Datenübertragung zum Beamer/TV im nächsten geschoss?

Hanno
Hallo liebe PC Gemeinde!

Da ich mich nun,denke ich ausreichend im forum nach passenden Einträgen umgesehn habe wende ich mich dann mal voller Zuversicht an euch, da ich nichts passendes fand! Und da es sich um ein Netzwerkproblem dreht bin ich hier denke ich auch richtig!

Ich stelle einfach mal mein Ziel in den Raum!

Von meinem PC im Erdgeschoss, möchte ich HD Filme und Musik ins Wohnzimmer auf einen Beamer/TV im ersten Stock bekommen. Zusätzlich möchte ich auch die Möglichkeit haben am Beamer Pc spiele zu spielen, wobei es sich bei einem um ein Online Spiel handelt.


Folgende Konfiguration ist vorhanden:
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate (32bit) (ja hab mich auch schon geärgert)
PC: Mainboard: GA ex 58 extreme
CPU: i7 920 @ 2,67GHZ
Graka: Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X 1024MB
2* Gigabit LAN
4 GB RAM(3400)
Router: Linksys WRT 610N (im EG)
Beamer: (soll noch kommen) Benqw 1000+

Bei meinen Überlegungen bin ich auf ein paar Fragen gestoßen auf die ich keine antwort weiß oder gefunden hab.
1. Kann ich das Bild/den Desktop des PCs per Netzwerkkabel an den Beamer übertragen?
2. Da der Sound über meine Anlage im Wohnzimmer laufen soll, muss dieser über einen optischen oder Coaxialen digitaleingang beim Receiver(kein LAN anschluss) ankommen. D.h. muss ich da mit so einer Art Umschalter arbeiten?
3. Wie kann ich dann Maus und Tastatur auf dem "neuen" Monitor einsetzen das die Signale beim Rechner ankommen.Also den PC von oben Steuern
4. Kann die Graka des Rechners, die Signale von den PC spielen über das Netwerkkabel senden oder muss ich eine direkte Hdmi Verbindung zum Beamer herstellen damit das geht?

Da ich auch einen ipod touch besitze Kann ich den pc vom oberen Stock aus Booten und dann mit Remote Desktop Control darauf zugreifen um ihn erstmal in gang zu bringen.
Verwalten wollte ich das ganze dann über Windows Media Center

Okay, sind viele Fragen aber ich hoffe ihr habt gute Tipps oder Vorschläge für mich parat!

Lg Hanno
myhomeoffice
hallo

seh ich das richtig, das dein geplanter Beamer keinen Wlan Anschluß hat?
oder wie wollest du den Beamer mit deinem PC verbinden?

hier mal ein Link nebst Video, wie die Beamer Nutzung in Windows 7 funktioniert
Hanno
Moinsen!

Erstmal danke für deine Antwort!

Mir ist durchaus bewusst das der Beamer nicht Wlan-fähig ist! Diese Datenübertragung hab ich für mich auch schon abgehakt, da sie mir zu anfällig bzw nicht leistungsfähig genug ist. Über Kabel erreicht man immernoch die größten Datenraten!
Und das ist für HD Material denke ich von Vorteil!

Den Verbindungsaufbau würde ich wir so wünschen, ob es geht weiß ich halt nicht genau!:

PC --> Cat7 Kabel --> Router--> Cat7 Kabel(ca.20m)-->

Verteilerbox-->Hdmi--> Beamer
--> optisches Digitalkabel--> Receiver
--> Hdmi-->TV

Übertragen werden sollen HD Filme, DVDs, Musik und PC Spiele. Alle Medien sollen dabei vom PC wiedergegeben werden(Beim Spiel ja zwangsweise)

Ich würde ungerne eine zusätzliche 20m HDMI Verbindung(von der Graka) legen müssen. Ich hoffe das klappt so alles über ein Netzwerkkabel!

Das was ich jetzt als Verteilerbox benannt habe könnte natürlich auch ein HighEnd- Heimkinoreceiver übernehmen. Aber das sind auch nochmal 500-1000€ und das muss erstmal nicht sein. Hoffe es gibt überhaupt eine derartige Verteilerbox? Ich werde nochmal forschen oder vielleicht kennt ihr sowas schon?
Nightwash
eine solltest du gleich mit auf deinen Einkaufszettel schreiben
ein HDMI Kabel sollte nie über 10m lang sein, egal ob HDMI 1.3 oder 1.3c usw. !
sonst leidet die Qualität
Athena
hallo Hanno

da der Thread aus November 2010 stammt, geh ich mal davon aus, das du inzwischen Lösungen gefunden hast oder?


Athena
Athena
ok dann halt nicht

wir danken unseren Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athena