AcronisTrueImage 11 Workshop

Wikinger
Mann JT452,

das ist ja ein toller Workshop über Acronis TrueImage 11 geworden!

Danke und Bravo! Respekt!
JT452
Hallo wikinger,

danke für die Rückmeldung. Freut mich, wenn du damit zurechtkommst juhu .
Joinie
ich finde ihn auch gut oki
hab aber auch einen Verbesserungsvorschlag:

du solltest unter Tipps und tricks auf die Besonderheiten bei Dualboot Umgebungen noch eingehn, z.B. bei XP und Vista usw.
JT452
Hallo Joinie,

auch dir ein Dankeschön.
Wir konnten bei unseren Tests im Dualboot keine Besonderheiten feststellen. Welche Erfahrungen hast du denn damit gemacht? Gab es Probleme beim Sichern oder Wiederherstellen? Wenn du eine Empfehlung hast, immer her damit doku , danke.
Joinie
hallo
ihr habt sicherlich eure OS auf unterscheidlichen Festplatten installiert oder? dann gibts auch keine Probleme, da kann man ja jede Festplatte einzeln abbilden
aber wenn du z.B. auf C:\ Windows XP hast und auf D:\ Vista und das ganze auf einer Festplatte, dann ist es das beste, alles zu sichern
ich hab bei solchen Konfigurationen schon einige Probleme gehabt, nur XP oder nur Vista wiederherzustellen, entweder startet Vista anschließend nicht oder XP
das kann man zwar mit der Reparatur der Startdateien bei Vista flicken und bei XP auch, ärgerlich ist es trotzdem

dann hab ich noch einen wichtigen Link aus dem Forum: klick

ganz wichtig für Notebookbesitzer !!!
JT452
Danke, Joinie oki .

Dann werd ich mal überlegen, wie wir das Ganze verständlich formulieren und in den Tipps und Tricks unterbringen.
JT452
Sodele,

die vorgeschlagenen Ergänzungen sind drin. Damit sollte das Wesentliche abgedeckt sein. Sicherlich wird es noch andere Unwegbarkeiten geben. Aber das würde den Rahmen des Artikels deutlich sprengen und dafür haben wir ja unser Forum Augenzwinkern .
Wikinger
Hallo JT452,

ich habe zwei Laufwerke wie die meisten Dell Dimension. Dadurch entstand das im Workshop geschilderte Problem mit dem Anzeigen des Arbeitsplatzes nach dem Booten und nichts war weiter möglich.
Ein Wiederherstellen des Images war nicht möglich.

Vom Acronis Support bekam ich die Lösung per Mail nach Anfrage über Kundenkonto / Kontaktformular:

Eine beliebige Scheibe in das zweite Laufwerk tun und dann mit der Notfall-CD von Acronis Booten.

Klappt und funktioniert gut.

Wieso dass auf diese Weise geht, weiss ich nicht.

Vielleicht wäre es erstmal bis zum nächsten Build eine Hilfestellung, die noch evtl. in den Workshop geschrieben werden könnte?
JT452
Dann hast du die Build 8064. Leider kann es mit dieser Version zu Fehlfunktionen kommen. Dafür gibt es bei Acronis einen Patch. Der steht im Artikel. Sollte sich jemand mit genau deinem Problem melden, weißt du ja nun, wie du helfen kannst. Wie ich schon schtrieb, können wir unmöglich auf jeden möglichen Bug eingehen. Bitte hab Verständnis dafür Freude .

Aber danke für den Hinweis oki .
Konkoni
noch ein kleiner Hinweis

die Bootlaufwerke kann man auch über F11 und F12 aufrufen, nicht nur über F8

das hängt vom Mainboard und Bios ab Augenzwinkern

sonst sehr schöner Artikel
JT452
Hi Konkoni,

danke für den Hinweis und das Feedback Augenzwinkern .

Die anderen Hinweise sind berücksichtigt, vielen Dank für euer Feedback.

Dann leg ich das zu den Akten.

-closed-

JT452