PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Netzwerk, DFÜ und DSL : (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=7)
--- wirkliche Download Performance messen (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=23575)


Geschrieben von Peschel am 28.12.2006 um 00:18:

Achtung wirkliche Download Performance messen

hallo

wenns um die Performance des Downloads geht, wird ja zur Prüfung gerne auf Seiten wie z.B. diese oder auch diese verlinkt

Vergeßt es,
darüber erhaltet ihr nur sehr rudimentäre Ergebnisse und keine wirkliche Aussage über eure Downloadgeschwindigkeit. Heise.de hat das auch mal getestet und kam zu diesem Ergebnis

Wenn ihr wirklich prüfen wollt, wie schnell eure Downloads funktionieren und ob die Performance mit eurem Paket vom Internet Service provider übereinstimmt, braucht man einen sehr guten Server und dafür explizit angelegte Downloads wie diese:


QSC Test

Netcologne Test



Nehmt die 100MB Links und nach etwa 10-15 Sekunden pendelt sich der Download auf eure tatsächliche Geschwindigkeit ein, so daß ihr genau sehen könnt, was eure Leitung wirklich leistet.


viel Spaß beim Testen Augenzwinkern



Geschrieben von Wikinger am 28.12.2006 um 05:00:

  RE: Downloadperformance messen

Hallo Peschel,

Prima, der Test ist wirklich toll ! Hatte sonst einen der üblichen Tests genommen.

so long

wikinger



Geschrieben von Wallace am 31.12.2006 um 00:21:

 

Hello Peschel

ich habe deinen Tipp mal etwas ergänzt, es gibt nämlich noch einen aussagekräftigen Link Augenzwinkern

danke für deinen sehr sinnvollen Tipp oki

so long

Wallace



Geschrieben von Peschel am 31.12.2006 um 00:28:

 

oh danke oki

den kannte ich garnicht nenedu



Geschrieben von Marcello am 21.01.2007 um 00:18:

 

vielen Dank

hat mir vor kurzem bei einigen Performancefragezeichen sehr geholfen oki



Geschrieben von Wikinger am 21.01.2007 um 11:26:

 

Ich habe beide Tests mehrfach benutzt. Beide zeigen gleichwertige Ergebnisse, nur mit ganz geringen Abweichungen die keine Rolle spielen.

Im Vergleich dazu habe ich mit 2 anderen Tests manchmal abenteuerlich schlechte Werte.
Wenn ich dann gleich danach QSC und Netcologne benutze, sieht alles sofort ganz anders aus.

Danke für die beiden Links!


so long

wikinger



Geschrieben von Schnippie am 29.06.2007 um 13:17:

 

nun wollt ich es auch mal wissen und hab die Werte von Speedmeter mit dem Downloadtest von QSC verglichen und siehe da, laut QSC hab ich eine DSL 6000 Leitung, laut Speedmeter nur eine 3000er Zahnlücke

es stimmt, der QSC Test ist viel realistischer



Geschrieben von Blackmoonie am 06.09.2010 um 18:06:

 

die Links von Netcologne und QSC sind immer noch so aktuell wie das Thema an sich

gestern hatte ich einen Kunden der sich auf igendeinen Online "Speedtest" berief, nach dem hatte er eine Downloadrate von 8mbit
laut den Testlinks aber ganz klar 12,5mbit und mehr geht auf seiner Leitung auch nicht



Geschrieben von Dengelmania am 08.09.2010 um 13:38:

 

so ist das
gestern hab ich gut abgelacht
da wollte mir ein ISP Provider erzählen, diese Testlinks von Netcologne oder QSC könne man nicht nehmen, die hätten ja besonders gute Server lachenistgut



Geschrieben von Domfriend am 23.10.2011 um 18:46:

 

die ISP "Supporter" sind meistens keine, sondern angelernte ohne die notwendigen Schulungen

es gibt natürlich auch Ausnahmen



Geschrieben von Abacki am 18.03.2012 um 19:05:

 

Zitat:
es gibt natürlich auch Ausnahmen


stimmt
bei einigen ISPs sind die nicht mal angelernt oder noch schliimer: sie kommen aus dem Marketing und wissen garnichts von der Technik



Geschrieben von yeahmen am 04.01.2014 um 14:58:

 

hallo

kann es sein das die QSC Links offline sind ?



Geschrieben von couchplaner am 05.01.2014 um 00:12:

 

die QSC Links klappen einwandfrei



Geschrieben von Abacki am 05.01.2014 um 17:30:

 

die Links sind nicht offline

wie immer: temporäre Internetdateien und DNS Cache löschen



Geschrieben von yeahmen am 06.01.2014 um 17:00:

 

hab ich gemacht und geht jetzt auch wieder

danke



Geschrieben von Killiman am 24.02.2014 um 14:50:

 

wie war das? runterladen, dabei auf die Werte gucken und mit 8 multiplizieren

richtig?



Geschrieben von couchplaner am 25.02.2014 um 14:30:

 

ganz genau

weil ein Byte bekanntlich 8 Bit hat, mußt du deinen Wert mit 8 multiplizieren

werden also 2 Megabit angezeigt, sind es tatsächlich 16 Megabyte



Geschrieben von terraquitte am 19.11.2014 um 17:41:

 

schön das ihr diese Grundregel noch mal erklärt habt, ich hatte sie schon vergessen Zahnlücke



Geschrieben von deminder am 06.06.2015 um 18:57:

 

Zitat:
temporäre Internetdateien und DNS Cache löschen


das mach ich immer mit dem CCleaner nach PC-E Vorgaben, klappt schnell und ohne Schnörkel



Geschrieben von mindcheck am 26.09.2015 um 15:01:

  Bundesnetzagentur stellt Kunden Speedtest für den Internetanschluss bereit

sollte man mal ausprobieren

Bundesnetzagentur stellt Kunden Speedtest für den Internetanschluss bereit


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH