welche der neuen SSDs?

Alonzo
hallo
hab natürlich schon alles hier an Artikeln und Tipps gelesen Augenzwinkern

da ich auch eine SSD plane, bin ich am stöbern welche es werden soll

die neue Generation ist ja schon bei Geizhals gelistet, nur welche sollte es eurer Meinung nach werden?

eine mit dem neuen Sandforce SF-2200 Controller also z.B. eine Vertex 3 von OCZ
oder die Crucial M4 oder die Intel 510?
Tankred
hallo
wenn die ersten Tests stimmen, wird diesmal wohl Sandforce tempomäßig vorne liegen und das auch bei 4K Benchmarks

wie gut die neuen SSDs funktionieren, ist ein anderes Thema
ich würde da auf jeden fall erst was kaufen, wenn es die ersten Firmware Updates gibt, sonst bist du beta Tester
Radommi
ja die neuen Sandforce Controller rulen wohl was die Performance angeht

Intel hat sich nicht wesentlich verbessert und Crucial hinkt auch noch etwas
aber wie Tankred schon schrieb, da spielen die Firmwares eine große Rolle und ich würde auch keine gleich nach Markteinführung kaufen
Blackmoonie
hallo
also wenn eine von den neuen SSDs, dann sollte das System aber auch eine gute SATA3 Schnittstelle haben, sonst bleibt viel von der versprochenen Geschwindigkeit liegen
Alonzo
aber klar
es wird auch auf jeden fall ein Sandy Bridge Board mit SATA3 von Intel werden
salatdressing
kurze Zwischenfrage
was ich noch nicht richtig verstanden hab, warum sind die Schreibgeschwindigkeiten der SSDs so schwach?
Blackmoonie
das ist die berühmte Eigenart von Flashspeicher (NAND)
der muß erst blockweise gelöscht werden, bevor er beschrieben werden kann
salatdressing
ich bin ein Dummerchen
in den SSD FAQs von Cerberus stehts ausführlich erklärt

dank dir fürs anschuppsen Augenzwinkern
Alonzo
wie ist das bei den neuen Sandforce SSDs eigentlich mit den Benchmarks
gibts da sowas wie einen Schutz, damit man die SSD nicht kaputt testet?

weil es gibt ja genug Leutz die nichts anderes machen (warum auch immer)
Tankred
da kann eigentlich nichts kaputt gehn

laut OCZ z.B. gibts dafür einen Schutz und zwar die Durawrite Drosselung

wird das Laufwerk extremst belastet, z.B., duch wiederholtes As-SSD benchen, wird die Geschwindigkeit temporär gedrosselt damit die SSD bis zum ende ihrer minimal garantierten Lebensdauer hält. Dazu werden Statistiken geführt SchreiblastxZeit=minimale Lebensdauer. Die Lebensdauer ist bei dieser Gleichung ein fester Wert, wird sie statistisch nicht erreicht, wird die Schreibgeschwindigkeit auf ein Niveau gedrosselt, bei dem ein totschreiben innerhalb der Mindestlebensdauer unmöglich ist.
Alonzo
merci´
haben die anderen SSDs diesen Schutz auch?
Tankred
nein DuraWrite ist ein Sandforce Patent
Alonzo
danke
also wenn ich keine neue Sandforce nehmen sollte, mit Benches schön zurückhalten
Radommi
viele Benchmarks sind für alle SSDs schlecht für Lebensdauer
eine SSD soll arbeiten und ihren Job machen
Alonzo
schon klar
na ich werd mal gucken wann ich meine OCZ Vertex 3 bekomme, bestellt hab ich gestern
salatdressing
sehe ich das richtig, das Intel mit der neuen 510er SSD und Crucial mit der M4 also C400 SSD den gleichen Marvell Controller haben?
Tankred
ja das ist richtig
aber die Firmware ist natürlich unterschiedlich und wie wichtig die ist, weißt du ja bestimmt Augenzwinkern
plonnie
haben die neuen Intels und Crucial auch gleichen Flash Speicher drinne?
Crucial baut doch bestimmt Micron ein und wie sieht das bei Intel aus?
Blackmoonie
klar
Crucial wird Micron 25nm Bausteine verwenden, ist ja die Micron Tochterfirma

Intel baut Intel Flash Chips ein, aber nur in 34nm Technik
plonnie
danke für die Infos
ist das mit den 34nm ein Nachteil?