Office 2010: Updates und/oder SP1 werden nicht installiert

Cerberus
Updates und/oder SP1 werden nicht installiert



Gelegentlich hört oder liest man von dem Problem, das keine Updates mehr installiert werden können, die sich explizit auf Office 2010 beziehen und/oder das Servicepack 1 für Office 2010 kann nicht installiert werden.
Das Ganze äußert sich im Abbruch des Updatevorgangs mit einer anschließenden Fehlermeldung: Code 78F Windows Update hat einen unbekannten Fehler festgestellt und muss beendet werden.
Im entsprechenden Logfile (Officesuitewwsp1-X-none_msplog.log) steht dann meistens noch: Fehler 1935. Während der Installation der Assemblykomponente <component guid=""> ist ein Fehler aufgetreten. HRESULT: 0x80131047.</component>

Scheinbar liegt dies u.a. auch an dem virtuellen Cache-Laufwerk, das Office 2010 in einigen seiner Versionen anlegt, beispielsweise bei den Office Home 2010, Student 2010, Office Starter 2010 Office Home und Business 2010. Das Problem tritt aber auch bei den Versionen ohne das zusätzliche Cache-Laufwerk auf, nur nicht so häufig.

Abhilfe erbringt das Einlegen einer leeren DVD in eurer optisches Laufwerk, bevor ihr Office 2010 updatet, oder ein neuer Patch von Microsoft, der ab sofort zur Verfügung steht:

Update for Microsoft Office 2010 (KB2553092), 32-Bit Edition

Update for Microsoft Office 2010 (KB2553092), 64-Bit Edition



Wie immer der Hinweis: dieser Patch sollte wirklich nur dann installiert werden, wenn exakt das beschriebene Problem existiert !




weiterführende Links:


Office 2010: CD/DVD mit integriertem Servicepack 1 erstellen


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 7





Cerberus