, und sorry noch einmal dass ich mich ein wenig aus dem Staub gemacht habe! Ich komme aber immer wieder zu diesem Forum zurück, ist einfach das beste. Ich war kurz einmal im CB Forum... Kindergarten kann ich nur sage, Hilfe gibt es dort kaum!

So, eigentlich bin ich hier fertig, würde aber gern noch über den weiteren Test von TuneUp Utilities 2008 berichten. Er ist immer noch nicht abgeschlossen. Ich bin ja nun zufällig Tester geworden, warum nicht! juhu



Geschrieben von strikeback am 23.02.2008 um 15:55:

 

ich hab mir Tuneup 2008 mal angesehn

die falschen Tuning Tipps sind genau wie bei den Vorgängern 2006 und 2007 immer noch drin (siehe Artikel von Cerberus)

kann man also vergessen

Memoptimizer ist blödsinn und den Registry Cleaner braucht kein Mensch

der Defragger ist unsauber, da ist O&O haushoch überlegen

alles andere kann man auch ohne Tuneup einstellen

ich würde für das Programm keinen Cent ausgeben



Geschrieben von Günni1956 am 24.02.2008 um 14:34:

Text Tuneup 2008

Grüß dich strikeback,

ihr habt sicherlich mehr Erfahrung als ich, ob ein Programm seinen Zweck erfüllt, oder ob es nur den PC verlangsamt und unsern Geldbeutel leert!

Bezahlt habe ich noch nie für Tuneup! Es fing bei mir mit einer kostenlos 2004 Version von CB! Bei der 2007ner Version bin ich dann kostenloser Tester geworden! Dies hat sich dann 2008 fortgesetzt!

Ich persönlich kann nur feststellen ob ein PC langsam oder schnell startet und merke dann ob ein Programm etwas taugt oder nicht! Ich bin kein Programme- Programmierer und zu wenig in der Soft und Hardware von Windows um das alles beurteilen zu können!

Ob mein PC jetzt durch das Programm schneller geworden ist kann ich auch nicht sagen! Wirklich schnell ist er wieder, wenn ich das Image von der Erstinstallation aufspiele, Auslieferungszustand dann ist er spürbar schneller!

Danach sollte man nur noch Programme installieren, die man wirklich braucht und nutzt, ein PC nur zum arbeiten!
Ein weiteren PC, der dann zum testen missbraucht wird!

Info: neu bearbeitet wegen Rechtschreibfehler!

firefox



Geschrieben von JT452 am 24.02.2008 um 15:45:

 

Hier im Forum gibt es viele Artikel und Workshops, die sich mit Optimierungen und Aufräumaktionen befassen. Externe Software zum Tunen braucht wahrlich niemand. Wir haben genug schlechte Beispiele, was solche Programme verschlimmbessern können.

Mein Tipp:
Finger weg von solchen Programmen.



Geschrieben von Günni1956 am 24.02.2008 um 23:58:

Text

Grüß dich JT452,
die Workshops hier im Forum sind ja gerade das Sahnehäubchen, weshalb ich auch wo es geht immer von euch bei meinen Kollegen berichte und Werbung mache! Natürlich auch, dass hier immer schnell und freundlich geholfen wird!

Diese "Ein Klick" Programme sind natürlich auch verlockend, weil wer hat heute noch Zeit für längere Aktionen am PC. Jeder will sofort und schnell ein Ergebnis, fast keiner nimmt sich heute noch Zeit etwas genauer kennen zulernen!

Ein Beispiel, die Töchter meines Schwagers, sie wollen nicht mehr wissen wie der PC funktioniert, er soll nur das machen was sie wollen und das wenn es geht sofort! Dies ist schade finde ich! Wenn ich die Fehler beseitige wollen sie nicht wissen was er hatte, wichtig ist nur das er wieder läuft!

Gott sei Dank sind nicht alle so!

juhu



Geschrieben von Cerberus am 25.02.2008 um 01:04:

 

hi
da ich hier keine wirkliche Problemstellung erkennen kann, verschieben wir mal in den Software Techtalk, denn dafür ist diese Kategorie gedacht Augenzwinkern


Cerberus



Geschrieben von Peschel am 26.02.2008 um 01:43:

 

hallo

wir haben bei uns in der Firma mal einen kleinen Test gemacht

auf einer frisch formatierten Festplatte wurde XP Pro mit SP2 installiert

dann wurden alle aktuellen Systemtreiber installiert und auch alle Windows Updates

sonst nichts, keine Programme außer Tuneup 2008

dann haben wir den Regcleaner gestartet und der hat 760 zu optimierende Einträge gefunden, hauptsächlich Verweise auf nicht mehr vorhandene Dateien >nicht mehr vorhandene Verknüpfungen und nicht mehr vorhandene Programme

dazu muß ich wohl nichts mehr sagen oder? Zahnlücke



Geschrieben von Florian am 05.03.2008 um 11:43:

 

ist euch schon aufgefallen, das dieses sch... Tuneup nach jedem Update wieder diese beknackte einKlick Wartung in den Taskplaner stellt?

ich bin gestern abend mitten im Game, da rödelt plötzlich meine Platte tierisch ab und was sehe ich? die Einklickwartung läuft, obwohl ich die nach der Installation deaktiviert hatte

unfassbar böse



Geschrieben von Peschel am 06.03.2008 um 02:10:

 

stimmt, ist mir auch aufgefallen

aber mich wundert bei Tuneup schon lange nichts mehr Zahnlücke



Geschrieben von rodelheimer am 07.03.2008 um 17:25:

 

lol
ich habs auch wieder deinstalliert, dann stell ich mein Betriebssystem lieber nach den Artikeln von Cerberus und Team ein Augenzwinkern



Geschrieben von Ulle am 10.03.2008 um 14:02:

 

Zitat:
dann haben wir den Regcleaner gestartet und der hat 760 zu optimierende Einträge gefunden, hauptsächlich Verweise auf nicht mehr vorhandene Dateien >nicht mehr vorhandene Verknüpfungen und nicht mehr vorhandene Programme



bei mir warns auch über 500 Einträge, ist schon sehr eigenartig



Geschrieben von Chaotikus am 16.03.2008 um 12:52:

 

ich hab das alles mal gelesen und auch den Artikel von Cerberus

ich werd Tuneup zwar nicht löschen (hab ja bezahlt), aber nur noch das verwenden was wirklich funktioniert, also ganz sicher nicht den Reg Cleaner, Memory Optimizer und auch keine Tweaks einstellen

ist schon sehr ärgerlich, was da so untergejubelt wird böse



Geschrieben von Alonzo am 30.05.2008 um 12:43:

 

ich bin sooo dämlich
gegen euren Rat hier hab ich heute morgen den Regcleaner von Tuneup laufen lassen und nach einem Neustart kam nur noch ein Blackscreen traurigsein

Rep geht auch nicht, also durfte ich neu installieren

mein Rat: laßt die Finger von dem sch...



Geschrieben von Maximus am 31.05.2008 um 00:29:

 

stimmt
und mach dir nichts draus, du hast was gelernt und das ist doch auch nicht so schlecht Augenzwinkern



Geschrieben von medikit am 01.06.2008 um 13:33:

 

wenn ich bei uns in der Firma einen erwische, der mit solchen Tools spielt, darf der direkt 6 Monate Kaffee kochen knueppel


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH