DDR3 bei Centrino 2 ?

Hanzzi
Hi,

hab ein notebook von acer mit centrino 2 plattform, wollte eigentlich nur wissen ob ich ddr3 speicher mit 1066mhz einbauen kann (hab 1066mhz fsb) da ich von werk aus nur ddr2 mit 667mhz habe.
Gleich noch die Frage: Was kosten 4 gig ddr3 1066 für nbs??

Danke für die antwort im vorraus
Sneaker
Hallo Hanzzi,

erstmal willkommen hier im Club.

Wenn dein NB DDR2 Speicher benötigt wirst du keinen DDR3 Speicher einbauen könnnen.
Dazu musst du aber in dein Handbuch für das Notebook schauen.

4GByte kannst du auch nur voll ausnutzen wenn du ein 64bit Programm nutzt und deine BIOS von NB auch dieses mitmacht.

Nutze mal die Suchfunktion hier im Forum für 64bit Systemvorraussetzungen.

Gruß
HolyMoly
Hanzzi
cool Hi,

danke für die schnelle antwort. Ich habe jetzt aber auch centrino 2 notebooks mit ddr3 gesehen(1066mhz). Dachte das hängt am chipsatz und acer hätte nur gespart beim speicher. Ich werd mal in mein handbuch schauen

Über die 64-bit problematik bin ich aufgeklärt. Zu erwähnen wäre noch das speziell bei notebooks probs mit den treibern (müssen alle! vom Hersteller bezogen werden) gibt. Sehr selten haben die nb hersteller 64-bit treiber für ihre nbs.
Da ich allerdings eh 900mb turbo cache für die 9600gt habe hoffe ich das der cache sich an dem ungenutzten Hauptspeicher bedient?? hoffe

Gruß Hanzzi
Konkoni
so richtig aufgeklärt bist du über das Thema wohl nicht

wenn du 4GB komplett nutzen willst, brauchst du vor allem ein 64 Bit Betriebssystem und eben alles andere, was im Artikel steht

dein Mainboard muß DDR3 unterstützen und das steht entweder beim Hersteller oder im Handbuch

wenn nur DDR2 Slots vorhanden sind, wirds nichts mit DDR3
Hanzzi
Hi,

Ich weiß das je nach mainboard chipsatz und os nicht der ganze speicher genutzt werden kann!!!
Es geht auch nicht darum das ich die 4 gig komplett nutzen will, sondern um den umstieg von ddr2 auf ddr3!!! Da is das os egal!
Hab halt gedacht centino 2 wäre auf ddr3 und ddr2 ausgelegt

greetz hanzzi
Katsche
DDR3 bringt erst auf den kommenden Nehalem Systemen von Intel etwas, auf den jetzigen Systemen ist das Geldverschwendung

der Centrino2 unterstützt DDR3, aber dein Mainboard muß das auch

ich bin dann wohl der dritte, der das postet
Konkoni
es ist also dieses Notebook

da gibts keine Einbauoption für DDR3 RAM

warum das auch nichts bringen würde, hatte Katsche ja schon geschrieben
Hanzzi
Jepp, es ist dieses notebook.
Nur mal so
vieleicht ein paar statemants was ihr so von dem ding haltet. Hab dafür 1300 gelöhnt. World in Conflict läuft damit unter DX9 Volle details voll AA und FSAA ruckelfrei. Knapp 6000 3dmarks06, für antage gabs keine Punkte.

nur mal so

greetz hanzzi
Athena
nur mal so heißt dein Thema DDR3 bei Centrino 2

und wenn du zufrieden bist, schön für dich, aber das müssen keine 100 Leute auch noch bestätigen

die Frage zum DDR3 ist beantwortet und damit closed