2 große Probleme und einige Fragen

IVIeph
Hallo zusammen,

ich habe zwei große Probleme mit meinem, ca. 1,5 Jahr altem Rechner. Beide Probleme, wenn sie nicht gelöst werden, könnten zu einem Aufrüsten führen Augenzwinkern

Ich habe die Hardware (Mainboard, CPU, RAM, Grafikkarte), welche meiner Meinung nach diese Probleme verursachen könnten, über ebay (ich hoffe ich darf das hier sagen) in einem Komponentenbundle gekauft. Das System lief ca. 1 Jahr und 3 Monate einwandfrei.

Erstmal zu der Hardware:
Mainboard: Geforce 7050M-M V2.0 ( Hersteller: ECS Elitegroup )
CPU: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+
RAM: 2GB DDR2-800 CL5 PC2-6400U-555 ( Hersteller: AE – noname? )
Grafik: Nvidia Geforce 8600GT 512mb RAM ( Hersteller: Point of View )
Netzteil: ATX 400W ( Hersteller: Comsys – sicher noname )
HDD: Hitachi 725050 GLA360, 500GB, 7200 U/min
OS: Windows XP SP3

Temperaturen laut EVEREST und BIOS:
CPU: 30° - 40°
GPU: 40° – 60°
HDD: 20° - 30°

Alle Treiber, welche neuer waren als meine benutzten, wurden gestern von mir aktualisiert. Folgende Probleme blieben jedoch.


Nun zum Problem Nr 1:
Seit ca. 5 Wochen habe ich das Problem, dass wenn der Rechner länger nicht eingeschaltet wurde (bspw. wenn ich in der Uni oder auf der Arbeit bin oder über Nacht) und ich den Rechner dann einschalte, dieser nicht direkt hochfährt, sondern im Bootvorgang hängenbleibt.

Das sind Stellen wie:
- bevor das Windows Fenster mit dem Ladebalken erscheint
- innerhalb des Windwos-Fensters
- im Windows

Ich muss jedes Mal ca. 5-mal den Rechner resetten, bis ich im Windows normal arbeiten kann. Eine weitere Merkwürdigkeit ist, dass wenn ich den Rechner nicht 5mal sondern nur 2mal resetten muss, ich ein „zittern“ im Windows beobachten kann. Es ist ein horizontales zittern, welches über 2-3 Minuten hin und wieder auftaucht.

Woran kann das liegen? Ich meine das System, wie erwähnt, lief einige Zeit stabil.


Problem Nr 2:
Ich habe mir, als Problem Nr. 1 auftauchte, interessehalber 3DMark06 heruntergeladen und mehrmals laufen lassen.

Das Ergebnis: 1734 Punkte ( + / - 3 )

http://img514.imageshack.us/img514/5016/3dmark06sc2.jpg

Das hat mich doch etwas "schockiert" nachdem ich mir einige andere Scores mit derselben Hardware angeschaut habe. Die Testeinstellungen der anderen User dürften die Selben sein wie meine.

Hier die Testeinstellungen:

http://img514.imageshack.us/img514/9352/3dmark06sc.jpg

Hier die anderen Scores ( bitte CPU beachten ):

http://service.futuremark.com/search/3dm...atingsystem=116

Ich konnte mit meiner Hardware Spiele wie COD4, COD-MW1, Crysis und Wolfenstein spielen, auf durchschnittlich mittleren Grafikeinstellungen. Das einzige Spiel, welches ich aufgrund von extremen Ruckelns leider zurückgeben musste, war GTA4.

Ich habe nichts übertaktet, es ist alles im "original"-Zustand.

Woran kann diese extrem niedrige Score liegen? Ich würde vielleicht einen Unterschied von 100 Punkten verstehen, aber einen von 5000 Punkten?! Das erscheint mir doch etwas zu hoch. Liegt das vielleicht am Hersteller der einzelnen Hardware? Wie kann ich die Leistung meines Rechners wirklich auswerten?

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir zu beiden Problemen eine Hilfestellung geben könntet. Ich bedanke mich schon mal im Voraus!

Gruß

Meph
Peschel
das wesentliche wurde dazu schon in den 15 anderen Foren geschrieben, wo du die gleiche Frage gestellt hast

von daher geh ich jetzt ins Bett
Athena
wir schließen wegen Crossposting