PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- MS-Office 97 bis Office 2016, Tipps und Tricks: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=24)
--- Office 2003/2007: Word 2003 und Word 2007 parallel verwenden (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=26181)


Geschrieben von Cerberus am 21.11.2007 um 00:59:

Achtung Office 2003/2007: Word 2003 und Word 2007 parallel verwenden

Das ist sicherlich kein gänzlich unbekanntes Scenario, man kauft sich ein neues Office Paket, ist selbstverständlich noch eingearbeitet und möchte darum seine wichtige Unterlagen noch mit dem Vorgängermodell schreiben...
Das bedeutet in der Praxis,
wie bringen wir Word 2007 dazu, die Vorgängerversion Word 2003 neben sich ohne größere Verrenkungen oder gar Probleme zu tolerieren?

Die Antwort dazu heißt: über einen Registry-Tweak...

aber warum das Ganze? weil sonst beim Wechsel der Word-Version jedesmal die jeweilige Installationsroutine aufgerufen wird und das ist nicht nur nervig, dies kann man abstellen. Die folgende Lösung sollte auch mit Excel und Powerpoint funktionieren, für Access allerdings nicht.


Die Lösung:


Dazu rufen wir unseren Registrierdatenbankeditor über Start ->Ausführen ->regedit.exe aus und navigieren zu folgendem Pfad:

code:
1:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Options



Hier angekommen markieren wir im linken Teilfenster den Schlüssel Options und erstellen im rechten Teilfenster einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen NoReReg. Wenn dies erledigt ist, rufen wir den neuen Eintrag per Doppelklick auf und ändern die Voreinstellung von 0 auf 1.

Diese Einstellung sollte für Word 2003 ebenfalls vorgenommen werden, in dem Fall ist der obige Pfad sehr ähnlich:

code:
1:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Options




Mit dieser Einstellung sollte die Kooperation von Word 2003 und Word 2007 dauerhaft gesichert sein. Ob sich dies auch mit Word 2002 und Office 2007 bewerkstelligen läßt, haben wir nicht getestet.



Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH