Notebook, Medion MD 40100; Erweiterung von RAM fehlgeschlagen

tamarine
Wer kann mir weiter helfen?

Ausgangssituation: Original eingebaut sind
2 Bausteine "PC2700S-25331-BO; 256MB DDR PC2700 CL2.5" (auf den einzelnen Bausteinen steht noch "TCB3")


Ziel: Installation von 2 Bausteinen "512MB DDR,333 CL2.5 PC2700S-2533"




Wenn ich nach dem Umbau den Rechner einschalte, fährt er ganz einfach nicht hoch, lediglich das Lüftergeräusch läuft auf Hochtouren.

Vielen Dank im Voraus
JT452
Hallo tamarine,

hast du mal versucht, mit nur einem Riegel das NB zu starten? Möglicherweise verträgt das Board keine Vollbestückung, auch nicht, wenn es bei Medion so angegeben ist.
tamarine
quote:
Original von JT452
Hallo tamarine,

hast du mal versucht, mit nur einem Riegel das NB zu starten? Möglicherweise verträgt das Board keine Vollbestückung, auch nicht, wenn es bei Medion so angegeben ist.




Der Originalzustand ist auch eine Vollbestückung. Muss ich spezielle Notebook-RAMs nehmen?
Das könnte der Haken sein.
Weiter: Ich möchte das BIOS erst updaten, wenn für die Bestückung unbedingt erforderlich, weil ich bin bisher sonst zufrieden damit.

Danke
Mikado
quote:
Muss ich spezielle Notebook-RAMs nehmen?


ja natürlich
andere bekommst du auch garnicht eingebaut, weil die RAM Aufnahme im Notebook ganz anders als auf einem PC ist
JT452
quote:
Der Originalzustand ist auch eine Vollbestückung.

Irrtum.
Mit Vollbestückung meine ich die theoretisch angegebene Größe an RAM, nämlich 1024 MB. Bestückt war der Rechner aber mit 512 MB, also exakt der Hälfte. Es hat nichts damit zu tun, das auf beiden Bänken je ein Modul eingebaut ist, sondern die Größe der Module ist entscheidend.
Konkoni
na ja
so ganz stimmt das ja nun nicht, Vollbestückung ist die Belegung der Speicherslots, das andere ist die maximal mögliche Kapazität, die auf dem Papier möglich ist Augenzwinkern

aber Notebook Rams müssen es schon sein
JT452
quote:
das andere ist die maximal mögliche Kapazität, die auf dem Papier möglich ist

...und diese Formulierung kam mir nicht in den Kopp. Danke, genau das meinte ich fröhlich .
tamarine
quote:
Original von tamarine
Wer kann mir weiter helfen?

Ausgangssituation: Original eingebaut sind
2 Bausteine "PC2700S-25331-BO; 256MB DDR PC2700 CL2.5" (auf den einzelnen Bausteinen steht noch "TCB3")


Ziel: Installation von 2 Bausteinen "512MB DDR,333 CL2.5 PC2700S-2533"

....




Mit anderen Worten, die oben genannten Bausteine, die ich installieren will, sind Notebook-Bausteine, die aber nicht funktionieren ???

Ich konnte sie problemlos einbauen, jedoch wurden sie nicht erkannt.

Max. verträgt das Medion MD 40100 übrigens 2048 RAM

Danke
Konkoni
du mußt RAM einbauen, den der Hersteller vorgibt bzw. empfiehlt, das hast du nicht

eintzige Chance die Kompatibilität zu erhöhen, wäre ein Bios Update, sofern es eines gibt

passender Speicher wäre z.B. dieser

2048 werden von dem Notebook nicht unterstützt, auf dem Papier vielleicht, aber nicht in der Praxis
Schnippie
das Notebook hatte ich auch mal

mehr als 1GB RAM geht garnicht
ich hab bei mir damals 2x512MB zum laufen bekommen
die von Konkoni empfohlenen Corsairs hatte auch auch drin, die liefen bei mir gut
Fantomas
könnt ihr dichtmachen

er hat die Frage auch in 20 anderen Foren gestellt und wohl irgendwo erfolgreich abgerufen