PC-Experience (http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Artikel und Workshops: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=60)
-- Hardware, Tipps und Tricks: (http://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=65)
--- Vorsichtsmaßnahmen bei Bauarbeiten am Rechner !!! (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=1629)


Geschrieben von Cerberus am 03.08.2002 um 11:05:

Achtung Vorsichtsmaßnahmen bei Bauarbeiten am Rechner !!!

Hi Leute,
Die wichtigste Grundregel bei Bauarbeiten am eigenen Rechner ist, daß ihr alle Komponenten spannungsfrei macht.
Dazu müßt ihr als erstes das Netzteil ausschalten oder noch besser das Netzkabel abziehen. Doch auch jetzt ist der Rechner noch nicht völlig spannungsfrei, da sich auf dem Mainboard und dem Netzteil noch geladene Kondensatoren befinden.
Diese Kondensatoren sollen im Betrieb Stromschwankungen ausgleichen. Normalerweise entladen sich die Bauteile von selbst, dies kann aber durchaus bis zu 10 Minuten oder im Extremfall auch einige Stunden dauern.

Wer hat aber schon so viel Zeit und möchte dies abwarten ?

Mit einem kleinem Trick könnt ihr die Restelektrizität loswerden:

Ihr müßt einfach noch einmal den Einschaltknopf drücken, nachdem ihr das Netzkabel entfernt habt. Ihr werdet merken, daß die Lüfter nochmals kurz anlaufen und sofort wieder stillstehen.

Jetzt ist der Rechner normalerweise spannungsfrei, seid aber bitte trotzdem vorsichtig, verwendet passende Erdungsbänder und/oder laßt jemand an den Rechner, der sich auskennt und entsprechend ausgebildet wurde. Retspannungen des Netzteil beipielsweise können trotz aller Maßnahmen noch sehr viele Stunden anhalten !


wir übernehmen keinerlei Haftung !

Cerberus


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH