Malwarebytes - Die Installation:

Im ersten Schritt laden wir uns hier die aktuelle Version von Malwarebytes herunter. Es genügt zunächst die Freeware-Version. Sie lässt sich nach Erwerb eines Schlüssels problemlos in eine Premium-Version umstellen. Für einen ersten Test ist die kostenlose Version zunächst ausreichend.

Die Installation stellt uns vor keine großen Herausforderungen. Nach dem Download navigieren zum entsprechenden Speicherort und klicken die Installationsdatei mit der rechten Maustaste an, Als Administrator ausführen. Die Abfrage der Benutzerkontensteuerung bestätigen wir und fahren fort. Die Sprachauswahl ist bereits auf Deutsch eingestellt, OK. Die nächsten drei Fenster bestätigen wir mit Weiter.

Installation Installation


Den vorgeschlagenen Installations-Ordner übernehmen wir, Weiter. Danach entscheiden wir, ob der Programmordner im Startmenü die genannte Bezeichnung erhalten und erstellt werden soll, Weiter. Ein Desktop-Symbol möchten wir auch sehen, Weiter und Installieren.
Malwarebytes bietet uns an, einen kostenlosen Test der Pro-Version zu machen und das Programm nach der Installation sofort zu starten. Wir sind neugierig und setzen also beide Haken, Fertigstellen. Während des Testzeitraums stehen alle Funktionen der Vollversion zur Verfügung. Nach dessen Ablauf sind der Echtzeitschutz und die automatische Aktualisierung der Definitions-Datenbank deaktiviert, die Datenbank muss dann manuell vor einem Suchlauf aktualisiert werden.

Installation Installation

Nach Abschluss der Installation startet Malwarebytes sofort und wir sehen die englische Programmoberfläche. Das wird nicht so bleiben, wie wir im nächsten Kapitel erfahren.



Zum Seitenanfang