Workshop XP + SP2 integrieren für BootCD => paar fragen

FRECHI
Moin moin

hab ein paar fragen
1.)
hab erfolgreich das integrieren des SP2 in eine unattent winxp cd mit SP bewerkstelligt, keine probleme oder fehlermeldungen beim integrieren.

doch jetzt kann ich kein directX 9.0C installieren, keine ahnung warum das nicht geht.
Kryptografidienst ist aber aktiviert, bzw. alle diesnte sind als default gestartet.

woran kanns liegen ?
hab nur erfahrungen mit sp1, mit sp2 weniger

2.)
wie kann man die cd kleiner machen ?
kann man die cd entschlacken, so das nur neuere dateien auf der ursprünglichen cd ersetzt werden oder ist das nicht möglich ?
urspungsgröße winxp + sp 1 ~ 320 mb
mit sp2 ~ 560 mb

ist es möglich, nur ältere dateien zu ersetzen ohne alles doppelt zu haben ?

3.) beim weiteren integrieren der letzten hotfixes/patches/bugfixes nach dem sp2 ,werden da die dateien nur reingepackt beim integrieren oder werden vorhandene ältere dateien ersetzt und winxp puhlt sich die updates raus und ersetzt/installiert erst nach dem installieren des BS die dateien.
kann man das umgehen, indem man es vorher schon macht, und somit die installationszeit und unnötiges rebooten umgeht ?

mein ziel ist es, eine win unattend cd zu erstellen, wo winxp + sp2 + alle zuletzt erschienenen patches entahletn sind, wenns geht nur einmal und nicht doppelt

danke schon mal
Mango
diesen Artikel kennst du?
FRECHI
nee diese methode kenn ich nicht, ich hab es mit dem tool versucht:
http://www.xp-iso-builder.de/

auch komm ich damit nich klar, selbst nach mehrmaligem durchlesen, vorallem die ordnerstruktur die da antgegeben ist/wird bereitet mir kopfschmerzen.
hat aber ich glaube nix mit dem direct thema zu tun hier

ich meinte diesen workshop der mir als ausgangsbasis diente, wo ich probleme mit dx9.0c bekam:
Windows XP: CD mit integriertem Servicepack 2 erstellen

diese methode mit XPCREATE scheint mir bischen kompliziert zu sein, würde aber genau das machen was ich gern wollte.

ich habs bisher so gemacht ( vor der integration von SP2 ):
1. mit nlite meine sata treiber eingebunden um die F6 abfrage zu umgehen => geht 1A. habe nochn paar sinnlose M$ programme entfernt ( messenger, outlook etc. )

2. dann mit XP-Isobuilder meine Programme hinzugefügt gehabt zur unattend install mittels runonceex.cmd => funzt 1A, wobei dieses mit SP1 nur 100% lief, bei SP2 ging eben DX9.0c nicht mehr unattent, k.A. warum

3. heraus kam ne *iso die ich zum testen auf ne CD-RW gebruzelt hab, ging alles ohne probleme

4. nun hab ich das sp2 integriert => ohne fehler beim integrieren ,aber das unattent setup geht nicht mehr, oder nur zu 80%, siehe erster post

5. hab ich festgestellt, das die cd erheblich gewchsen ist, fast 240 mb nur durch die integration von SP2

mir gings darum:
- diese cd so klein wie möglich zu machen, um weitere programme unterzubringen, da der zielpc ein laptop ohne dvd laufwerk ist, und ne dvd nicht möglich ist.

- das das dx9.0c weiter unattent installiert werden soll

- das man doppelte dateien umgehen kann, sprich die älteren erstezne mit neueren dateien
Mango
quote:
doch jetzt kann ich kein directX 9.0C installieren, keine ahnung warum das nicht geht


warum versuchst du DirectX 9.0c extra zu installieren? das ist im Servicepack 2 mit drin
FRECHI
hmm ok das wust ich nicht, ich kann aber auch nicht über start => ausführen => dxdiag aufrufen verwirrt

da nahm ich an, das es nicht enthalten sei

wenn das stimmt, ist ein problem gelöst, bleiben noch 2 andere übrig
-benediction-
Der genannte Artikel zur Integration ist schon ziemlich alt, wird es in absehbarer Zeit dort ein Update geben? Auch meine Slipstream-CD ist mehr als 750MB groß.
Cerberus
quote:
Der genannte Artikel zur Integration ist schon ziemlich alt, wird es in absehbarer Zeit dort ein Update geben? Auch meine Slipstream-CD ist mehr als 750MB groß.


dazu besteht kein Anlass

im Übrigen weisen wir explizit daraufhin, eine 800MB CD oder gleich eine DVD zu verwenden...


Cerberus
-benediction-
Dazu würde ich dann aber doch gern mal eine Umfrage starten, Hinweis hin oder her, ein aktualisiertes How-To wie man die Updates bis einschließlich März 06 integriert würde bestimmt eine Menge interessierte Leser finden.
Cerberus
quote:
ein aktualisiertes How-To wie man die Updates bis einschließlich März 06 integriert würde bestimmt eine Menge interessierte Leser finden.


stimmt

darum haben wir dazu auch schon seit geraumer Zeit einen entsprechenden Artikel: klick


damit hat sich deine Frage wohl erledigt...


-closed-


Cerberus