Soundproblem beim Asus P5KE

AJ1212
Hallo zusammen,
hab ein Soundproblem mit meinem Asus P5KE.
Kommt nur noch ein leises Klickgereräuch, ganz schnell hintereinander.
Hab auch schon den alten Treiber deinstalliert und den neusten ( meine ich zumindest )
von der Asus Page runtergeladen, leider ohne Erfolg.
Auch ein Bios update brachte keine Erfolge.
Habt Ihr vielleicht ne Idee woran das liegen kann ??

Mein System:
Intel Dual Core e6300 @ 3200 MHz
ADATA DDR2 2GB @ 1066 MHz
Geforce 6800 XT mit 512 MB
500 GB HD von Samsung
WinXP Prof. mit Service Pack 2
Kaspersky Internet Security 7.0.125

Sag schon mal danke,
Gruß AJ1212
Binky
Hallo AJ1212 und willkommen auf Pc-Experience,

hat der Sound mal funktioniert? Wurde danach etwas geändert? Wie aktuell ist dein Betriebssystem? Wurden auch die Chipsatztreiber aktualisiert?

Bios Version sollte P5K-E Release BIOS 0901 sein.
Hast du zusätzlich deine Boxen auch mal mit einem anderen Rechner getestet um diese als Fehlerquelle auszuschließen?

Gruß juhu

Binky
AJ1212
Hallo Binky,
ja, der Sound hat es bis vor 2 Tagen einwandfrei funktioniert.
Geändert wurde nichts.Wollte Musik hören, aber Sound war nicht da, nur dieses Klickgeräuch.
Genau,meine Bios Version ist die 901.
Die Boxen hab ich auch schon getestet, die sind es nicht. Hab mein Heatset angeschlossen, da war das selbe Geräuch, wie in den Boxen.
An meiner Anlage, funktionieren Boxen sowie das Heatset.
Gruß AJ1212
Binky
Welchen Soundtreiber hast du denn installiert?
Und noch mal die Frage nach der Aktualität des Betriebssystems. Hast du alle Updates installiert?

Gruß juhu

Binky
AJ1212
der nennt sich Soundmax, hab ich von der Asus Homepage geladen.
Das letzte Update vom Betriebssystem war am 13.12.2007.
Hab folgenden Patch verwendet: WinFuture XP Update Pack 2.24 von WinFuture.de
Binky
Hallo,

du solltest auf jeden Fall auch noch die Chipsatztreiber installieren, die du auch auf der ASUS Page findest. Aktuell ist 8.3.0.1013 für XP 32bit.
Bei den Soundtreibern steht ja auch immer das unterstützte Betriebssystem dabei. Da solltest du dir auch sicher sein, dass du den richtigen installiert hast.

Zur Sicherheit kannst du mal einen kompletten Systembericht nach dieser Anleitung machen.

Gruß juhu

Binky
AJ1212
Hier ist mein erstellter Bericht !!
Binky
Hallo,

das Bios Update solltest du auf jeden Fall per DOS machen. Deine aktuelle Version scheint immer noch die 0806 zu sein.
Hast du die Chipsatztreiber mal installiert?

Gruß juhu

Binky
AJ1212
werde das mit dem bios gleich mal per dos machen.
soll ich den chipsatztreiber von der asus page nehmen, oder den Treiber von der
MB CD ??
Denke ist wohl besser die aktuellen runter zu laden, oder ??
Binky
Nimm auf jeden Fall den aktuellen. Kannst dir natürlich auch die anderen aktuellen Treiber von ASUS installieren.

Gruß juhu

Binky
AJ1212
Hab das neuste bios drauf (0901) und auch den aktuellen Chipsatz Treiber, sowie
den Aktuellsten Soundtreiber (Soundmax).
Leider brachte alles nicht, leichtes sehr schnelles Klickgeräuch immer noch vorhanden.
Denke meine letzte chance ist ein komplett neues System aufzusetzten.
Gruß AJ1212
Binky
Hallo AJ1212,

was sagt denn dein Gerätemanager zum Soundtreiber. Werden dort irgendwelche Konflikte angezeigt oder ist alles korrekt installiert und funktionsbereit. Achte bitte auch auf unbekannte Geräte.

Start-> Einstellungen ->Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager

Alles mit Ausrufezeichen oder rotem X ist nicht richtig funktionsbereit.

Gruß juhu

Binky
AJ1212
Hallo Binky,

laut Gerätemanager ist alles richtig installiert und Konflikte sind auch nicht vorhanden.
Kann es vielleicht sein, dass durch die viele Installationen bzw. Deinstallationen Treiberreste vorhanden sind und diese sich jetzt gegenseitig behindern ???
Was meinst Du denn, soll ich alles neu aufsetzten oder lieber nach weitern Lösungen suchen?? Wir haben ja fast alles durch, oder fällt Dir noch was ein ??

Gruß AJ1212
Pablo-Kurzhaar
das ist Zeitverschwendung
dann setz das System lieber einmal richtig nach PC-E Empfehlung auf:

1. Windows installieren.
2. Servicepacks installieren. (sofern nicht schon auf CD eingebunden)
3. Wurmports schließen ->zum Artikel
4. Chipsatztreiber installieren.
5. DirectX installieren. (im Servicepack2 bereits enthalten!)
6. Grafikkartentreiber und Monitortreiber installieren.
7. Soundkartentreiber installieren.
8. weitere Treiber für Peripheriegeräte installieren.
9. die restlichen Windows-Patches installieren.
10. die Dienste sicherheitsrelevant konfigurieren ->zum Artikel
11. jetzt erst den Internetzugang konfigurieren (nachdem alle Sicherheitsupdates installiert sind)
Binky
So sieht es aus. Also erst mal alle wichtigen Daten sichern und dann die Installationsreihenfolge beachten.
Damit wäre dann softwareseitig alles ausgeschlossen. Denke bitte daran dann auch direkt die aktuellen Treiber zu verwenden.

Gruß juhu

Binky
AJ1212
Alles Klar,
werde alles wichtige Sichern und dann mit der Installation beginnen.
Gehe nach der Reihenfolge vor von Pablo-Kurzhaar.
Werde mich nochmal melden, wenn ich alle Punkte abgearbeitet ab.
Sag erstmal Dankeschön und ich melde mich, ob alles wieder richtig funktioniert.
Gruß AJ1212


Hallo, da bin ich wieder.Hab mich genau nach der Anleitung bzw. an die Reihenfolge gehalten, konnte das Problem trotzdem nicht lösen.
denke es liegt am onboard chip oder an den 3,5 Klinke Anschlüsse.
Das einzige, was mir noch einfallen würde: kann es sein, das es vielleicht am Festplattencontroller liegt ???
Hab Ihn bei der neuinstallation auf Ide stehen gehabt.
Kann noch wählen auf Raid ( nutz ich aber nicht ) und auf ACHI oder so ähnlich.
Werde wohl nicht drum rum kommen, das Board umzutauschen bzw. einzuschicken.
Gruß AJ1212
Konkoni
hallo
das mit dem IDE Modus ist ok, AHCI lohnt sich kaum

aber wo hast du deine Sata Festplatte angeschlossen? an welchem Port?

hoffentlich nutzt du den JMicron Controller nicht und hast ihn im Bios auch deaktiviert, der sorgt gern mal für Soundgekrächze
AJ1212
Hallo Konkoni,
Hab die platte an SATA port 1.
Im Bios ist der JMicron Controller aktiviert.
Liegt es vielleicht an diesem Controller??
Und wenn ja, muß ich ihn bestimmt deaktivieren und anschließend neu Formatieren und Win XP neu aufspielen, oder ???
Wäre kein Problem, Daten sind ja alle gesichert !!!
Gruß AJ1212
Konkoni
nein
deaktivier den Controller im Bios, das reicht

Treiber für den Vogel hast du hoffentlich keine installiert
AJ1212
Denke hab treiber drauf, da ich die ASus CD genommen hab.
Muß dann wohl alles neu installieren, oder kann ich den Treiber auch über software in der Systemsteuerung deinstallieren ???